Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
12:00
Fußball: Europa League
13:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:15
Fußball: 3. Liga, 19. Spieltag
19:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: 2. Liga, 17. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Darts: WM
23:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 17. Spieltag
  • Man City
  • 3:1
  • Everton
  • Watford
  • 3:2
  • Cardiff
  • Tottenham
  • 1:0
  • Burnley
  • Wolves
  • 2:0
  • Bournemth
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Newcastle
  • Cr. Palace
  • 1:0
  • Leicester
  • Fulham
  • 0:2
  • West Ham
  • Southampt.
  • 3:2
  • Arsenal
  • Brighton
  • 1:2
  • Chelsea
  • Liverpool
  • 3:1
  • Man United
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Van Persie schließt England-Rückkehr nicht aus

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. September 2016, 15:30 Uhr
Robin van Persie
Robin van Persie steht in der Türkei noch bis 2018 unter Vertrag

Stürmerstar Robin van Persie von Fenerbahce hat sich zu einer möglichen Rückkehr nach England geäußert. Allerdings hätten seine Kinder maßgeblichen Einfluss auf seine nächste Station.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

Der Niederländer spielte vor seiner Ankunft in der Türkei bereits für Feyenoord Rotterdam, den FC Arsenal und Manchester United. Wie der 33-Jährige jetzt verriet, spielt seine Familie bei seiner Zukunftsplanung eine immer größere Rolle.



Gegenüber Feyenoord TV sagte van Persie: "Wir sind in den letzten Jahren eine ganze Menge rumgekommen, das hat mir gefallen. Auch meine Kinder sind in die Entscheidung involviert. Sie sind sogar mehr englisch als niederländisch, weil sie hauptsächlich in England aufgewachsen sind."

Insgesamt absolvierte van Persie 280 Premier-League-Spiele und kann sich daher eine Rückkehr in seine alte Heimat vorstellen: "Ich bin offen für alles. Egal ob, England, die Türkei oder sonst wo. Ich bin jetzt 13 Jahre weg aus den Niederlanden und hatte nie ein Problem damit."

Am Donnerstag trifft der Stürmer mit Fenerbahce in der Europa League auf seinen früheren Klub Feyenoord.

zu "Van Persie schließt England-Rückkehr nicht aus"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team