Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
20:30
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga West
20:15
Tennis: WTA-Finals
kommende Live-Ticker:
24
Okt
Tennis: WTA-Finals
13:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Eishockey: DEL, 16. Spieltag
19:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
20:45
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: USA GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:33:50.993 (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 10.143 (2)
  • 3
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 15.779 (1)
  • 4
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 16.768 (2)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 34.967 (2)
  • 6
  • E. Ocon
  • Force India
  • + 1:30.980 (1)
  • 7
  • C. Sainz
  • Renault
  • + 1:32.944 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Kimi Räikkönen nach Getriebewechsel strafversetzt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
23. August 2015, 12:20 Uhr
Formel 1, Ferrari
Kimi Räikkönen startet von Platz 16

Sebastian Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen (35/Finnland) muss beim Großen Preis von Belgien um 14 Uhr nach einem Getriebewechsel von Startplatz 16 ins Rennen gehen. Der Ex-Weltmeister hatte am Samstag das Q2 wegen technischer Probleme abbrechen müssen.

In der komplizierten Königsklassen-Arithmetik verliert Räikkönen trotz einer Strafe von fünf Plätzen letztlich aber nur zwei Ränge, da die hinter ihm startenden Fahrer noch mehr Strafpunkte auf dem Konto haben.

 

zu "Kimi Räikkönen nach Getriebewechsel strafversetzt"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
23.10. 13:15
Formel 1
spox
Nach dem Großen Preis der USA in Austin feiert die Formel 1 den "virtuellen Weltmeister" Lewis Hamilton. Doch Sebastian Vettel und Ferrari kämpfen hartnäckig weiter. Die Pressestimmen... weiter Logo
23.10. 11:52
Formel 1
spox
Lewis Hamilton konnte sich nach seinem vierten Sieg in Austin in Folge einen kleinen Seitenhieb in Richtung Sebastian Vettel nicht verkneifen. Bei seiner Renn-Analyse warf der... weiter Logo
23.10. 10:24
Formel 1
spox
Die neuen Formel-1-Bosse des US-Medienkonzerns Liberty Media planen offenbar eine Revolution der Startaufstellung in der Königsklasse. Demnach wünscht sich Chase Carey mehr Spektakel. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team