News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
21.09. 20:30 Uhr
FCN - SGE
1. FC Nürnberg
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
22.09. 15:30 Uhr
S04 - FCB
FC Schalke 04
0:2
Bayern München
Ende
22.09. 15:30 Uhr
WOB - FÜR
VfL Wolfsburg
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
22.09. 15:30 Uhr
M05 - AUG
FSV Mainz 05
2:0
FC Augsburg
Ende
22.09. 15:30 Uhr
HSV - BVB
Hamburger SV
3:2
Borussia Dortmund
Ende
22.09. 15:30 Uhr
DÜS - SCF
Fortuna Düsseldorf
0:0
SC Freiburg
Ende
23.09. 15:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
1:1
Mönchengladbach
Ende
23.09. 17:30 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
2:2
VfB Stuttgart
Ende
23.09. 17:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
3:1
Hannover 96
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Mönchengladbach

ter Stegen, M.
Bester Akteur seiner Mannschaft. Beim Gegentreffer durch Kadlec chancenlos, rettete er im weiteren Verlauf der Partie seiner offensiv harmlosen und defensiv in vielen Situation unkonzentrierten Mannschaft den einen Punkt. Hielt unter anderem Schüsse bzw. Kopfbälle von Bender (64.), Kießling (39., 56., 65.), Schürrle (68.) und Sam (81.). Verkürzte zudem bei Schürrles Großchance in der 41. Minute gut den Winkel.
Daems, F.
Hatte viel Mühe mit dem offensiv wie aufgedreht spielenden Leverkusener Außenverteidiger Carvajal, der häufiger in Strafraum- und Eckfahnen-Nähe auftauchte, als Daems eigentlich zulassen hätte dürfen. Auch Bellarabi und Castro verschafften dem Gladbacher Kapitän einen arbeitsreichen Nachmittag. Wichtig: In der 26. Minute klärte Daems im Anschluss an eine Ecke der Gastgeber zweimal auf der Linie.
Brouwers, R.
Verschuldete in der 69. Minute mit einem überflüssigen Handspiel im Strafraum einen Elfmeter für Leverkusen - Glück für ihn, dass Schürrle diese Chance vom Punkt nicht zu nutzen wusste. In der Innenverteidigung ordentlich gefordert, vor allem Kießling kam im Strafraum deutlich zu häufig in Abschluss-Positionen. Sein Zweikampf mit Bender (56.) wurde zurecht nicht mit Elfmeter geahndet.
Stranzl, M.

Stranzl, M

. : 3,5
Noch der beste Gladbacher Verteidiger in der Viererkette. Sah zwar - nach Foul an Schürrle (54.) - die erste Gelbe Karte der Partie, löste ansonsten aber Zweikampf-Aufgaben im Strafraum geschickt und meistens zu seinen Gunsten. Bei Schürrles Großchance vor der Pause nicht auf seiner Position, so sah er - zusammen mit Brouwers - nur die Hacken des Leverkuseners.
Jantschke, T.
Beim Gegentor durch Kadlec kein optimales Stellungsspiel des Außenverteidigers, der dann auch noch grätschend, aber am Ende erfolglos den Ausgleich verhindern wollte. Hatte vor allem in der ersten Halbzeit große Probleme mit Kadlec, konnte sich dagegen besser gegen Castro zur Wehr setzen. Wichtig: In der 64. Minute ganz nah bei Kießling, der beim Fallrückzieher nur den Kopf des Gladbachers traf. Offensiv fehlte seinen Flanken die Präzision.
Arango, J.
Bis auf eine Ausnahme eine schlechte Leistung von Juan Arango, der sich auf dem Flügel kaum einmal gegen Castro bzw. Bellarabi und schon gar nicht gegen Carvajal durchsetzen konnte. In der dritten Minute aber mit einem "Zuckerpass" über gut 50 Meter in den Lauf von Herrmann, den der mit seinem Treffer zum 1:0 für die Borussia veredelte. Seinen Standards fehlte in Leverkusen die Präzision.
Cigerci, T.
Mit Bellarabi und Schürrle sorgten in seiner Umgebung zwei Leverkusener für mächtig Betrieb, sodass sich Cigerci nicht über mangelnde Beschäftigung zu beklagen brauchte. Gegen Erstgenannten griff er in der 56. Minute auch zu einem mit Gelb geahndeten Foul im Mittelfeld - auch das Ausdruck der Überlegenheit von Bayer 04 im Mittelfeld. In der 66. Minute war dann Feierabend für Cigerci, der gegen Hanke ausgewechselt wurde.
Xhaka, G.

Xhaka, G

. : 4,5
Zentral hinter de Jong mit einer dürftigen Vorstellung. Versuchte zwar läuferisch und kämpferisch Akzente zu setzen, bei den Zuspielen am und im Strafraum aber haperte es doch gewaltig. Seine wilde Grätsche an der Torauslinie gegen Toprak wurde zurecht mit Gelb geahndet. Immerhin hatte Xhaka nach gut 30 Minuten mit einer Kopfballchance eine der wenigen Gladbacher Gelegenheiten an diesem Nachmittag.
Nordtveit, H.
Zwar sorgte auch Nordtveit in Leverkusen nicht für nötige Impulse im Offensivspiel seiner Mannschaft, spielte zu oft lange Bälle ins Niemandsland, aber insgesamt dennoch eine ordentliche Leistung der einen "Doppelsechs"-Hälfte. Gewann wichtige Duelle in der Defensive, grätschte zudem gegen Bellarbi gerade noch so im letzten Moment (61.).
Herrmann, P.
Patrick Herrmann zeigte sich gleich zu Beginn der Partie hellwach, als er von Arango mustergültig mit einem langen Pass in Szene gesetzt wurde und dann vor Leno die Ruhe behielt und zur Führung traf (3.) - am Ende bescherte dieser Treffer der Borussia einen Auswärtspunkt. Konnte sich aber gegen Kadlec auf dem Flügel insgesamt zu wenig in Szene setzen, schlug kaum einmal eine Flanke in den gegnerischen Strafraum. In der 82. Minute erfolgte seine Auswechslung gegen Rupp.
de Jong, L.
65. Minuten lang mühte sich de Jong vergeblich um einen Torabschluss. Kaum ein gelungenes Zusammenspiel mit seinen Nebenleuten oder mit Xhaka, bekam aber aus dem Mittelfeld und vor allem von den Flügeln nicht die Zuspiele, die er als Strafraumstürmer eben braucht. Ausgewechselt gegen de Camargo.
de Camargo, I.
Nahm den Platz von de Jong ein in der 66. Minute, konnte aber in den verbleibenden 25 Minuten vorne ebenfalls nichts mehr bewegen. Versuchte zwar, sich am und im Strafraum in Szene zu setzen, mehr als ein harmloser Torschuss sprang aber nicht heraus. In der Schlussphase verteidigte er mit seinen Teamkollegen das Unentschieden, ein eigener Treffer war da nicht mehr das Ziel.
Hanke, M.

Hanke, M

. : 3,5
Sorgte nach seiner Einwechslung in der 66. Minute immerhin für ansatzweise Gefahr vor dem Leverkusener Tor. Sein Kopfball nach einer Ecke hätte in der 76. Minute den Spielverlauf beinahe auf den Kopf gestellt - der Ball verfehlte das Bayer-Gehäuse nur knapp.
zu "Einzelkritik Mönchengladbach Bundesliga Fußball, 4. Spieltag ..."
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Fabian schrieb am 23.09.2012 23:50
ter Stegens Note ist mir auch ein Rätsel! "Hielt unter anderem Schüsse bzw. Kopfbälle von Bender (64.), Kießling (39., 56., 65.), Schürrle (68.) und Sam (81.). Verkürzte zudem bei Schürrles Großchance in der 41. Minute gut den Winkel." <- Hat 6! Schüsse aufs Tor gehalten und eine Großchance vereitelt. Der Mann hat Gladbach heute ALLEINE einen Punkt gerettet und bekommt nur eine 2,0? Sehr merkwürdig! Ich würde mich um Aufklärung freuen, warum das nicht für eine 1,0 gereicht haben soll?