News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender
Sport Live-Ticker
Formel 1: GP von Australien
02:00
06:00
Skispringen: Planica
15:00
Tennis: ATP Miami
16:00
Fußball: WM-Qualifikation
18:00
Tennis: ATP Miami
19:30
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Fußball: U21-Länderspiel
20:00
Fußball: WM-Qualifikation
20:45
Tennis: WTA Miami
22:00
Formel 1: GP von Australien
04:00
Fußball: Regionalliga Bayern
18:30
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:00
Tennis: ATP Miami
Basketball: Euroleague
 
Sport Ergebnisse
Wintersport Ergebnisse
Ski Alpin Herren in Aspen
Slalom
  • Fahrer
  • Land
  • Zeit
  • 1
  • A. Myhrer
  • SWE
  • 1:27.97
  • 2
  • F. Neureuther
  • GER
  • 1:28.11
  • 3
  • M. Matt
  • AUT
  • 1:28.12
  • 4
  • M. Hirscher
  • AUT
  • 1:28.29
  • 5
  • M. Mölgg
  • ITA
  • 1:28.40
  • 6
  • M. Hargin
  • SWE
  • 1:28.54
  • 7
  • A. Khoroshilov
  • RUS
  • 1:28.62
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer ist der aktuell beste deutsche Skispringer?
Richard Freitag
Stephan Leyhe
Severin Freund
Andreas Wank
Andreas Wellinger
Marinus Kraus
Ein anderer Springer
 

ISU bestätigt Aufhebung der Suspendierung russischer Athleten

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
25. April 2016, 16:12 Uhr
ISU
Die ISU hob die Suspendierung auf

Die Internationale Eislauf-Union ISU hat in einem Statement die Aufhebung der vorläufigen Suspendierung von vier russischen Athleten wegen Meldonium-Dopings bestätigt. Dabei handelt es sich um den Eisschnelllauf-Sprintweltmeister Pawel Kulischnikow, Semen Jelistratow, Jekaterina Konstantinowa (beide Shorttrack) sowie Jekaterina Bobrowa (Eiskunstlauf).

Bereits in der vergangenen Woche hatte Alexej Krawzow, Präsident des russischen Eisschnelllauf-Verbandes, die Aufhebung der vorläufigen Sperren bekanntgegeben. Falls die wissenschaftlichen Untersuchungen über die Dauer der Nachweisbarkeit von Meldonium neue Erkenntnisse ergeben sollten, will die ISU die Verfahren laut Mitteilung wieder aufrollen. Meldonium steht seit dem 1. Januar 2016 auf der Verbotsliste der Welt-Antidoping-Agentur WADA.

Die WADA war zuletzt in Erklärungsnot geraten, da Meldonium offenbar erheblich länger im Körper nachweisbar ist als ursprünglich angenommen. Um zu vermeiden, dass erwischte Sportler bestraft werden, die möglicherweise schon 2015 das Medikament letztmals eingenommen haben, hat die WADA Ausnahmeregelungen in Aussicht gestellt.

 

zu "ISU bestätigt Aufhebung der Suspendierung russischer Athleten"
0 Kommentare
Weitere Wintersport Top News
19.03. 20:21
Wintersport | Ski Alpin
Felix Neureuther
Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat seine starke Saison mit zwei Podestplätzen beendet. Der 32 Jahre alte WM-Dritte aus Partenkirchen fuhr nach Rang zwei im Riesenslalom beim... weiter Logo
19.03. 19:20
Wintersport | Ski Alpin
Viktoria Rebensburg
Viktoria Rebensburg hat im letzten Rennen eines für sie schwachen Winters erneut eine kleine Enttäuschung erlebt. Die 27-Jährige aus Kreuth am Tegernsee verpasste das Siegerpodest im... weiter Logo
19.03. 14:29
Wintersport | Biathlon
Martin Fourcade
Die deutschen Biathleten müssen weiter auf den Gewinn einer kleinen Kristallkugel im Weltcup warten. Simon Schempp gab im letzten Rennen der Saison durch Platz 20 seine Führung in der... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team