Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Fußball: EM-Qualifikation
16:00
16:00
Biathlon: Oslo
16:30
Fußball: EM-Qualifikation
18:00
Fußball: U21-LĂ€nderspiel
18:30
Tennis: ATP Miami
19:00
Handball: HBL, 25. Spieltag
19:00
Basketball: Euroleague
20:00
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
Tennis: ATP Miami
22:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Australien GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:25:27.325 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 20.886 (1)
  • 3
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 22.520 (1)
  • 4
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 57.109 (1)
  • 5
  • C. Leclerc
  • Ferrari
  • + 58.230 (1)
  • 6
  • K. Magnussen
  • Haas F1
  • + 1:27.156 (1)
  • 7
  • N. Hülkenberg
  • Renault
  • + 1 Rd. (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Quali-Wirrwarr geht in nÀchste Runde

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
02. MĂ€rz 2016, 14:32 Uhr
Formel 1
Der neue Quali-Modus sorgt weiter fĂŒr Verwirrung

Die Königsklasse hat bei der Einführung des neuen Qualifyings nach wie vor keine klare Linie. Nun soll das neue System doch schon beim Saisonstart in Australien greifen. Allerdings wird es einmal mehr Veränderungen geben.

Bernie Ecclestones Ankündigung, die neue Qualifikation, bei der alle 90 Sekunden ein Fahrer eliminiert wird, erst beim Spanien-GP einzuführen, ist vom Tisch. Nun hat der Formel-1-Boss versprochen, dass die benötigte Software bis zum Auftakt in Melbourne (18.-20. März) fertiggestellt ist.

Allerdings wird der Modus einem Bericht von Auto Motor und Sport zufolge modifiziert. Bei einer Sitzung zwischen FIA-Rennleiter Charlie Whiting und den Teammanagern wurde beschlossen, die Regelung in Q1 und Q2 anzupassen.

In beiden K.o.-Runden beträgt die Einstiegszeit demnach jeweils sieben Minuten. Anschließend soll alle 90 Sekunden der langsamste Fahrer aus dem Feld genommen werden. Beide Sessions werden jeweils 16 Minuten dauern.

Q3 nach altem System ohne Zeitschranke

Q3 wird mit den besten acht Piloten nach dem alten System ausgetragen. Alle fahren also 12 Minuten gemeinsam ohne Zeitschranke.

Nun muss der Vorschlag noch die Weltratssitzung am 4. März bestehen. Dann ist die neue Regelung offiziell.

zu "Quali-Wirrwarr geht in nÀchste Runde"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort fĂŒr den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hĂ€tte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geĂ€ußert und erklĂ€rt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team