Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
28.09. 20:30 Uhr
D├ťS - S04
Fortuna D├╝sseldorf
2:2
FC Schalke 04
Ende
29.09. 15:30 Uhr
LEV - F├ťR
Bayer Leverkusen
2:0
SpVgg Gr. F├╝rth
Ende
29.09. 15:30 Uhr
BRE - FCB
Werder Bremen
0:2
Bayern M├╝nchen
Ende
29.09. 15:30 Uhr
FCN - STU
1. FC N├╝rnberg
0:2
VfB Stuttgart
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HOF - AUG
1899 Hoffenheim
0:0
FC Augsburg
Ende
29.09. 15:30 Uhr
HSV - H96
Hamburger SV
1:0
Hannover 96
Ende
29.09. 18:30 Uhr
BVB - BMG
Borussia Dortmund
5:0
M├Ânchengladbach
Ende
30.09. 15:30 Uhr
SGE - SCF
Eintracht Frankfurt
2:1
SC Freiburg
Ende
30.09. 17:30 Uhr
WOB - M05
VfL Wolfsburg
0:2
FSV Mainz 05
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 26. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Borussia Dortmund

Weidenfeller, R.
Gerade zu Beginn mit wichtigen Szenen, etwa im Eins-gegen-Eins mit Hanke, durch die er seine Elf vor dem R├╝ckstand bewahrte. Lange Zeit dann komplett ohne Besch├Ąftigung, ehe Weidenfeller in der Schlussphase wieder gebraucht wurde ? und exzellent gegen De Camargo parierte.
Piszczek, L.
Deutlich unauff├Ąlliger als Schmelzer; schob bei eigenem Ballbesitz weniger weit vor als sein Pendant. Dadurch insgesamt ohne bemerkenswerte Szenen im Angriff und mit einer grundsoliden Defensivvorstellung.
Subotic, N.
Hinten wie vorne mit gutem Spiel. Hinten, indem er mit mehrfach hohe B├Ąlle kl├Ąrte oder den einen oder anderen Steilpass abfing. Vorne, indem er bei eigenen Standards extrem pr├Ąsent wirkte, so einmal die Latte, einmal ins Tor traf.
Hummels, M.
Gewann nicht unbedingt jeden Zweikampf gegen Hanke, und doch wirkte Hummels defensiv absolut stabil. Einzig in den Anfangs- sowie den Schlussminuten wirkte die Dortmunder Defensive nicht perfekt; dazwischen lie├č sie nichts anbrennen. Fast noch wichtiger: Hummels' Bedeutung f├╝r den Angriff des BVB. Denn mit seinen klugen B├Ąllen in der Spieler├Âffnung strukturierte er das Spiel seiner Elf, bereitete sogar Chancen vor.
Schmelzer, M.
Zun├Ąchst noch etwas fahrig, denn in der Anfangsphase fand Schmelzer zum Teil nicht in die Zweik├Ąmpfe mit Herrmann. Dies ├Ąnderte sich mit zunehmender Spieldauer, sodass Herrmann schlie├člich kaltgestellt wurde. Stark, wie Schmelzer unter anderem in der Entstehung des 1:0 gegen seinen Gegenspieler presste, so Ballverluste erzwang. Schob ansonsten h├Ąufig sehr weit vor und funktionierte als Anspielstation f├╝r lange Hummels-B├Ąlle. Harmonierte vorne gut mit seinen Mitspielern, etwa mit Blaszczykowski vor dem 4:0.
Blaszczykowski, J.
Startete noch ungl├╝cklich ins Spiel, als er ungewollt f├╝r Hanke auflegte. Sp├Ąter aber entscheidend an gleich drei Toren beteiligt: Das 2:0 wie das 4:0 legte er je wunderbar auf, das 5:0 erzielte er ganz cool selbst. In seiner Bedeutung f├╝r das Spiel des BVB trotz dieser Highlights aber noch hinter Reus.
G├╝ndogan, I.
Extrem passsicher, ballgewandt und gut im Spiel gegen den Ball. Schaltete sich gut ins Dortmunder Pressing ein, verteilte B├Ąlle, war sp├Ąter auch an Toren beteiligt: Das 4:0 erzielte G├╝ndogan selbst, das 5:0 legte er auf. Trotzdem nicht mit dem ganz perfekten Spiel, denn in manchen Szenen verschleppte er das Tempo noch zu sehr, und wirklich stark war G├╝ndogan, anders als Reus, erst, als Gladbach das Spiel vollends aufgab.
G├Âtze, M.
Rochierte viel mit Reus, harmonierte auch sehr gut mit diesem. Mehrfach funktionierten schnelle Kombinationen zwischen den beiden. Stark auch, wie G├Âtze Reus im Gladbacher Strafraum in Szene setzte. Bereitete auch f├╝r Schieber zwei gute Gelegenheiten vor, wirkte letztlich aber nicht so dominant wie manch Mitspieler (Na, wer wohl?).
Kehl, S.

Kehl, S

. : 2,5
Genau wie G├╝ndogan kippte auch Kehl sehr h├Ąufig seitlich ab, um sich zwischen Hummels und Schmelzer zu schalten. Sehr passsicher dabei, viel unterwegs, gut auch gegen den Ball und im Zweikampf. Rundum gute, aber nicht hervorragende Partie.
Reus, M.

Reus, M

. : 1
War nicht in den Griff zu kriegen. Tauchte ├╝berall im Angriffsdrittel auf, gab auch von links, rechts oder aus der Mitte des Strafraumes Torsch├╝sse ab. Viele kluge P├Ąsse, gef├Ąhrliche Sch├╝sse, brillante Solos, zwei herausragende Tore. Weltklasse.
Schieber, J.
Sicher kein schlechtes Spiel, denn Schieber funktionierte einige Male gut als Wandspieler, wenn er Doppelp├Ąsse mit Reus oder G├Âtze spielte. Gut auch, wie er im Verbund presste, das Gladbacher Aufbauspiel st├Ârte. In vielen Szenen fehlte Schieber aber stets ein Tick zum Erfolg, sei es beim Abschluss, sei es beim Passspiel. So wundert es nicht, dass Schieber trotz 90 min├╝tiger Einsatzzeit an keinem Tor direkt beteiligt war.
zu "Einzelkritik Borussia Dortmund Bundesliga Fußball, 6. Spieltag ..."
22 Kommentare
Letzter Kommentar:
Mr Objektiv schrieb am 01.10.2012 15:55
An die Sportal-Readaktion: Warum wird dieser Kommentar nicht veröffentlicht?

Fakten, Fakten, Fakten:

Sportal-Noten:
Hummels 2
Langkamp 3
Wollscheid 3
Toprak 3
Boateng 3
Dante 3,5

Noten Kicker:
Langkamp 2 ( SDS)
Toprak 2,5
Wollscheid 2,5
Dante 3
Boateng 3
Hummels 3

Notenkritik von Hummels auf gibmich-diekirsche.de, einem BVB-Magazin:
Hummels: Trotz der "Null" scheint Hummels noch immer nicht ganz rehabilitiert. In der Spieleröffnung stark wie in seinen besten Phasen, eröffnete er mehrere gefährliche Angriffssituationen. Hinten leistete er sich aber mehrere dicke Patzer und ermöglichte dadurch drei große Gladbacher Chancen (8., 51. und 83.). Auch im Kurzpassspiel teilweise sehr schlampig. Note 3,5

und @Martin, Esox Kommentar hat nichts mit Sarkasmus zu tun. Es ist nur ein Versuch, ohne Argumente auf persönlicher Ebene einen gut begründeten Artikel lächerlich zu machen. Das ist so, als wenn jemand deine Meinung als Stadiongänger als irrelevant darstellt, weil du Passspiel falsch geschrieben hast und nach deiner Note in Deutsch fragt.