Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
05.04. 20:30 Uhr
HOF - DÜS
1899 Hoffenheim
3:0
Fortuna Düsseldorf
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BVB - AUG
Borussia Dortmund
4:2
FC Augsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BMG - FÜR
Mönchengladbach
1:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
06.04. 15:30 Uhr
LEV - WOB
Bayer Leverkusen
1:1
VfL Wolfsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BRE - S04
Werder Bremen
0:2
FC Schalke 04
Ende
06.04. 15:30 Uhr
SGE - FCB
Eintracht Frankfurt
0:1
Bayern München
Ende
06.04. 18:30 Uhr
HSV - SCF
Hamburger SV
0:1
SC Freiburg
Ende
07.04. 15:30 Uhr
FCN - M05
1. FC Nürnberg
2:1
FSV Mainz 05
Ende
07.04. 17:30 Uhr
H96 - STU
Hannover 96
0:0
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FSV Mainz 05

Wetklo, C.

Wetklo, C

. : 3,5
Aufgrund des fehlenden Nürnberger Offensivspiels war der Mainzer Keeper heute nur beim Feulner-Schuss wirklich gefordert (59.). Die Gegentore passierten jenseits seines Wirkungsbereichs.
Diaz, J.

Diaz, J

. : 4
Eine überwiegend unauffällige Partie des wieder genesenen Linksverteidigers. Grobe Fehler unterliefen ihm zwar nicht, jedoch fehlte ihm die nötige Präsenz und Stabilität, um einen prägenderen Eindruck zu hinterlassen.
Noveski, N.
Noveski nahm Pekhart erfolgreich aus dem Spiel. Darüber hinaus stach er in Hälfte eins durch ein bemerkenswertes Aufbauspiel heraus (19., 25., 40.). Ein Wehrmutstropfen war jedoch der verlorene Zweikampf gegen Pekhart: Dieser führte zum Freistoß vor dem 1:0.
Svensson, B.
Verlebte eine unauffällige und unaufgeregte Partie. War weniger in Zweikämpfe verwickelt als sein Nebenmann und fiel auch nicht mit besonders auffälligem Aufbauspiel auf. Beim 2:1 einen Schritt zu weit weg von Vorlagengeber Balitsch.
Pospech, Z.
Heute wieder auf seiner gewohnten Rechtsverteidigerposition konnte Pospech durchaus überzeugen und war über die Flügel deutlich aktiver als sein linkes Pendant Junior Diaz. Bei zwei seiner Flügelläufe konnte er gute Chancen vorbereiten (46., 51.).
Soto, E.

Soto, E

. : 4
Der Kolumbianer spielte eine unauffällige, mit der von Zimling vergleichbare Leistung ab. Der eine eigene Abschluss misslang, dafür konnte er zwei Torschüsse auflegen (19., 25.). Unter dem Strich, eine Leistung, die zu wünschen übrig ließ.
Kirchhoff, J.
Der spielerisch beste Mainzer heute. Auffallend präsent, zweikampfstark und mit einem sicheren Passspiel dirigierte Kirchhoff die Mainzer Defensive. Mit 122 Ballkontakten hatte er fast doppelt so viele Ballkontakte wie Balitsch, der das Nürnberger Ranking anführte. War auch in der Offensive an Szenen beteiligt (22., 51., 79.). Daneben bereitete er den einzigen Mainzer Treffer vor. In der entscheidenden Szene zum 1:0 kam er jedoch zu spät gegen Nilsson.
Zimling, N.
Im offensiven Mittelfeld war Zimling zwar bemüht, konnte aber keine wirklich aufregende Szene prägen. Trotz eines präzisen Passspiels konnte er keine große Bedeutung für das Spiel entwickeln.
Baumgartlinger, J.
Besonders im ersten Abschnitt ein Aktivposten im zentralen Mittelfeld. Fungierte in dieser Phase als zuverlässige Durchgangsstation. Sein Zweikampfverhalten war vorbildlich. Im zweiten Durchgang fiel seine Präsenz jedoch merklich ab.
Szalai, A.

Szalai, A

. : 4,5
Sein vergebener Elfmeter hat Spuren in der Psyche des Stürmers hinterlassen. Bis dahin zeigte er eine gute Leistung und entwickelte von Beginn an Gefahr (1., 25.). Mit einem schönen Pass auf Müller war er an der Entstehung des Elfmeters direkt beteiligt. Diesen vergab er allerdings. Soweit so ärgerlich, doch danach ging beim Stürmer mit zunehmender Spielzeit immer weniger, bis er in schließlich Halbzeit zwei weitgehend vom Radar verschwand.
Müller, N.
Der rechte Außenstürmer wusste heute vor allem mit guten Laufwegen zu überzeugen. Sowohl der Elfmeter (27.) als auch sein zwischenzeitlicher Ausgleich (60.) resultierten aus seiner gezielt eingesetzten Spritzigkeit. Zeigte sich auch in anderen Offensivaktionen aktiv (7., 22., 45., 79.).
Choupo-Moting, E.
Choupo-Moting bekam etwas über 20 Minuten Zeit, für Gefahr zu sorgen. Er fand in dieser Zeit überhaupt nicht ins Spiel.
zu "Einzelkritik FSV Mainz 05 Bundesliga Fußball, 28. Spieltag Saison ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
@Fragesteller schrieb am 07.04.2013 22:26
Danke dir, ich wollte genau das gleiche schreiben. Pekhart und Szalai mit der gleichen Note, da dachte ich zunächst an einen Witz. Leider ist es keiner. Fragt man sich warum.

Und mit welcher Begründung Svensson hier die 4 bekommt erschließt sich mir auch nicht aus der Einzelkritik. Klingt nach einer soliden 3,5, gab ja auch nicht viel zu tun bei der offensiven Harmlosigkeit auf beiden Seiten. Für eine 4 sollte ein Fehler her, nur sehe ich keinen.