Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Konferenz, 16.02.2020

abg.
abg.
abg.
abg.
abg.
abg.
abg.
abg.
abg.
14.02. Ende
1. FC Heidenheim
1. FC Nürnberg
14.02. Ende
FC St. Pauli
SG Dynamo Dresden
15.02. Ende
Hannover 96
Hamburger SV
15.02. Ende
SSV Jahn Regensburg
SV Wehen Wiesbaden
15.02. Ende
SpVgg Gr. Fürth
DSC Arminia Bielefeld
16.02. Ende
Darmstadt 98
SV Sandhausen
16.02. Ende
Erzgebirge Aue
Holstein Kiel
16.02. Ende
Karlsruher SC
VfL Osnabrück
17.02. Ende
VfL Bochum
VfB Stuttgart
Live
Tabelle
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Sonntag.
Tabelle
Kiel schiebt sich auf Platz 5 vor, Darmstadt beendet den Spieltag auf Rang 9. Der KSC macht trotz des späten Rückschlags einen Platz gut und ist nun auf Relegationsplatz 16.
Fazit
Wahnsinn, der KSC kassiert nach 60 Minuten in Überzahl in der 93. Minute noch den Ausgleich und schenkt so drei Punkte her. Osnabrück wird es freuen. Kiel und Darmstadt setzen sich zeitgleich knapp durch. Die Störche lagen zwischenzeitlich 2:0 in Führung, wirkten aber auch nach dem 1:2 gefestigt, während die 98er lange zittern mussten.
90+5.
alle Spiele
Schluss in der 2. Bundesliga!
90+3.
Karlsruhe - Osnabrück
Toooor! Karlsruhe - OSNABRÜCK 1:1. Der KSC wird bestraft! Unglaublich, aber wahr: In der dritten Minute der Nachspielzeit sticht Joker Alvarez. Nach einem weiten Ball von Schmidt in den Strafraum legt Girth die Kugel zurück an die Sechzehnergrenze. Alvarez nimmt sie mit Wucht und viel Risiko. KSC-Keeper Uphoff hat keine Abwehrchance.
90.
Karlsruhe - Osnabrück
Nach einer Schmidt-Ecke von rechts springt der Ball durch den Sechzehner zu Heyer. Der setzt vom linken Fünfereck einen Drehschuss ab, aber KSC-Keeper Uphoff pariert in kurzer Distanz stark.
88.
Karlsruhe - Osnabrück
So richtig souverän hat der KSC seine Überzahl in der zweiten Halbzeit nicht ausgespielt. Viel zu oft verloren die Karlsruher im Aufbau die Bälle, sodass fast keine nennenswerte Abschlussgelegenheit heraussprang.
88.
Darmstadt - Sandhausen
Platte und Nauber prallen mit den Köpfen zusammen - beide bleiben am Boden liegen.
87.
Darmstadt - Sandhausen
Schuhen klärt vor Bouhaddouz! Der Keeper kommt aus seinem Kasten rausgeeilt und faustet den Ball vor dem SVS-Stürmer weg.
85.
Aue - Kiel
Hochscheidt erobert den Ball in der gegnerischen Hälfte gegen Lee. Der Offensivmann fackelt nicht lange, legt sich das Ding nochmal kurz vor und schießt dann aus 25 Metern. Der Abschluss geht ein paar Meter flach rechts am Tor vorbei.
82.
Darmstadt - Sandhausen
Zehn Minuten noch! Darmstadt geht auf dem Zahnfleisch. Sandhausen drückt ordentlich, aber die Zeit tickt gnadenlos runter.
79.
Darmstadt - Sandhausen
Holland klärt auf der Linie! Zhirov kommt nach einem Eckball zum Kopfball, doch Holland klärt vor Schuhen auf der Linie.
76.
Aue - Kiel
Anschlusstreffer? Ja! Mehr Ideen bei Aue? Nein! Die Hausherren müssen in der Schlussphase über den Kampf kommen.
73.
Karlsruhe - Osnabrück
Der KSC blockt den Freistoß erst einmal aus dem Sechzehner ab. Dann kommt Schmidt aber noch einmal zum Abschluss. Wieder bringen die Karlsruher ihre Körper in die Schussbahn und verhindern so eine echte Torchance.
70.
Aue - Kiel
Toooor! AUE - Kiel 1:2. Und es passiert tatsächlich mal was bei den Erzgebirglern! Krüger treibt das Spielgerät über die rechte Seite mit viel Tempo und bringt dann aus vollem Lauf eine Traumflanke auf den zweiten Pfosten, wo Nazarov völlig frei steht. Der Joker geht volles Risiko, nimmt das Leder mit dem linken Fuß direkt aus der Luft und vollendet aus spitzem Winkel zu einem Gedicht von Anschlusstreffer.
66.
Karlsruhe - Osnabrück
Osnabrück hat nach Wiederbeginn zwar mehr Ballbesitz als die Hausherren. Und auch die meisten Zweikämpfe gewinnt der VfL. Was aber fehlt, sind gute Tormöglichkeiten am Strafraum. Der KSC verteidigt das letzte Drittel ordentlich. Was die Karlsruher aber nicht hinbekommen, sind ruhig und sicher vorgetragene Konter.
63.
Aue - Kiel
Toooor! Aue - KIEL 0:2. Die erste Heimniederlage der Saison rückt näher für die Hausherren. Kiel kombiniert sich stark über die linke Seite durch, sodass Lee an der Grundlinie den Ball ganz einfach für den zentral postierten Iyoha zurücklegen kann, der das Leder kurz annimmt und staubtrocken aus zehn Metern in die untere linke Ecke verwandelt. Aue hat hier im eigenen Stadion gerade gar nichts mehr zu melden.
63.
Karlsruhe - Osnabrück
Zum dritten Mal heute muss der KSC verletzungsbedingt auswechseln. Dieses Mal ist es Stürmer Gueye, der nicht mehr weitermachen kann.
62.
Darmstadt - Sandhausen
From Hero to Zero in nur wenigen Minuten: Der Torschütze Höhn hält gegen Bouhaddouz seinen Schlappen drauf und sieht dafür seine zweite Gelbe Karte. Er muss runter, harte Entscheidung!
60.
Karlsruhe - Osnabrück
ach einem Pass von Heyer kommt der Ball in der Strafraummitte zu Heider. Der dreht sich, setzt die Kugel dann flach an Keeper Uphoff vorbei ins Tor. Doch an der Seitenlinie geht die Fahne hoch: Abseits!
59.
Darmstadt - Sandhausen
Toooor! DARMSTADT - Sandhausen 1:0. Endlich ist er gefallen, der erste Treffer! Und das nicht überraschend nach einem Eckball. Kempe bringt das Leder auf den Kopf von Höhn, der vom Elfmeterpunkt völlig frei einnicken kann.
57.
Aue - Kiel
Testroet zieht aus 30 Metern ab. Erst düpiert der Mittelstürmer Ignjovski mit einem Beinschuss und dann haut er das Leder mit ganz viel Sicherheitsabstand über den Querbalken des Kieler Gehäuses. Stark angefangen und im Abschluss mindestens genauso stark nachgelassen!
55.
Aue - Kiel
Özcan spielt einen guten Doppelpass mit Lee auf der linken Seite. Der Koreaner will in den Sechzehner ziehen, doch Samson stellt das Bein rein und tacklet den Offensivmann klasse.
53.
Darmstadt - Sandhausen
Ein Torschuss! Honsak spielt einen Doppelpass im Strafraum und schlenzt dann vom rechten Strafraumeck mit links auf den Kasten. Der kommt aber zu zentral und ist leichte Beute für Fraisl.
51.
Darmstadt - Sandhausen
Scheu stellt seinen Körper unfair gegen den zum Kopfball hochsteigenden Stark rein und sieht dafür Gelb.
48.
Aue - Kiel
Riese verliert einen Zweikampf im Mittelfeld gegen Özcan, der frei durch das Mittelfeld hätte laufen können und nur durch ein Foul vom Auer gestoppt wird. Dr. Kampka lässt sich nicht zwei mal bitten und verwarnt ihn für das taktische Foul.
alle Spiele
Es geht weiter!
Halbzeitfazit
Kurz vor der Pause sind dann doch noch zwei Treffer gefallen. Özcan brachte die Störche in Aue in Führung, Hofmann traf für Karlsruhe gegen Osnabrück. Nur in Darmstadt warten die Fans noch auf Tore. Bis auf ein paar Möglichkeiten in den ersten zehn Minuten fiel beiden Mannschaften wenig ein.
45+5.
alle Spiele
Pause in der 2. Bundesliga!
45+4.
Karlsruhe - Osnabrück
Toooor! KARLSRUHE - Osnabrück 1:0. Nach einer Ecke bekommen die Gäste den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Das nutzt Hofmann zugunsten der Hausherren mit viel Einsatz erfolgreich aus. Er bringt den Ball in der Nähe der Strafraumgrenze unter Kontrolle, dreht sich dann von Gegenspieler Gugganig weg und trifft flach durchs Gewühl unten rechts ins Eck.
45+3.
Karlsruhe - Osnabrück
Wanitzek nimmt den Ball im Strafraum mit der Hand an. Schiri Badstübner unterbricht die Szene deshalb zu Recht. Doch Wanitzek übt trotzdem noch den Torschuss, auch wenn der Treffer in den linken Winkel nicht zählt.
45.
Karlsruhe - Osnabrück
In Karlsruhe werden satte vier Minuten nachgespielt.
42.
Aue - Kiel
Toooor! Aue - KIEL 0:1. Van den Bergh treibt das Leder über die linke Seite und wird kaum attackiert. Der Ex-Düsseldorfer spielt dann einen super Ball ind die Tiefe auf Özcan, der das Ding stark mitnimmt und gegen Männel unten rechts versenkt.
40.
Karlsruhe - Osnabrück
Karlsruhe kommt trotz des vergebenen Elfers und den zwei Wechseln im ersten Durchgang jetzt ein bisschen besser zurecht auf dem Platz. Die Ecihner-Schützlinge lassen den Ball besser in den eigenen Reihen laufen, auf den Außen gibt es ab und zu auch ein Durchkommen.
37.
Darmstadt - Sandhausen
Bouhaddouz kommt nach einem vogelwilden Rückpass von Darmstadt zum Abschluss. Doch sein Schuss von der Strafraumkante ist ungefährlich.
36.
Aue - Kiel
Hochscheidt wird hoch auf die Reise zum Tor von Gelios über die linke Seite geschickt. Der Offensivmann zündet den Turbo, ist schneller als die ganze Gäste-Verteidigung und schließt dann im Strafrraum mit dem linken Fuß auf das lange Eck ab. Gelios ist schnell unten, fährt die Pranke aus und klärt die Situation so zur Ecke. Wichtige Parade!
34.
Darmstadt - Sandhausen
Endlich mal wieder eine Chance! Dursun kommt nach einem verlängerten Eckball am zweiten Pfosten frei zum Kopfball, doch der fliegt am Tor vorbei.
33.
Aue - Kiel
Für Neumann geht es jetzt doch nicht weiter. Der Rechtsverteidiger muss angeschlagen vom Feld und wird durch die Salzburg-Leihgabe Todorovic ersetzt.
33.
Karlsruhe - Osnabrück
Gehalten! Schlussmann Kühn fliegt ins linke Eck, der von Wanitzek geschossene Ball fliegt Richtung Tormitte. Mit dem Fuß aber schafft es der Schlussmann, die Kugel zu parieren. Wahnsinn!
33.
Karlsruhe - Osnabrück
Carlson muss runter. Kobald kommt beim KSC in die Partie.
31.
Karlsruhe - Osnabrück
Carlson wird noch auf dem Platz behandelt, es wird eine fahrbare Trage auf den Rasen gerollt.
30.
Darmstadt - Sandhausen
Wenig Fußball, dafür mal wieder ein Foul. Palsson mit dem hohen Bein - Gelb!
29.
Karlsruhe - Osnabrück
Elfmeter! Und Ceesay muss runter! Er trifft beim Klärungsversuch im Strafraum Gegenspieler Carlson mit dem Fuß im Gesicht. Das gibt die Rote Karte.
26.
Darmstadt - Sandhausen
Ausgeglichene Partie bisher! Darmstadt wirkt etwas wacher und zielstrebiger, beide Teams hatten aber bereits ein paar Möglichkeiten.
22.
Aue - Kiel
Fandrich kommt im Mittelfeld gegen Ignjovski mit der offenen Sohle viel zu spät und holt sich hier folgerichtig die erste Gelbe von Kampka ab.
20.
Karlsruhe - Osnabrück
Gondorf vom Karlsruher SC sieht die Gelbe Karte nach einem Foul im Mittelfeld an Taffertshofer. Es ist seine zweite im Trikot des Zweitligisten in dieser Saison.
19.
Karlsruhe - Osnabrück
Man merkt beiden Mannschaften in gewisser Weise an, dass sie in den vergangenen Wochen ziemlich viele Negativergebnisse eingefahren haben. Mit viel Selbstvertrauen jedenfalls geht es nicht nach vorne. Das gilt für den KSC noch mehr als für den VfL.
16.
Karlsruhe - Osnabrück
Osnabrücks Ajdini wird im Zentrum nicht angegriffen, also zieht er aus knapp 25 Metern mit rechts und viel Wucht ab. KSC-Keeper Uphoff ist mit einer Hand dran, er wehrt den Ball zur Ecke ab. Die bringt den Gästen nichts ein.
16.
Darmstadt - Sandhausen
Erste Gelbe für Darmstadt: Höhn holt Halimi mit offener Sohle von den Beinen.
13.
Karlsruhe - Osnabrück
Früher erster Wechsel bei den Karlsruhern: Lorenz muss nach dem Zusammenprall doch runter, für ihn ist jetzt Grozurek dabei.
10.
Aue - Kiel
Mühling probiert es mal mit dem ersten Abschluss für die Störche. Aus 25 Metern hält der Mittelfeldmann einfach mal drauf, doch den Aufsetzer entschärft Männel problemlos.
9.
Darmstadt - Sandhausen
Den hätte Linsmayer auch machen können! Bouhaddouz löffelt den Ball von der Torauslinie auf den zweiten Pfosten, wo Linsmayer frei steht. Der kommt aber nur noch im Fallen an den Ball und kann den Ball dann nicht mehr platzieren. Drüber!
7.
Karlsruhe - Osnabrück
Wieder ist die Partie unterbrochen. Nach einem Angriff der Gastgeber prallen im VfL-Strafraum gleich drei Akteure zusammen - Heyer und van Aken von den Gästen, dazu der Karlsruher Lorenz. Für alle drei geht es aber nach kurzer Behandlung weiter.
5.
Darmstadt - Sandhausen
Halimi sieht für ein überhartes Einsteigen früh Gelb.
5.
Aue - Kiel
Testroet spielt seine große Stärke aus und macht den Ball nach einem langen Schlag in der Kieler Hälfte fest und bedient dann seinen Sturmpartner Krüger mit einem wunderbaren Chipball. Krüger ist frei vor Gelios, wird aber noch entscheidend von Thesker bedrängt und kommt nicht wirklich zum Abschluss.
2.
Karlsruhe - Osnabrück
Osnabrücks Schmidt hat sich bei einem Zweikampf offenbar am linken Knie verletzt. Das Spiel ist unterbrochen.
1.
alle Spiele
Der Ball rollt!
Darmstadt - Sandhausen
Abstiegskampf in Darmstadt! Wer im Duell zwischen den 98ern und Sandhausen gewinnt, könnte sich vorerst von den Abstiegsrängen distanzieren. Darmstadt holte dieses Jahr bislang fünf Punkte durch Remis gegen Kiel (1:1) und Osnabrück (2:2) sowie einen Dreier in Dresden (3:2), während Sandhausen weiter schwächelt: Nach dem Sieg gegen Osnabrück (3:1) verlor man in Nürnberg (0:2) und gegen Heidenheim (0:1).
Aue - Kiel
Aue wartet in diesem Jahr noch auf einen Sieg, verlor zum Auftakt in Wiesbaden (0:1), holte gegen Bielefeld überraschend einen Punkt (0:0) und verlor anschließend gegen den VfB Stuttgart (0:3). Auch wegen dieser Schwächephase ist Kiel nun der direkte Tabellennachbar der Auer. Die Störche holten ihrerseits nach einem 1:1 zum Auftakt ins neue Jahr gegen Darmstadt zwei Siege: Sowohl gegen den KSC (2.0) als auch gegen St. Pauli (2:1) behielt man die Oberhand.
Karlsruhe - Osnabrück
Die abstiegsbedrohten Karlsruher können heute nach Punkten mit dem Tabellen-Vierzehnten St. Pauli gleichziehen. Dafür aber ist ein Heimsieg gegen Osnabrück nötig. Der KSC hat aber bisher in dieser Saison einen regelrechten "Heimkomplex": Nur drei von zehn Partien vor heimischem Publikum wurden gewonnen, vier gingen verloren. Allerdings hat Osnabrück von seinen bisher 27 Punkten auch nur zehn in der Fremde geholt. Zwei Auswärtssiege stehen auf der Habenseite. Die Niedersachsen werden ihrerseits also versuchen, diese mäßige Bilanz aufzubessern - und vor allem wollen sie dranbleiben am oberen Tabellendrittel.
vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 22. Spieltages.