Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Tennis: ATP-Turnier in Wien
17:00
Fußball: Champions League
21:00
21:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • Chelsea
  • 2:2
  • Man United
  • Wolves
  • 0:2
  • Watford
  • Bournemth
  • 0:0
  • Southampt.
  • Cardiff
  • 4:2
  • Fulham
  • West Ham
  • 0:1
  • Tottenham
  • Newcastle
  • 0:1
  • Brighton
  • Man City
  • 5:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Liverpool
  • Everton
  • 2:0
  • Cr. Palace
  • Arsenal
  • 3:1
  • Leicester
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Seit Louis van Gaals Amtsantritt: Riesenverlust für ManUnited

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
25. März 2016, 16:58 Uhr
Louis van Gaal
Louis van Gaals Amtszeit hat in Manchester hat auch finanziell Folgen für den Klub

Seit Juli 2014 ist Louis van Gaal Trainer von Manchester United. Die enttäuschende sportliche Entwicklung wirkt sich auch auf den Aktienkurs aus. Der Mirror berichtet von einem riesigen Verlust an der Börse.

893 Millionen verlor United an der Börse seit dem Amtsantritt von van Gaal, so die englische Zeitung. Das wird auf den ausbleibenden Erfolg zurückgeführt: Nachdem van Gaal David Moyes abgelöst hatte, folgte ein vierter Platz in der Liga und auch diese Saison scheint nach dem Ausscheiden aus den internationalen Wettbewerben nicht besser zu werden.

Der Aktienkurs fiel bis zum März 2016 um etwa sechs Euro. Im Sommer 2014 kostete eine Aktie noch 17,49 Euro, heute ist das Wertpapier für schlappe 11,90 Euro zu haben.

Derzeit liegen United und van Gaal auf Platz sechs in der Premier League. Auf Tabellenführer Leicester haben die Red Devils bereits einen Rückstand von 16 Punkten.

 

zu "Seit Louis van Gaals Amtsantritt: Riesenverlust für ManUnited"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team