Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker WM 2018 WM 2018 in Russland, Frankreich - Kroatien, 15.07.2018

4   :   2
FRA
vs
CRO
Luzhniki Stadium
Frankreich
4:2
BEENDET
Kroatien
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit beenden wir die Berichterstattung von diesem Finale und der WM 2018. Zum Abschluss gratulieren wir dem neuen Weltmeister Frankreich zu diesem großen Triumph. Zugleich danke ich im Namen all der fleißigen Mitwirkenden für das Interesse an unseren Livetickern von allen 64 Turnierspielen. Haben Sie noch einen schönen Sommer und seien Sie wieder dabei, wenn Ende August die neue Bundesligasaison beginnt. Dann sind wir auch wieder zur Stelle. Bis dahin!
Nun haben die Franzosen natürlich allen Grund zum Feiern, schwenken enthusiastisch die Fahnen ihres Landes. Enttäuschte Kroaten sind Zuschauer dieses Treibens auf dem Rasen.
Es bleibt aber festzustellen, dass Frankreich in diesem Finale eine Menge Glück hatte. Gegen diesen Spielverlauf blieb Kroatien letztlich ohne Chance. Aus einem unberechtigten Freistoß resultierte das Eigentor. Beim Handstrafstoß handelte es sich eher um eine Kann-Elfmeter. Gegen das Schicksal kamen die Männer von Zlatko Dalic nicht an. Statistisch waren die Feurigen in allen Belangen die bessere Mannschaft. Nur hinsichtlich der Effizienz und des Toreschießens kamen die Kroaten nicht ganz mit. Und das entscheidet im Fußball schließlich die Spiele.
Zum zweiten Mal nach 1998 holt sich die Equipe Tricolore den WM-Titel. Und Didier Deschamps schwingt sich zur französischen Lichtgestalt auf, ist nach Mario Zagallo und Franz Beckenbauer der Dritte, dem es gelingt, als Spieler und Trainer Weltmeister zu werden. In der Summe spielten die Franzosen nicht den schöneren, sondern einfach den effizienteren Fußball. Das führten Les Bleus heute exemplarisch vor. Am Ende sind sieben Torschüsse zusammengekommen, die genügten für den 4:2-Erfolg vor 78.011 Zuschauern im Luzhniki von Moskau.
90.+6. | Jetzt pfeift der argentinische Schiedsrichter das Spiel ab. Frankreich ist Weltmeister 2018!