Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
05.04. 20:30 Uhr
HOF - D├ťS
1899 Hoffenheim
3:0
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BVB - AUG
Borussia Dortmund
4:2
FC Augsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BMG - F├ťR
M├Ânchengladbach
1:0
SpVgg Gr. F├╝rth
Ende
06.04. 15:30 Uhr
LEV - WOB
Bayer Leverkusen
1:1
VfL Wolfsburg
Ende
06.04. 15:30 Uhr
BRE - S04
Werder Bremen
0:2
FC Schalke 04
Ende
06.04. 15:30 Uhr
SGE - FCB
Eintracht Frankfurt
0:1
Bayern M├╝nchen
Ende
06.04. 18:30 Uhr
HSV - SCF
Hamburger SV
0:1
SC Freiburg
Ende
07.04. 15:30 Uhr
FCN - M05
1. FC N├╝rnberg
2:1
FSV Mainz 05
Ende
07.04. 17:30 Uhr
H96 - STU
Hannover 96
0:0
VfB Stuttgart
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

FSV Mainz 05

Wetklo, C.

Wetklo, C

. : 3,5
Aufgrund des fehlenden N├╝rnberger Offensivspiels war der Mainzer Keeper heute nur beim Feulner-Schuss wirklich gefordert (59.). Die Gegentore passierten jenseits seines Wirkungsbereichs.
Diaz, J.

Diaz, J

. : 4
Eine ├╝berwiegend unauff├Ąllige Partie des wieder genesenen Linksverteidigers. Grobe Fehler unterliefen ihm zwar nicht, jedoch fehlte ihm die n├Âtige Pr├Ąsenz und Stabilit├Ąt, um einen pr├Ągenderen Eindruck zu hinterlassen.
Noveski, N.
Noveski nahm Pekhart erfolgreich aus dem Spiel. Dar├╝ber hinaus stach er in H├Ąlfte eins durch ein bemerkenswertes Aufbauspiel heraus (19., 25., 40.). Ein Wehrmutstropfen war jedoch der verlorene Zweikampf gegen Pekhart: Dieser f├╝hrte zum Freisto├č vor dem 1:0.
Svensson, B.
Verlebte eine unauff├Ąllige und unaufgeregte Partie. War weniger in Zweik├Ąmpfe verwickelt als sein Nebenmann und fiel auch nicht mit besonders auff├Ąlligem Aufbauspiel auf. Beim 2:1 einen Schritt zu weit weg von Vorlagengeber Balitsch.
Pospech, Z.
Heute wieder auf seiner gewohnten Rechtsverteidigerposition konnte Pospech durchaus ├╝berzeugen und war ├╝ber die Fl├╝gel deutlich aktiver als sein linkes Pendant Junior Diaz. Bei zwei seiner Fl├╝gell├Ąufe konnte er gute Chancen vorbereiten (46., 51.).
Soto, E.

Soto, E

. : 4
Der Kolumbianer spielte eine unauff├Ąllige, mit der von Zimling vergleichbare Leistung ab. Der eine eigene Abschluss misslang, daf├╝r konnte er zwei Torsch├╝sse auflegen (19., 25.). Unter dem Strich, eine Leistung, die zu w├╝nschen ├╝brig lie├č.
Kirchhoff, J.
Der spielerisch beste Mainzer heute. Auffallend pr├Ąsent, zweikampfstark und mit einem sicheren Passspiel dirigierte Kirchhoff die Mainzer Defensive. Mit 122 Ballkontakten hatte er fast doppelt so viele Ballkontakte wie Balitsch, der das N├╝rnberger Ranking anf├╝hrte. War auch in der Offensive an Szenen beteiligt (22., 51., 79.). Daneben bereitete er den einzigen Mainzer Treffer vor. In der entscheidenden Szene zum 1:0 kam er jedoch zu sp├Ąt gegen Nilsson.
Zimling, N.
Im offensiven Mittelfeld war Zimling zwar bem├╝ht, konnte aber keine wirklich aufregende Szene pr├Ągen. Trotz eines pr├Ązisen Passspiels konnte er keine gro├če Bedeutung f├╝r das Spiel entwickeln.
Baumgartlinger, J.
Besonders im ersten Abschnitt ein Aktivposten im zentralen Mittelfeld. Fungierte in dieser Phase als zuverl├Ąssige Durchgangsstation. Sein Zweikampfverhalten war vorbildlich. Im zweiten Durchgang fiel seine Pr├Ąsenz jedoch merklich ab.
Szalai, A.

Szalai, A

. : 4,5
Sein vergebener Elfmeter hat Spuren in der Psyche des St├╝rmers hinterlassen. Bis dahin zeigte er eine gute Leistung und entwickelte von Beginn an Gefahr (1., 25.). Mit einem sch├Ânen Pass auf M├╝ller war er an der Entstehung des Elfmeters direkt beteiligt. Diesen vergab er allerdings. Soweit so ├Ąrgerlich, doch danach ging beim St├╝rmer mit zunehmender Spielzeit immer weniger, bis er in schlie├člich Halbzeit zwei weitgehend vom Radar verschwand.
M├╝ller, N.
Der rechte Au├čenst├╝rmer wusste heute vor allem mit guten Laufwegen zu ├╝berzeugen. Sowohl der Elfmeter (27.) als auch sein zwischenzeitlicher Ausgleich (60.) resultierten aus seiner gezielt eingesetzten Spritzigkeit. Zeigte sich auch in anderen Offensivaktionen aktiv (7., 22., 45., 79.).
Choupo-Moting, E.
Choupo-Moting bekam etwas ├╝ber 20 Minuten Zeit, f├╝r Gefahr zu sorgen. Er fand in dieser Zeit ├╝berhaupt nicht ins Spiel.