Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
22.02. 20:30 Uhr
SCF - SGE
SC Freiburg
0:0
Eintracht Frankfurt
Ende
23.02. 15:30 Uhr
FCB - BRE
Bayern MĂŒnchen
6:1
Werder Bremen
Ende
23.02. 15:30 Uhr
STU - FCN
VfB Stuttgart
1:1
1. FC NĂŒrnberg
Ende
23.02. 15:30 Uhr
H96 - HSV
Hannover 96
5:1
Hamburger SV
Ende
23.02. 15:30 Uhr
M05 - WOB
FSV Mainz 05
1:1
VfL Wolfsburg
Ende
23.02. 15:30 Uhr
AUG - HOF
FC Augsburg
2:1
1899 Hoffenheim
Ende
23.02. 18:30 Uhr
S04 - DÜS
FC Schalke 04
2:1
Fortuna DĂŒsseldorf
Ende
24.02. 15:30 Uhr
BMG - BVB
Mönchengladbach
1:1
Borussia Dortmund
Ende
24.02. 17:30 Uhr
FÜR - LEV
SpVgg Gr. FĂŒrth
0:0
Bayer Leverkusen
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FC Schalke 04

Hildebrand, T.
Kaum etwas zu tun und damit ohne Chance sich auszuzeichnen. Musste nicht einmal viele hohe BĂ€lle sichern. Ausnahme: Die Schlussminute, in der er einen solchen abfing. Schuldlos beim 1:1, als die Hereingabe scharf auf den freistehenden Bellinghausen kam.
Höger, M.
Gute erste Halbzeit, in der bei Schalke fast alles ĂŒber rechts ging, wo Höger einige Male gut mit FarfĂĄn harmonierte, zudem defensiv keine Probleme hatte. In HĂ€lfte zwei schon mehr gefordert und nicht immer gut gegen Bellinghausen und Van den Bergh, aber ohne entscheidenden Fehler. Auch nicht vor dem 1:1, als Högers Pass auf Draxler zwar nicht ankam, aber nicht wirklich schlecht gespielt war und bis zum Tor noch viele weitere Fehler von Mitspielern gemacht wurden.
Höwedes, B.
Gutes Spiel im Schalker Abwehrzentrum, das bis auf das 1:1 keine SchĂŒsse im eigenen Strafraum gestattete. Schuldlos beim Gegentor, als Höwedes Höger abgesicherte; ansonsten stach Höwedes durch richtig gutes Zweikampfverhalten heraus.
Matip, J.

Matip, J

. : 1,5
Hinten stark, sowohl am Boden als auch in der Luft; vorne mit zwei Toren: Matip war der Mann des Spiels. Was ihm zur Bestnote fehlte? Ein Gegner, der ihn konstanter und intensiver gefordert hÀtte.
Kolasinac, S.
Startete zunĂ€chst gut ins Spiel, indem er defensiv ZweikĂ€mpfe gewann, dann sehr viele Sprints in die Tiefe unternahm, dem Schalker Spiel dadurch Breite verlieh. Allerdings beging Kolasinac den entscheidenden Fehler vor dem 1:1, als er Lambertz zwar gestellt hatte, dessen Pass dennoch nicht verhinderte. Zudem mit leichten Problemen, wenn Balogun mit nach vorne stieß.
Farfan, J.

Farfan, J

. : 2,5
In HĂ€lfte eins noch mit der beste Schalker. Praktisch jeder Angriff lief ĂŒber FarfĂĄn, der zwar nicht jeden Offensivzweikampf gewann, aber doch genug, um zu drei gefĂ€hrlichen AbschlĂŒssen zu kommen. Pfostenschuss inklusive. Zudem schlug er den Standard, der zum ersten Tor fĂŒhrte. Jedoch spielte FarfĂĄn aus dem Spiel heraus eine eher schwache zweite Halbzeit, in der er weniger Aufwand betrieb und kein positiver Faktor fĂŒr seine Mannschaft war.
Jones, J.

Jones, J

. : 2,5
Ähnlich wie FarfĂĄn erst mit einer richtig guten ersten, dann mit einer weniger ĂŒberzeugenden zweiten HĂ€lfte. Im Detail: ZunĂ€chst gefiel Jones durch seine Dynamik, seine bissige Spielweise, die ihm einige Balleroberungen einbrachte, sowie seine Vorarbeit zum 1:0. SpĂ€testens nach dem Ausgleich aber fiel Jones weniger auf, was daran lag, dass er auf vertikale LĂ€ufe oder PĂ€sse verzichtete, wodurch Schalke phasenweise einfallslos wirkte.
Draxler, J.

Draxler, J

. : 4,5
Gute Anfangsphase, in der Draxler sehr prĂ€sent wirkte. Verschob hĂ€ufig in die HalbrĂ€ume, ĂŒberlud vor allem die rechte Seite hĂ€ufig und kam dadurch auf viele Ballkontakte. Mit dem 1:0 nahm Draxlers Einfluss auf das Spiel jedoch immer weiter ab, was auch an vielen verlorenen ZweikĂ€mpfen in der gegnerischen HĂ€lfte lag. Einer von diesen ging dem 1:1 voraus, als Draxler nicht aktiv zum Ball ging, diesen deshalb an Malezas verlor.
NeustÀdter, R.
Wie die meisten seiner Mitspieler mit einer guten ersten halben Stunde, in der Schalke wach wirkte, den Ball laufen ließ, Druck erzeugte. Spielte dabei einen guten Ball auf FarfĂĄn und leistete sich kaum Fehler. Mit zunehmender Spielzeit jedoch ohne VertikalpĂ€sse, die Schalke gegen das nun höher verteidigende und pressende DĂŒsseldorf benötigt hĂ€tte. Und: Vor dem Ausgleich ließ er Bellinghausen unbedrĂ€ngt, hatte damit entscheidenden Anteil am Gegentor und musste sich wenig dezente Kritik von KapitĂ€n Höwedes anhören.
Bastos, M.
Einerseits mit vielen Torschussbeteiligungen, und auch das 2:1 legte Michel Bastos auf, obgleich er wohl schießen, nicht zu Matip passen wollte. Allein dadurch mit einem ĂŒberzeugenden Spiel. Zugleich auch mit unglĂŒcklichen Aktionen: Durch leicht zu berechnende Dribbling- und Laufwege isolierte er sich mitunter selbst und blieb so hinter FarfĂĄn zurĂŒck.
Huntelaar, K.
Kein komplett schwaches Spiel, denn Huntelaar hatte in HĂ€lfte eins seinen Wert fĂŒr den FC Schalke, indem er gut presste, und er hatte ĂŒber das Spiel verteilt zwei, drei gute Ablagen. Wo er mit dem RĂŒcken zum Tor noch einigermaßen funktionierte, blieb er umgekehrt harmlos. Kam nur zu einem Schuss, der auch noch sehr harmlos wirkte, und bot sich zu selten durch kluge Laufwege an.
Raffael.

Raffael

. : 3,5
Ließ sich tief fallen um das Schalker Spiel anzukurbeln, zumal Jones und NeustĂ€dter rund um den Zeitpunkt von Raffaels Einwechslung blass blieben. War also sofort im Spiel, verteilte BĂ€lle, machte dabei auch keine Fehler, spielte allerdings auch kaum einen Ball nach vorne.
zu "Einzelkritik FC Schalke 04 Bundesliga Fußball, 23. Spieltag ..."
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Torsten schrieb am 24.02.2013 18:20
Hummels hätte an Stelle von Matip bei einem 2:1 gegen Fürth oder
Hoffenheim eine 1 bekommen.