News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
01.02. 20:30 Uhr
BRE - H96
Werder Bremen
2:0
Hannover 96
Ende
02.02. 15:30 Uhr
S04 - FÜR
FC Schalke 04
1:2
SpVgg Gr. Fürth
Ende
02.02. 15:30 Uhr
WOB - AUG
VfL Wolfsburg
1:1
FC Augsburg
Ende
02.02. 15:30 Uhr
HOF - SCF
1899 Hoffenheim
2:1
SC Freiburg
Ende
02.02. 15:30 Uhr
M05 - FCB
FSV Mainz 05
0:3
Bayern München
Ende
02.02. 15:30 Uhr
DÜS - STU
Fortuna Düsseldorf
3:1
VfB Stuttgart
Ende
02.02. 18:30 Uhr
HSV - SGE
Hamburger SV
0:2
Eintracht Frankfurt
Ende
03.02. 15:30 Uhr
FCN - BMG
1. FC Nürnberg
2:1
Mönchengladbach
Ende
03.02. 17:30 Uhr
LEV - BVB
Bayer Leverkusen
2:3
Borussia Dortmund
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

SC Freiburg

Baumann, O.
Der Freiburger Schlussmann war bei beiden Gegentreffern ohne Abwehrchance, verlebte ansonsten einen ziemlich geruhsamen Nachmittag, da Hoffenheim sich kaum mehr weitere Chancen am und im Strafraum der Gäste erspielte. Konnte sich kurz vor Schluss einmal auszeichnen, als er den Schuss von Ochs parierte.
Sorg, O.

Sorg, O

. : 5
Sah bei beiden Gegentoren nicht gut aus, bekam in diesen Szenen Firmino und Weis nicht in den Griff. Beim 2:1 der Hoffenheimer hatte ihn aber Caligiuri auch unnötigerweise mit einem kurzen Anspiel im Strafraum unter Druck gesetzt. Zweikampfschwach und kaum gelungene Aktionen in der Offensive.
Diagne, F.
Hatte de Camargo zusammen mit Krmas ganz gut im Griff. Dennoch insgesamt nur eine ausreichende Leistung des zweiten Freiburger Innenverteidigers, der vor allem in der Ballverarbeitung Schwächen offenbarte. Im zweiten Abschnitt mit vielen falschen Entscheidungen in der Spieleröffnung von hinten heraus.
Krmas, P.
Bester Freiburger Abwehrspieler: Ragte zwar nicht heraus, spielte aber mit viel Übersicht und vorausschauend im eigenen Strafraum. Ließ de Camargo kaum zum Zug kommen. Dazu mit guter Zweikampfführung. Spielte fair und besonnen, ließ im zweiten Abschnitt keine Hoffenheimer Chancen mehr zu.
Hedenstad, V.
Unglücksrabe beim Ausgleich der Hoffenheimer, als er nach Firminos Pfostenschuss Vollands Abstauber nicht unterbinden und den Ball nur noch ins eigene Tor lenken konnte. Zeigte ansonsten als Außenverteidiger eine durchwachsene Leistung: Defensiv war das, was er gegen Usami und Johnson zeigte, in Ordnung. Nach vorne aber gab Hedenstad Schmid nicht die nötige Unterstützung. So blieb das Spiel über den rechten Flügel der Gäste für Hoffenheim gut ausrechenbar.
Caligiuri, D.
Hatte kurz nach dem frühen 1:0 für Freiburg eine Großchance zum 2:0, als er aus spitzem Winkel aufs kurze Eck zielte, das Tor dabei aber knapp verfehlte. Schwerer wog sein Patzer in der Abwehr vor dem 1:2, als er mit seinem unnötigen Pass auf Sorg die Hoffenheimer Firmino und Weis ins Spiel brachte. In der zweiten Halbzeit, als Freiburg tonangebend war, blieb Caligiuri über links sehr blass.
Flum, J.

Flum, J

. : 4,5
Bildete zusammen mit Schuster erst in der zweiten Halbzeit ein undurchdringliches Bollwerk vor der Abwehr, wurde aber auch selten vor Schwierigkeiten gestellt, da sich Hoffenheim weit zurückzog. In dieser Phase hätte vom Makiadi-Vertreter mehr im Spielaufbau kommen müssen.
Schuster, J.
Viele, sehr viele Ballkontakte, dafür aber insgesamt zu wenig Zählbares, das er auf dem Platz zustande brachte. Überzeugte zwar durch hohen läuferischen Einsatz, Struktur ins Aufbauspiel brachte Schuster aber nicht. Lange und hohe Bälle nach vorne, damit konnten Kruse und Rosenthal wenig anfangen - und so erzeugte Freiburg insgesamt auch zu wenig Druck.
Schmid, J.

Schmid, J

. : 4,5
Beim zweiten Volland-Treffer kam er gegen den Hoffenheimer zwei Schritte zu spät - doch entscheidender waren die vorangegangenen Fehler von Caligiuri und Sorg. Brachte nach vorne über den rechten Flügel nur sehr, sehr wenig Produktives zustande. Hoffenheims Defensive hatte sich schnell und gut auf das wenig überraschende Spiel von Schmid eingestellt.
Kruse, M.

Kruse, M

. : 3,5
Bewies einmal mehr seinen Torriecher, als er schon in der vierten Minute seinen fünften Saisontreffer erzielte - feine Einzelleistung. Danach aber tauchte Kruse weitgehend ab, schaffte es zusammen mit Rosenthal nicht, Hoffenheims Defensive weiter ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Immerhin bemüht bis zum Schluss, aber gegen die dicht gestaffelte Hoffenheimer Abwehr auch weitgehend auf sich allein gestellt.
Rosenthal, J.
Zu Beginn mit einigen gelungenen Aktionen, auch nach dem Seitenwechsel mit zwei, drei guten Pässen aus dem Zentrum in den freien Raum. Insgesamt aber muss man festhalten: Offensive Gefahr verbreitete Rosenthal in Hoffenheim nicht wirklich.
zu "Einzelkritik SC Freiburg Bundesliga Fußball, 20. Spieltag Saison ..."
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Lux schrieb am 04.02.2013 13:53
Sehr traurig: Inzwischen scheint es schon Standard geworden zu sein, dass Sorg von den Sportalkritikern grundsätzlich schlechter (und zumeist auch als schlechtester Abwehrspieler Freiburgs) bewertet wird, als von anderen professionellen Kritikern. Mal zum Vergleich, die letzten 4 Spiele:
Sportal 3,0 - 3,5 - 3,5 - 5,0
Kicker 2,5 - 3,0 - 3,0 - 4,0