News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP Miami
20:30
Tennis: WTA Miami
21:00
Tennis: ATP Miami
22:00
kommende Live-Ticker:
28
Mär
Tennis: ATP Miami
01:30
Fußball: U21-Länderspiel
18:00
Fußball: 3. Liga, 22. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
29
Mär
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
30
Mär
Handball: Champions League
19:00
Basketball: Euroleague
20:45
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Australien GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:24:11.672 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 09.975 (1)
  • 3
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 11.250 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 22.393 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 28.827 (1)
  • 6
  • F. Massa
  • Williams
  • + 1:23.386 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der sympathischste Formel-1-Fahrer im Feld?
Sebastian Vettel
Lewis Hamilton
Fernando Alonso
Jenson Button
Kimi Räikkönen
Nico Rosberg
ein anderer Fahrer
 

Lewis Hamilton Schnellster im freien Training

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
24. Mai 2014, 12:30 Uhr
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton zeigte eine starke Leistung

Sebastian Vettel (Heppenheim) hat sich auch im dritten freien Training zum Großen Preis von Monaco (Sonntag, 14.00 Uhr) hinter den Mercedes-Piloten und seinem Red-Bull-Teamkollegen Daniel Ricciardo (Australien) einreihen müssen. Vettel wurde in 1:17,184 Minuten Vierter und lag dabei knapp eine halbe Sekunde hinter WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (England/1:16,758) im Mercedes, dem Schnellsten am Samstagvormittag.

Ricciardo (1:16,808) sprengte etwas überraschend das Silberpfeil-Duo und wurde mit nur 50 Tausendstelsekunden Rückstand Zweiter vor Vorjahressieger Nico Rosberg (Wiesbaden/1:16,874).



Vizeweltmeister Fernando Alonso (Spanien/1:17,428) wurde im Ferrari Fünfter hinter Vettel, der allerdings auf einer seiner letzten schnellen Runden behindert worden war. Nico Hülkenberg (Emmerich/1:18,074) im Force India holte den achten Platz, Sauber-Pilot Adrian Sutil (Gräfelfing/1:18,598) landete vor dem Qualifying am Samstagnachmittag (14.00 Uhr) auf dem 15. Rang.

zu "Lewis Hamilton Schnellster im freien Training "
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
27.03. 12:02
Formel 1
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel setzte in Australien das erste Ausrufezeichen der neuen Formel-1-Saison und wird dafür in Italien gefeiert. In England erwartet man einen spannenden... weiter Logo
27.03. 10:18
Formel 1
Lewis Hamilton
Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton hat nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Australien das Verhältnis zu Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hervorgehoben und... weiter Logo
26.03. 14:57
Formel 1
Lewis Hamilton
Auch nach seinem Rücktritt hat der amtierende Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg offenbar keine Ruhe vor den Spitzen seines langjährigen Mercedes-Teamkollegen und WM-Rivalen Lewis... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team