Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Tennis: ATP-Turnier in Basel
19:00
Tennis: ATP-Turnier in Wien
19:00
Eishockey: DEL, 16. Spieltag
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
WM 2014
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Roy Hodgson schmeißt Berater raus

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
25. Mai 2014, 15:18 Uhr
Roy Hodgson
Roy Hodgson verlangt volle Konzentration auf das gemeinsame Ziel

Englands Nationalteam soll sich bei der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Brasilien nicht von Störfaktoren beeinflussen lassen. Deshalb hat Trainer Roy Hodgson nun angeordnet: Spielerberater haben im Trainingslager der Three Lions nichts zu suchen.

"Wenn wir zusammen sind, geht es um England und nur um England und wir werden diese zwei Dinge nicht miteinander kombinieren", wird Hodgson vom "Guardian" zitiert. Der 66-Jährige will keinerlei Nebengeräusche zulassen - die Wechselspiele der Akteure sind daher in der Zeit der Vorbereitung tabu.

Zu diesem Zweck formulierte Hodgson klare Regeln, an die sich alle im Umfeld des Nationalteams zu halten hätten: "Was ich damit sagen möchte: Ich will keine Berater im Trainingslager sehen, die Spieler dürfen das Lager nicht für Gespräche mit Beratern oder Vereinen verlassen und keine Medizinchecks durchführen." 


 

Letzter Feinschliff in Miami

Diese Dinge hätten "außerhalb unserer gemeinsamen Zeit" stattzufinden, so Hodgson, der mit seiner Mannschaft am Freitag aus Portugal ins verbandseigene Leistungszentrum nach Staffordshire zurückkehrte. Nach dem Testspiel gegen Peru am 30. Mai geht es dann nach Miami, um sich den letzten Feinschliff zu holen.

Nach weiteren Testspielen gegen Ecuador (04.06.) und Honduras (07.06.) steigen die Three Lions am 14. Juni im Manaus mit der Partie gegen Italien in die WM-Gruppenphase ein. Die weiteren Gegner in Gruppe D sind Uruguay und Costa Rica.

Autor: Marco Nehmer

zu "Roy Hodgson schmeißt Berater raus"
0 Kommentare
Weitere WM 2014 Top News
22.10. 18:40
Fußball | DFB-Team
spox
Der Traum vom Titel ist geplatzt: Die deutschen U17-Fußballer sind bei der WM in Indien im Viertelfinale nach großem Kampf mit 1:2 an Brasilien gescheitert. Im Glutofen von Kolkata... weiter Logo
20.10. 10:57
Fußball | DFB-Team
spox
Der ehemalige Nationaltorwart Uli Stein hat Sorge, dass DFB-Kapitän Manuel Neuer nicht mehr rechtzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland fit wird. weiter Logo
17.10. 13:42
Fußball | DFB-Team
spox
Der DFB hat Philipp Lahm angeblich ein Angebot gemacht. Der Weltmeister von 2014 soll ähnlich wie Franz Beckenbauer bei der WM 2006 als Botschafter für die geplante EM-Ausrichtung 2024... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team