Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga FC St. Pauli - Dynamo Dresden, 14.02.2020

2   :   2
0   :   0
1   :   1
1   :   0
2   :   4
1   :   0
1   :   2
1   :   1
0   :   1
Millerntor-Stadion
FC St. Pauli
0:0
BEENDET
Dynamo Dresden
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Vielen  Dank für Ihr Interesse und noch einen schönen Abend!
Der eine Punkt hilft beiden Teams nicht wirklich weiter. Dresden bleibt auf dem letzten Platz und empfängt nächste Woche Bochum zum nächsten Abstiegsduell. St. Pauli zieht punktetechnisch mit Bochum gleich und spielt nächste Woche im Volksparkstadion gegen den Stadtrivalen HSV.
Der eine Punkt ist definitiv zu wenig für St. Pauli. Die Hausherren waren heute die klar überlegene Mannschaft, versagten aber ein ums andere Mal vor Broll. Dresden kann mit dem Punkt zufrieden sein, muss sich aber in den nächsten Wochen klar steigern, wenn es mit dem Nichtabstieg klappen soll.
90.+5. | Danach ist Schluss! Die Partie endet torlos.
90.+4. | Ganz kuriose Szene! Erst springt die Flanke von Ohlsson an die Latte, dann schießt Miyaichi die Kugel aus kurzer Distanz an den linken Pfosten. Der zweite Nachschuss von Sobota wird vom eigenen Mann Diamantakos geblockt. Unglaublich! Ganz viel Pech für St. Pauli.