Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
20:00
kommende Live-Ticker:
22
Jun
Formel 1: GP von Frankreich
12:00
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
23
Jun
Motorsport: DTM
08:30
Formel 1: GP von Frankreich
13:00
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2018
  • Dänemark
  • 1:1
  • Australien
  • Frankreich
  • 1:0
  • Peru
  • Argentina
  • -:-
  • Kroatien
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Russische Sportler gehen Doping-Tests aus dem Weg

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
25. Januar 2017, 13:18 Uhr
Russland-Flagge
Russische Athleten scheinen sich vor Doping-Tests drücken zu wollen

Anstehende Dopingtests veranlassen wohl mehr und mehr russische Sportler dazu, nicht zum Wettbewerb anzutreten. Das hat sogar der russische Verband bestätigt.

Doping ist in der Leichtathletik - kein unbekanntes Thema. Aber immer noch aktuell, wie der Fall Orenburg zeigt. Im Meeting entgingen mehrere russische Sportler den anstehenden Tests durch eine Nichtteilnahme am Wettbewerb. Bei den Männer starteten fünf Sportler nicht, bei den Frauen fiel das Teilnehmerfeld bei einem Rennen auf drei Sportlerinnen herab. "Wir haben festgestellt, dass viel Athleten aufgrund möglicher Doping-Kontrollen beim einem ARAF Wintertour-Event zurückgezogen haben", bestätigte sogar der russische Verband.



Russland ist derzeit allgemein von allen internationalen Leichtathletik-Wettbewerben ausgeschlossen. Seitdem eine britische Anti-Doping-Agentur dort die Kontrollen übernommen hat, wurde laut der Associated Press von Sportlern berichtet, die diese Kontrollen umgehen wollen - sei es durch Rückzug vom Wettbewerb, gefälschte Urinproben oder simples Weglaufen vor den Kontrolleuren.

zu "Russische Sportler gehen Doping-Tests aus dem Weg"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
22.04. 14:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich... weiter Logo
11.04. 14:49
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der frühere deutsche Weltklasse-Stabhochspringer Tim Lobinger kämpft weiter gegen den Krebs. Der 45-Jährige bestätigte, dass eine "leicht mutierte Form" von Blutkrebs zurückgekehrt... weiter Logo
10.03. 18:22
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Diskus-Olympiasieger Christoph Harting und die ehemalige Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor haben ihre ersten Chancen zur Qualifikation für die Heim-EM in Berlin (7. bis 12.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team