Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Datum: 28. März 2012, 18:20 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Live
Schach: WM
Fußball: UEFA Nations League
Fußball: U21-Länderspiel
Handball: HBL, 13. Spieltag
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
UEFA Nations League, 19.11.
  • Georgien
  • 2:1
  • Kasachstan
  • Andorra
  • 0:0
  • Lettland
  • Deutschld.
  • -:-
  • Niederld.
  • Tschechien
  • -:-
  • Slowakei
  • Dänemark
  • -:-
  • Irland
  • Zypern
  • -:-
  • Norwegen
  • Bulgarien
  • -:-
  • Slowenien
  • Mazedonien
  • -:-
  • Gibraltar
  • Liechtenst
  • -:-
  • Armenien
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

WM: DTTB-Herren schließen Vorrunde ohne Niederlage ab

Christian Süß durfte ran

2006 erlebten die Fußballer bei der Heim-WM ein Sommermärchen, 2007 die Handballer ein Wintermärchen - vollbringen die Tischtennis-Herren nun ein Frühlingsmärchen? Die Auswahl des DTTB absolvierte die Vorrunde ohne Fehl und Tadel und kann erst im Finale auf die Tischtennis-Macht China treffen.

Trotz Auszeit für Timo Boll haben die deutschen Herren die Vorrunde bei der Heim-WM mit einer makellosen Leistung beendet: Gegen Serbien gab es einen 3:0-Sieg im letzten Gruppenspiel in Dortmund.

Weil das Match im Viertelfinale erst am Freitag bestritten wird, hat Boll sogar zwei Tage Zeit für Training, Körperpflege, Massage, Relaxen und Posten auf der Facebook-Seite. "Power habe ich noch und fühle mich auch nicht müde", sagte der Rekord-Europameister. "Jetzt ist es wichtig, frisch zu bleiben und gute Laune zu verbreiten."

Für gute Laune bei den Herren des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) sorgte auch China. Der Rekordweltmeister qualifizierte sich durch ein 3:0 gegen Hongkong ebenfalls als Gruppensieger für die Runde der besten Acht und kann frühestens im Finale am Sonntag auf die Gastgeber treffen. Die beiden Top-Teams sind im Viertelfinale gesetzt. "Wir haben uns bisher keine Blöße gegeben und wollen unbedingt ins Finale", erklärte Europa-Top-12-Sieger Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland).

Süß und Baum statt Dima und Boll

Dima pausierte ebenso wie Boll. Bundestrainer Jörg Roßkopf schickte erstmals während des WM-Turniers Christian Süß an den blauen Tisch. Der achtfache Europameister im Doppel und Team sorgte prompt für die 1:0-Führung.

Der deutsche Meister Bastian Steger (Saarbrücken) mit einem Erfolg über Serbiens Spitzenmann Aleksandar Karakasevic vom Bundesligisten Plüderhausen sowie der EM-Zweite Patrick Baum machten den fünften 3:0-Sieg und die makellose Vorrundenbilanz des DTTB perfekt.

zu "WM: DTTB-Herren schließen Vorrunde ohne Niederlage ab"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport