News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
21.09. 20:30 Uhr
FCN - SGE
1. FC Nürnberg
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
22.09. 15:30 Uhr
S04 - FCB
FC Schalke 04
0:2
Bayern München
Ende
22.09. 15:30 Uhr
WOB - FÜR
VfL Wolfsburg
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
22.09. 15:30 Uhr
M05 - AUG
FSV Mainz 05
2:0
FC Augsburg
Ende
22.09. 15:30 Uhr
HSV - BVB
Hamburger SV
3:2
Borussia Dortmund
Ende
22.09. 15:30 Uhr
DÜS - SCF
Fortuna Düsseldorf
0:0
SC Freiburg
Ende
23.09. 15:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
1:1
Mönchengladbach
Ende
23.09. 17:30 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
2:2
VfB Stuttgart
Ende
23.09. 17:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
3:1
Hannover 96
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayer Leverkusen

Leno, B.

Leno, B

. : 3,5
Beim frühen Gegentor von Herrmann ohne Abwehrchance, danach kaum noch einmal ernsthaft geprüft von der Gladbacher Offensive. Verlebte also einen weitgehend geruhsamen Nachmittag in der BayArena.
Carvajal, D.
Machte auf der rechten Seite fast alles richtig: Hinten ließ er gegen Arango nichts anbrennen, bremste mit seinen ständigen Vorstößen auch seinen Widerpart Daems wirkungsvoll ein. In der gegnerischen Hälfte spielte er gute Pässe auf seine Mitspieler, schlug zudem einige gefährliche Flanken. In der 79. Minute einmal nicht einig mit Sam im gegnerischen Strafraum, als sich beide über den Haufen rannten.
Wollscheid, P.
Hatte defensiv im Zentrum alles im Griff, war mangels Gladbacher Offensivbemühungen kaum ernsthaft gefordert - abgesehen vom frühen Gegentor, als die gesamte Leverkusener Abwehr nicht im Bilde war. Seine auffälligste Szene hatte Wollscheid aber vor dem gegnerischen Tor, als er in der 33. Minute mit einem Schuss aus fünf Metern an Ter Stegen scheiterte.
Toprak, Ö.
Ließ sich nach knapp drei Minuten mit der gesamten Leverkusener Abwehr von Gladbachs Blitz-Konter überrumpelten, war nicht auf seiner Position bei Herrmanns Lauf und Abschluss. Von dieser Szene abgesehen aber eine überzeugende Vorstellung von Toprak, der in den Zweikämpfen sehr präsent war und zudem äußerst fair agierte.
Kadlec, M.
Beim Gegentor von Herrmann hatte Kadlec die undankbare "Aufgabe" des Verfolgers - sein Hinterherlaufen hatte aber keinen Erfolg. Das aber sollte ihm in diesem Spiel nicht noch einmal passieren: Der Tscheche machte hinten die Tür kein zweites Mal auf, Herrmann und Jantschke waren abgemeldet. Immer wieder ergriff Kadlec die Offensiv-Initiative, wurde bis zum Schlusspfiff nicht müde, vorne mit Flanken und Zuspielen für Gefahr zu sorgen. Erzielte auf Vorarbeit von Reinartz den sehenswerten Ausgleich (12.).
Bellarabi, K.
Bis zu seiner Auswechslung in der 66. Minute ein Aktivposten im Leverkusener Offensivspiel. Rotierte mit Schürrle und Castro auf den drei Positionen der vorderen Mittelfeldreihe, hatte gute Ideen im Dribbling und suchte und fand mit Zuspielen auch immer wieder die besser postierten Mitspieler. Harmonierte vor allem mit Carvajal auf rechts richtig gut.
Bender, L.
Lauf- und zweikampfstark im defensiven Mittelfeld, zudem mit sicherem und überlegtem Passspiel im Spielaufbau. Sorgte zusammen mit Reinartz für Stabilität im Mittelfeld und die nötige Absicherung des offensiv ausgerichteten Teams. Bei seinen Abschlüssen am Strafraum allerdings ohne Fortune.
Castro, G.

Castro, G

. : 3,5
Im Vergleich mit Bellarabi und Schürrle der unauffälligste der drei offensiv ausgerichteten Leverkusener Mittelfeldspieler. War in den Zweikämpfen im Mittelfeld zwar präsent, setzte aber mit Pässen aus dem Halbfeld zu wenige Akzente im Bayer-Spiel. Immerhin: Mit einigen guten Diagonalbällen sorgte Castro für überraschende Spielverlagerungen in der Gladbacher Hälfte.
Reinartz, S.
Hatte - weil seine Teamkollegen im Laufe des Spiels jede Menge Chancen liegen ließen - am Ende maßgeblichen Anteil daran, dass es am Ende wenigstens der eine Punkt war, der auf das Konto von Bayer 04 wanderte: seine Vorarbeit verwertete Kadlec in der zwölften Minute zum 1:1. Neben Bender machte Reinartz im defensiven Mittelfeld seine Sache ordentlich, ohne aber Glanzlichter zu setzen.
Schürrle, A.
Der Spieler in diesem Spiel, der am schwierigsten zu bewerten ist: Erarbeitete sich viele Chancen, hätte zum Matchwinner werden müssen, war am Ende aber die tragische Figur des Spiels: Weder die klare Chance beim Konter Ende der ersten Halbzeit (41.) verwandelte Schürrle zu einem Tor, noch traf er vom Elfmeterpunkt (70.). Schürrle sorgte so fast schon fahrlässig dafür, dass sich Leverkusen die drei an sich verdienten Punkte am Ende eben doch nicht sicherte.
Kießling, S.
Auch Kießling kam in den 90 Minuten gegen Gladbach zu einigen Chancen, diese waren aber nicht wirklich hochkarätig und eher dem Zufall geschuldet - so konnte er Ter Stegen nicht überwinden. Ein Fallrückzieher (64.) wurde wegen gefährlichen Spiels abgepfiffen. In einigen Szenen hatte der Stürmer Mühe bei der Ballkontrolle, auch in den Zweikämpfen agierte er oft ungeschickt. Alles in allem kein besonders gutes Spiel des Angreifers.
Sam, S.

Sam, S

. : 3,5
Wurde für Bellarabi eingewechselt. Zwei auffällige Szenen hatte er: Zum einen holte er den Elfmeter raus (70.), als Brouwers im Zweikampf mit ihm ungeschickt mit der Hand zum Ball ging - zum anderen rannte er sich einmal im gegnerischen Strafraum ungeschickt mit Carvajal über den Haufen. Einen Torschuss gab er auch ab, den aber Ter Stegen parierte.
zu "Einzelkritik Bayer Leverkusen Bundesliga Fußball, 4. Spieltag ..."
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
peterle schrieb am 24.09.2012 11:24
generell gute Noten. Nur Bender hätte man auch eine 2 geben können. Ich kenne die genaue Statistiken nicht, aber der hat gefühlt keinen Zweikampf verloren und keinen Fehlpass gespielt. War immer wieder Ausgangspunkt von guten Bayer-Angriffen.