Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
Live
Tennis: ATP Halle
17:30
Fußball: WM
20:00
kommende Live-Ticker:
19
Jun
Fußball: WM
14:00
20
Jun
Fußball: WM
14:00
21
Jun
Fußball: WM
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Premier League: England: TV-Geld lässt zweifeln

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
14. Dezember 2016, 11:17 Uhr
Premier League
Die Premier League steht vor einem neuen TV-Deal

Die Premier League könnte sich bald über einen neuen TV-Vertrag mit China einigen. Die Chinesen bieten eine Rekordsumme für einen ausländischen TV-Partner in Höhe von 564 Millionen Pfund. 

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat  

Der Vertrag soll bis 2019 laufen. Allerdings muss man sich dafür erst einmal mit Manchester United einigen. Ed Woodward, Vize-Boss bei ManUtd, leitet für seinen Klub die Verhandlungen. Er verfolgt dabei aber auch andere Interessen Manchester Uniteds, die auf dem chinesichen Markt mit einigen Partnern kooperieren.

Woodward hat die Verhandlungen unterbrochen, um mit Manchester City, Arsenal, Tottenham, Chelsea und Liverpool einige Details neu zu verhandeln, da die Big Six wohl mehr Geld aus dem neuen Deal erhalten.

 

Die restlichen 14 Vereine der Premier League waren davon weniger begeistert. Nichtsdestotrotz wird der Deal wohl kommen. Der Wert der Premier League ist in den letzen Jahren um ein vielfaches gesteigen. Vor allem in Asien genießt die Premier League einen hohen Stellenwert.

zu "Premier League: England: TV-Geld lässt zweifeln"
0 Kommentare
Weitere International Top News
18.06. 12:10
Fußball | International
spox
Nach einer starken Saison mit Leicester City steht der 25-jährige Innenverteidiger Harry Maguire in Englands Kader für die WM in Russland - und gegen Tunesien (Montag, 20 Uhr im... weiter Logo
17.06. 21:37
Fußball | International
spox
Neu-Trainer Julen Lopetegui soll angeblich gegenüber Real-Präsident Florentino Perez seine Wunschspieler für die kommende Saison genannt haben. Das berichtet der Corriere dello Sport . weiter Logo
16.06. 12:31
Fußball | International
spox
Cristiano Ronaldo hat in seiner Karriere über 600 Tore erzielt. SPOX zeigt, wie gut seine Erfolgsquote bei Freistößen und Elfmetern ist. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team