Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP der USA
17:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 14. Spieltag
19:30
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Formel 1: GP der USA
21:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Bayern
19:00
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Japan GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:27:31.194 (1)
  • 2
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 01.211 (1)
  • 3
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 09.679 (1)
  • 4
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 10.580 (1)
  • 5
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 32.622 (1)
  • 6
  • E. Ocon
  • Force India
  • + 1:07.788 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:11.424 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

RTL und Sky verlängern Formel-1-Vertrag

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
21. August 2015, 13:47 Uhr
Fernando Alonso
Fernando Alonso und Co. werden auch weiter bei RTL gezeigt

Die Fernsehsender RTL und Sky werden auch 2016 und 2017 die Formel 1 in die deutschen Wohnzimmer bringen. Das gaben der Kölner Privatsender und der Pay-TV-Sender aus Unterföhring am Freitagmittag im belgischen Spa bekannt, wo am Sonntag (14.00 Uhr im LIVETICKER) der Große Preis von Belgien auf dem Programm steht.

Die Formel 1 hat Tradition bei RTL: Bereits von 1984 bis 1988 zeigte der Sender die Rennen. Nach einer Unterbrechung stieg RTL am 7. Juli 1991 mit dem Großen Preis von Frankreich wieder in die Königsklasse ein. Sky überträgt seit 1996 die Rennen von Sebastian Vettel und Co.



In den letzten Jahren waren die Einschaltquoten bei RTL immer weiter gesunken und lagen mit unter fünf Millionen nur noch bei rund der Hälfte aus den Hochzeiten, als Michael Schumacher zu Beginn des Jahrtausends mit Ferrari Siege und Titel sammelte.

"Wir sind glücklich, zwei weitere intensive Formel-1-Jahre bei RTL übertragen zu dürfen. Insbesondere die letzten beiden Rennen haben unsere Einschätzung nochmals untermauert, dass die Formel 1 durch ihre Unberechenbarkeit immer wieder echte TV-Highlights garantiert", sagte RTL-Sportchef Manfred Loppe. Nach Informationen der Bild-Zeitung lässt sich RTL die Rechte rund 25 Millionen Euro pro Jahr kosten.

zu "RTL und Sky verlängern Formel-1-Vertrag"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
19.10. 19:50
Formel 1
spox
Ferrari-Star Sebastian Vettel (30) gibt sich im schier aussichtslosen WM-Kampf in der Formel 1 im Duell mit Lewis Hamilton (Mercedes) nicht geschlagen. "Die Chancen sind gering, aber wir... weiter Logo
19.10. 18:45
Formel 1
spox
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (32) verschwendet noch keinen Gedanken an den möglichen Titelgewinn in der Formel 1 an diesem Wochenende. "Für mich hat sich nichts geändert, ich gehe... weiter Logo
19.10. 14:55
Formel 1
spox
Ex-Weltmeister Fernando Alonso steht offenbar unmittelbar vor der Vertragsverlängerung beim Formel-1-Rennstall McLaren. Das berichten Auto Bild Motorsport und Sport Bild . Der neue Deal... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team