Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Ski Alpin: Cortina d Ampezzo
Live
Nord. Kombi: Chaux-Neuve
10:30
Tennis: Australian Open
10:30
Ski Alpin: Kitzbühel
11:30
Fußball: Primera División
13:00
Skilanglauf: Planica
13:00
Biathlon: Antholz
13:15
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: 3. Liga, 21. Spieltag
14:00
Biathlon: Antholz
15:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Skispringen: WM in Oberstdorf
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 18. Spieltag
17:00
Fußball: Bundesliga, 19. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Primera División
20:45
Tennis: Australian Open
Skilanglauf: Planica
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, Achtelfinale Hinspiele
  • Juventus
  • -:-
  • Tottenham
  • Basel
  • -:-
  • Man City
  • FC Porto
  • -:-
  • Liverpool
  • Real
  • -:-
  • Paris SG
  • Chelsea
  • -:-
  • Barcelona
  • FC Bayern
  • -:-
  • Besiktas
  • FC Sevilla
  • -:-
  • Man United
  • Sh. Donezk
  • -:-
  • AS Rom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Völler: Paris Saint-Germain kann die Bayern entthronen

Zu den Kommentaren10 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
09. Februar 2014, 20:31 Uhr
Rudi Völler,Bayer Leverkusen
Leverkusens Sportchef Rudi Völler

Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler ist der Überzeugung, dass Paris St. Germain dem amtierenden Champions-League-Sieger Bayern München auf Dauer den Rang ablaufen kann. Schon in dieser Saison sei der kommende Achtelfinalgegner der Werkself in der Lage, die Königsklasse zu gewinnen.

"Die Pariser gehören zu den Favoriten. Sie sind eine der fünf besten Mannschaften Europas", erklärte Völler gegenüber dem Sendernetzwerk "beIN Sports". Zwar seien die Bayern "derzeit die beste Mannschaft der Welt, aber PSG ist in der Lage, sie nicht nur in diesem Jahr, sondern vor allem auf lange Sicht zu entthronen", so der frühere DFB-Teamchef.

Völler betonte, die Franzosen hätten bereits in der letzten Saison Eindruck hinterlassen. Dabei verwies er auf die Auftritte im Viertelfinale gegen den FC Barcelona, als PSG zuhause ein 2:2 erreichte und mit dem 1:1 im Rückspiel im Camp Nou nur wegen der Auswärtstorregel den Halbfinaleinzug verpasste.

In dieser Champions-League-Saison sicherte Paris sich als Erster der Gruppe C vor Olympiakos Piräus die Achtelfinalteilnahme. Am 18. Februar gastiert der französische Meister zunächst bei Bayer Leverkusen, ehe am 12. März das Rückspiel im Parc des Princes in Paris ansteht.

Autor: Marco Nehmer

zu "Völler: Paris Saint-Germain kann die Bayern entthronen"
10 Kommentare
Letzter Kommentar:
Proleteus schrieb am 25.02.2014 09:06
@Captain Munich
Warum ist Quardiola der beste Trainer des Planeten? Weil er jeweils die beste Mannschaft der Welt hatte? Ich hätte da noch andere Vorschläge, Mourinho der mit Porto und Mailand sehr überraschend die CL gewonnen hat! Klopp der mit seinen Mitteln unglaubliches Macht, etc....
@viele
mich nervt dieses ständige Millionen gelaber gegen PSG. Ist zwar einerseits richtig, aber wo ist der Unterschied, ob ich das Geld von einem ÖL-Scheich bekomme oder von einem Konzern (bei euch Audi, Telekom, Allianz)? Aus volkswirtschaftlicher Sicht ist es sogar gut, wenn ein Scheich seine Milliarden ausgibt anstatt es auf dem Konto liegen zu haben. Wo ist also das Problem?
Weitere Champions League Top News
08.01. 17:56
Fußball | Champions League
spox
Unter der Führung von Trainer Jupp Heynckes hat der FC Bayern wieder in die Spur gefunden und steht sowohl an der Tabellenspitze der Bundesliga als auch im Achtelfinale der Champions... weiter Logo
04.01. 13:28
Fußball | Champions League
spox
Seit dieser Spielzeit pfeift DFB-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus auch Spiele in der Bundesliga. Nun könnten der 38-Jährigen schon bald Einsätze in der Champions League winken. weiter Logo
11.12. 20:54
Fußball | Champions League
spox
Der FC Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas. Haben die Bayern damit das große Los gezogen oder wird der türkische Meister zum Stolperstein? Fatih... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team