Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Fußball: Premier League
14:30
Fußball: Ligue 1
15:00
Fußball: DFB-Pokal
15:30
Fußball: Premier League
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
18:15
Fußball: DFB-Pokal
18:30
18:30
18:30
Baseball: MLB
19:05
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Tennis: Masters Cincinnati
22:00
Fußball: Primera División
22:15
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga West
14:00
Fußball: Regionalliga Nord
15:00
Tennis: Masters Cincinnati
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Ungarn GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:37:16.427 (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 17.123 (1)
  • 3
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 20.101 (2)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 46.419 (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 1:00.000 (1)
  • 6
  • P. Gasly
  • Toro Rosso
  • + 1:13.273 (1)
  • 7
  • K. Magnussen
  • Haas F1
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Nico Rosberg-Crash im Abschlusstraining - Sebastian Vettel Schnellster

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
02. Juli 2016, 12:32 Uhr
Nico Rosberg
Nico Rosberg ist bei seinem Unfall unverletzt geblieben

Schrecksekunde mit Folgen für Nico Rosberg, Fingerzeig von Sebastian Vettel: Im Abschlusstraining zum neunten WM-Lauf der Formel 1 in Österreich hat WM-Spitzenreiter Rosberg einen schweren Einschlag mit seinem Mercedes offenbar unverletzt überstanden. Allerdings gab sein Team bekannt, dass vor dem Qualifying das Getriebe an Rosbergs Mercedes ausgetauscht werden muss. Damit wird der 31-Jährige im Rennen am Sonntag um fünf Startplätze zurückversetzt.

Der Schaden an Rosbergs Wagen stellte die Sicherheit auf der Strecke in Spielberg einmal mehr infrage. Bereits am Freitag hatten sich einige Fahrer über die Randsteine beklagt, die nun offenbar auch Rosberg zum Verhängnis wurden. Der 31-Jährige verlor nach einem Schaden an der Aufhängung die Kontrolle über seinen Boliden, drehte sich im 90-Grad-Winkel und krachte frontal in eine Mauer.

Die einstündige Einheit wurde nach dem Unfall des gebürtigen Wiesbadeners für zehn Minuten unterbrochen, der zweimalige Spielberg-Sieger hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine schnelle Runde auf der Uhr und belegte so den 22. und letzten Platz. Rosbergs Mechaniker haben bis zum Qualifying lediglich zwei Stunden Zeit für die notwendigen Reparaturen.

Die Bestzeit mit Streckenrekord von 1:07,098 Minuten setzte Vettel. Am Freitag hatte Rosberg die alte Bestmarke von Rekordweltmeister Michael Schumacher aus dem Jahr 2003 um fast eine Sekunde auf 1:07,373 Minuten gedrückt.

Hinter dem viermaligen Weltmeister, der in der WM als Dritter bereits 45 Punkte hinter Rosberg liegt, kam sein Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen (Finnland/+0,136 Sekunden) auf Platz zwei. Weltmeister Lewis Hamilton (England/Mercedes) schaffte mit 0,210 Sekunden Rückstand auf Vettel die drittbeste Zeit auf dem 4,326 km langen Kurs.

Vettel wird in der Startaufstellung für das Rennen am Sonntag wie Rosberg wegen eines Getriebewechsels an seinem Ferrari um fünf Startplätze zurückversetzt. Im besten Fall ist für beide somit Position sechs erreichbar.

 

zu "Nico Rosberg-Crash im Abschlusstraining - Sebastian Vettel Schnellster"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hätte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geäußert und erklärt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team