Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Fußball: Ligue 1
19:00
Eishockey: DEL, 41. Spieltag
19:30
Basketball: Euroleague
20:00
Fußball: Ligue 1
21:00
Tennis: Australian Open
02:30
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Köln: Overath kündigt Versöhnung an

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Januar 2016, 17:25 Uhr
Overath
Trotz des Zwists stehen Overath beim FC Köln alle Türen offen

Vereins-Ikone Wolfgang Overath hat eine Versöhnung mit "seinem" 1. FC Köln angekündigt - wenn auch nicht sofort. "Wir werden uns irgendwann zusammen setzen. Aber gebt mir noch etwas Zeit. Denn Zeit heilt Wunden - und es waren tiefe", sagte Overath der Bild-Zeitung. Vertreter des Fußball-Bundesligisten hatten sich regelmäßig bei ihm gemeldet, "irgendwann" werde man sich nun treffen: "Und unabhängig vom Ausgang dieses Treffens - ob der FC im Europacup oder der 3. Liga spielt, egal wer Präsident ist - mein Klub wird immer nur der FC sein."

Der 1974er-Weltmeister Overath, der Zeit seiner Karriere nur für den FC gespielt hat, hat seit seinem unangekündigten Rücktritt als Präsident 2011 kein Spiel mehr im Stadion verfolgt und Friedensgesuche und Vermittlungsanträge stets ins Leere laufen lassen. Overath war unter anderem gekränkt, weil Nachfolger Werner Spinner ihn indirekt als "Sonnenkönig" bezeichnet hatte. Spinner hatte zuletzt erklärt, die Tür für Overath sei "sperrangelweit offen", hatte aber wenig Hoffnung auf eine Versöhnung gehegt.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de


Vize-Präsident Toni Schumacher zeigte sich erfreut über Overaths Vorstoß. "Wir haben ja auch oft miteinander telefoniert. Es ist mir eine Herzens-Angelegenheit, dass Wolfgang wieder zu uns kommt", sagte der frühere Nationaltorhüter: "Ich verstehe ihn, wenn er Zeit braucht. Ich bin mir sicher, wenn sie reif ist, kommt Wolfgang, und dann freuen wir uns hier alle riesig. Er war mein Mitspieler, unser Präsident, eine Klub-Ikone. Er gehört zum FC."

 

zu "Köln: Overath kündigt Versöhnung an"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
16.01. 10:09
Fußball | Bundesliga
spox
Das Interesse des FC Bayern München an Leon Goretzka ist offiziell hinterlegt, doch der FC Schalke 04 hat seinen Starspieler trotzdem noch nicht aufgegeben. Jetzt schaltete sich sogar... weiter Logo
16.01. 10:02
Fußball | Bundesliga
spox
Justin Kluivert von Ajax Amsterdam überzeugt aktuell in der niederländischen Eredivisie. Nun ist Medienberichten zufolge auch RB Leipzig auf den 18-Jährigen aufmerksam geworden und an... weiter Logo
16.01. 09:54
Fußball | Bundesliga
spox
Erst verlängerte Walace eigenwillig seinen Weihnachtsurlaub, jetzt will er den HSV verlassen. Das bestätigte Sportchef Jens Todt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team