Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • -:-
  • Brighton
  • Chelsea
  • -:-
  • Watford
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Man United
  • Newcastle
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Man City
  • -:-
  • Burnley
  • Stoke
  • -:-
  • Bournemth
  • Swansea
  • -:-
  • Leicester
  • Southampt.
  • -:-
  • West Brom
  • Everton
  • -:-
  • Arsenal
  • Tottenham
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Manuel Pellegrini fürchtet Spielweise von Chelsea

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
16. August 2015, 11:45 Uhr
Manuel Pellegrini
Manuel Pellegrini befürchtet einen defensiven Gegner

Manchester Citys Trainer Manuel Pellegrini glaubt, dass Chelsea-Trainer Jose Mourinho im Spitzenspiel der Premier League am Sonntagnachmittag (17.00 Uhr im LIVETICKER) auf seine bekannte Defensivtaktik setzen wird.

"Ich denke nicht, dass es ein sehr offensives Spiel wird", sagte der Chilene, "in den Spielen bisher gegen uns haben sie nie attackiert. Sie verteidigen mit vielen Spielern am Strafraum und sind bei Kontern sehr gefährlich."

Die eigene Spielphilosophie würde das "Busparken" der Blues nicht beeinflussen, so Pellegrini: "Wir werden angreifen, wie immer. Wir werden so spielen wie immer, weil wir denken, das ist der beste Weg für uns, um zu gewinnen."

Atrraktivität wegen der Fans

"Das soll nicht heißen, dass wir in brenzligen Momenten nicht wie ein defensives Team spielen können", machte Pellegrini deutlich, dass es bedingungslose Offensive nicht geben wird.

Einen kleinen Seitenhieb auf die Minimalisten von Mourinho konnte er sich nicht verkneifen: "Da sind so viele Fans, die die Spiele sehen wollen. Deshalb will ich nicht, dass mein Team nur ein Tor schießt und sich dann zurück zieht, bis das Spiel zu Ende ist. Wir Trainer müssen auf die Premier League achtgeben."

zu "Manuel Pellegrini fürchtet Spielweise von Chelsea"
0 Kommentare
Weitere International Top News
19.10. 17:39
Fußball | International
spox
Marko Arnautovic lässt gegenüber der englischen Sportsmail mit einer lustigen Anekdote aus seiner Zeit bei Inter Mailand aufhorchen. Der Wiener verrät, dass er von Jose Mourinho eine... weiter Logo
19.10. 14:37
Fußball | International
spox
Die Bosse des FA stehen nach der parlamentarischen Anhörung im Skandal um den entlassenen Frauen-Nationaltrainer Mark Sampson massiv in der Kritik. Nach dem "chaotischen" Auftritt am... weiter Logo
19.10. 14:01
Fußball | International
spox
Nordirlands Nationaltrainer Michael O'Neill muss wegen Alkohol am Steuer 16 Monate auf seinen Führerschein verzichten. Außerdem wurde der 48-Jährige am Donnerstag von einem... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team