Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
SEITE 1 VON 3:
1. Bundesliga-Vorschau: Schalke 04: Wir brauchen Eier wie eine Heuschrecke
Von: Michel Massing
Datum: 21. September 2012, 07:47 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 15 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga-Vorschau: Schalke 04: Wir brauchen Eier wie eine Heuschrecke

FC Schalke 04,FC Bayern München,HSV,BVB,Bundesligavorschau
Die Spieler vom FC Schalke 04 wünschen sich vor dem Duell mit dem FC Bayern München Eier wie eine Heuschrecke.

Warum Lewis Holtby vom FC Schalke 04 Eier wie eine Heuschrecke hat, warum Fouls und andere Straftaten auch bei Hannover 96 in Tateinheit begangen werden sollten und warum wir die Karikaturen über den HSV in Tateinheit mit Blasphemie verurteilen? Lesen Sie hier!

In unserer Bundesligavorschau der etwas anderen Art verteidigen wir die Religionsfreiheit und verurteilen die Karikaturen über den HSV. Ein Exkurs ins Reich der Insekten lässt Analogien zwischen der gemeinen Beißschrecke und Lewis Holtby vom FC Schalke 04 erkennen, und ein wichtiges Thema bei Hannover 96 sind natürlich Straftaten, von denen wir dringend anraten, sie in Tateinheit und mit bedecktem Oberkörper zu begehen. Aber nun zu den drei Fragen an den 4. Spieltag.

Wer erfindet den Luca-Toni-Ohrdreher-Salto-Diver?

Szabolcs Huszti fehlt Hannover 96 am Sonntag bei 1899 Hoffenheim. Er wurde nach einer Gelb-Roten Karte für ein Spiel gesperrt. Der Ungar wollte nach seinem Tor zum 3:2 in letzter Minute per Fallrückzieher seinen Jubel den Umständen des Siegtreffers anpassen. Dabei reichte ihm weder der klassische Klose-Salto noch die einfache Becker-Faust oder die Kuntz-Säge. Auch der Klinsmann-Diver oder der Luca Toni-“Avete capito“-Ohrdreher ist nicht mehr zeitgemäß, ganz zu schweigen vom 70er-Jahre-Netzer-oder-Müller-Hüpfer. Das alles war Huszti nicht genug. Heutzutage zählt nur nackte Haut. Die Medien machen es vor, Micaela Schäfer verdient damit ihr Geld: Man muss Brüste zeigen!

Und da manche Zuschauer schlecht sehen, warum nicht auf den Zaun klettern und die Brüste hautnah zur Betrachtung darbieten. Schiedsrichter Deniz Aytekin zeigte sich nicht als Anhänger solcher Darbietungen, bestrafte das Ausziehen des Trikots mit Gelb und das Klettern auf den Zaun ebenfalls mit einer Gelben Karte - macht summa summarum: Gelb-Rot und Platzverweis! "Das sind Regeln der FIFA. Uns Schiedsrichtern sind da die Hände gebunden. Wir sind nur diejenigen, die das Regelwerk umzusetzen haben", erklärte DFB-Schiedsrichter-Lehrwart Lutz Wagner unlängst in der Neuen Presse und führte fort: "Die Aktionen können nicht in Tateinheit behandelt werden."

Wenn dieselbe Handlung "mehrere Strafgesetze verletzt oder dasselbe Strafgesetz mehrmals, so wird nur auf eine Strafe erkannt", heißt es im wirklichen Leben, sprich im Strafgesetzbuch (§ 52). Aytekin bestand aber darauf, die Handlungen einzeln zu beurteilen. Der Torjubel wurde also unterteilt in mehrere Handlungen. Regelkonform, sagt der DFB, und die Herren des DFB sind gewiss ehrenwert, keine Frage. Droht dem Fußball nun die zeitlupengenaue Aburteilung mancher Vergehen? Wenn ein Spieler seinen Gegenspieler nun oben am Trikot zieht und dann unten umgrätscht, gibt es dann Gelb für das Halten und Gelb für das Foul - also ebenfalls Gelb-Rot?

Wenn ein Trainer nun erbost ob der Ungerechtigkeit, die seinem Team zu Teil wird, von außen rein schreit: "Schiri, du bist eine dumme Blinze!", wird der Trainer dann für die Beleidigung "dumm" auf die Tribüne geschickt und für die Blinze noch einmal ein paar Sitzreihen höher verbannt? Viele Fans plädieren für mehr Fingerspitzengefühl, nicht ohne zu wissen, wie subjektiv man das Kribbeln in den Fingerkuppen auslegen kann.

Franz Beckenbauer äußerte sich zum Foul von Petr Jiracek im Spiel des HSV in Frankfurt und der anschließenden Roten Karte bei Sky 90: "Früher, wenn du mit der Ferse auf dem Boden bist und du gehst mit gestrecktem Bein rein, dann war das nicht mal ein Foul. Heute hast du da einen Platzverweis. Da siehst du mal, wie verweichlicht diese Generationen werden."

Das kicker Sportmagazin beurteilte die Situation anders und gab Schiedsrichter Wolfgang Stark die Note 2: "Lag auch mit der Roten Karte gegen Jiracek absolut richtig", hieß es da. Wer jetzt das bessere Gefühl in den Fingern hatte, Beckenbauer, der kicker oder Wolfgang Stark, das lassen wir dahingestellt, wir empfehlen jedoch den Bundesliga-Kickern am 4. Spieltag, alle ihre Handlungen in Tateinheit zu begehen oder einen der antiquierten Torjubler der Vergangenheit auf neue Weise aufzumotzen. Vielleicht eine Art Salto-Diver mit beidseitigem Luca-Toni-Ohrdreher. Gehüpft wie gesprungen, nur bitte, bitte, lasst die Brüste eingepackt!

SEITE 1 VON 3:  Bundesliga-Vorschau: Schalke 04: Wir brauchen Eier wie eine Heuschrecke
zu "Bundesliga-Vorschau: Schalke 04: Wir brauchen Eier wie eine Heuschrecke"
15 Kommentare
Letzter Kommentar:
Professor schrieb am 21.09.2012 16:14
Schön Sportal. Das es solche journalistischen Glanztaten umsonst zu lesen gibt ist einfach toll. Sehr spitzfindig formuliert und mal sehen ob Holtby mit 2x5kg Eier den ball hinter Neuer begraben kann.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport