Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: tipico Bundesliga
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:45
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Tennis: Masters Cincinnati
22:00
Fußball: Primera División
22:15
Tennis: Masters Cincinnati
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: Ligue 1
Basketball: Länderspiel
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 16.08.
  • Qarabag
  • 1:0
  • Kopenhagen
  • Hoffenheim
  • 1:2
  • Liverpool
  • Young Boys
  • 0:1
  • ZSKA
  • Sporting
  • 0:0
  • S.Bukarest
  • APOEL
  • 2:0
  • Slavia
  • Beer Sheva
  • 2:1
  • Maribor
  • Celtic
  • 5:0
  • Astana
  • Piräus
  • 2:1
  • Rijeka
  • Neapel
  • 2:0
  • Nizza
  • Basaksehir
  • 1:2
  • FC Sevilla
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Leverkusen: Werkself aus dem Tritt

Zu den Kommentaren8 Kommentare   |   Quelle: sid
16. Februar 2014, 11:59 Uhr
Bayer Leverkusen
Gibt´s gegen PSG die nächste Pleite für Bayer Leverkusen?

Peinliche Pokal-Blamage gegen Kaiserslautern, unglückliche Niederlage im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Schalke, PSG vor der Brust: Bei Leverkusen die Angst vor der nächsten Schlappe um.

Fünf Niederlagen in den letzten sieben Spielen, null eigene Tore in den vergangenen zwei Partien. Aber Rudi Völler will von einer Krise und erst recht von einer Alarmstimmung bei Bayer Leverkusen nichts wissen. "Wir stehen immer noch auf Platz zwei, und das völlig verdient," sagte der Sportchef der Werkself trotzig nach der 1:2 (0:1)-Niederlage im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Schalke 04, das Leverkusen im Kampf um die Champions-League-Plätze gewaltig unter Druck setzt.

Die Königsblauen liegen nur noch zwei Zähler hinter ihrem Erzrivalen Borussia Dortmund und nur noch drei Zähler hinter dem Tabellenzweiten Leverkusen, der am kommenden Wochenende aus den Top-Drei fallen kann. Denn die wiedererstarkten Schalker spielen zu Hause gegen den FSV Mainz, Dortmund beim Chaos-Klub Hamburger SV und Leverkusen selbst muss beim VfL Wolfsburg antreten. Zuvor muss Bayer aber noch am Dienstag (21.45 Uhr/Sky) das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Paris St. Germain um Superstar Zlatan Ibrahimovic bestreiten.

"Wir haben keine Woche der Wahrheit. Die Wochen der Wahrheit gehen bis Mai, dann wird abgerechnet", sagte Völler und versuchte damit offensichtlich den Druck von Teamchef Sami Hyypiä und dessen Mannschaft zu nehmen, bei der trotz des Pfeifens im Walde die Angst vor einer weiteren Schlappe umgeht.

 

Im 300. Bundesligaspiel von Torschützenkönig Stefan Kießling hatte sich Bayer nach der schmerzlichen Pokal-Blamage gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern (0:1 n.V.) zwar deutlich verbessert präsentiert, aber nur durch das Eigentor von Schalke-Verteidiger Felipe Santana zum zwischenzeitlichen 1:1 etwas Zählbares verbuchen können.

"Nur gut zu spielen, bringt uns keine Punkte. Wir müssen natürlich auch effektiv sein und Tore schießen. Ich hoffe, dass uns das gegen Paris gelingt", sagte Hyypiä, den die Vorstellung seiner Elf gegen Schalke dennoch hoffnungsvoll für den Auftritt gegen "Ibrakadabra" und Co. Der Finne machte sich und seiner Mannschaft Mut: "Wenn wir so auftreten wie gegen Schalke, dann können wir auch gegen Paris bestehen."

Auch Simon Rolfes war bemüht, aus der zweiten Saison-Heimniederlage positive Schlüsse zu ziehen. "Wir haben heute etwas für unser Selbstbewusstsein getan", sagte der Bayer-Kapitän und fügte realistisch an: "Dass es gegen Paris nicht einfach wird, ist uns klar."

Gegen den Tabellenführer der französischen Ligue 1 zählt auch wieder Sidney Sam zum Bayer-Kader, auf den Hyypiä gegen dessen künftigen Club bewusst verzichtet hatte. "Ich stehe hinter meiner Entscheidung. Wenn man verliert, ist es natürlich einfach zu sagen, dass das ein Fehler war. Aber für Sid war es eine gute Entscheidung. Denn für einen Spieler ist es schwer, gegen seinen künftigen Arbeitgeber zu spielen, der zudem noch unser direkter Konkurrent im Kampf um einen Champions-League-Platz ist", verteidigte Hyypiä seine Maßnahme: "Dass wir heute verloren haben, lag nicht daran, dass Sid nicht dabei war."

zu "Leverkusen: Werkself aus dem Tritt"
8 Kommentare
Letzter Kommentar:
schwabe schrieb am 18.02.2014 12:00
Unglaublich Leute... letzte Saison war es noch ganz ruhig um Leverkusen, jetzt wo sie auf einmal auf Platz 2 stehen kommen die ganzen Neider und reden die Leistungen der Mannschaft runter. Kommt ja ganz von alleine, Platz 2, is ja alles nur Glück, warn ja alles nur Phantomtore, ja es ist doch ein bloßer "Betriebsunfall"! Keinerlei Philosohpie, keine Spielkultur, kein Flair... mag sein, je nachdem wie du Philosophie Spielkultur und Flair definierst... sind ziemlich weltoffene Begriffe und meiner Ansicht nach ist definitiv von allen Dreien was vorhanden.
Auch nur mal zur Erinnerung, die letzte Saison beendete Leverkusen einen einzigen Punkt hinter der glorreichen Borussia. War aber sicherlich auch ein schlichter Betriebsunfall auf dem Bayer-Gelände.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport