Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Handball: EM
18:10
Fußball: Ligue 1
19:00
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Australian Open, 2. Runde
R. Nadal
6
L. Mayer
3
J. Millman
D. Dzumhur
D. Schwartzman
C. Ruud
A. Dolgopolov
M. Ebden
P. Carreno Busta
G. Simon
M. Jaziri
G. Müller
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Issinbajewa zieht zurück: Schliachtin weiter Präsident

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Dezember 2016, 17:19 Uhr
Jelena Issinbajewa
Jelena Issinbajewa hat ihre Kandidatur zurückgezogen

Inmitten der neuen Enthüllungen um das vermeintliche Staatsdoping in Russland hat der international gesperrte Leichtathletik-Verband RUSAF seinen bisherigen Interimspräsidenten Dimitri Schliachtin im Amt bestätigt. Die favorisierte Stabhochsprung-Legende Jelena Issinbajewa hatte ihre Kandidatur vor der Wahl am Freitag zurückgezogen, die zweimalige Olympiasiegerin war am Mittwoch zur Aufsichtsratschefin der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA gewählt worden.

Die RUSAF steht seit Langem im Zentrum massiver Doping-Affären. Die IAAF sperrte alle russischen Leichtathleten für die Olympischen Spiele in Rio, darunter auch Issinbajewa. Nur Weitspringerin Darja Klischina durfte dank eine Ausnahmegenehmigung starten, da sie lange im Ausland lebte und nicht dem russischen Doping-Kontrollsystem unterstand. Anfang Dezember hatte die IAAF den Ausschluss des russischen Verbandes bis auf Weiteres bestätigt.

 

zu "Issinbajewa zieht zurück: Schliachtin weiter Präsident"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
11.01. 15:46
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Lamine Diack, unter Korruptionsverdacht stehender ehemaliger Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, darf Frankreich weiter nicht verlassen. Das berichtet die französische... weiter Logo
09.01. 12:24
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die Top-Ereignisse in der Leichtathletik werden auch künftig bei ARD und ZDF zu sehen sein. Wie die beiden öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten am Dienstag mitteilten, haben sie... weiter Logo
05.01. 12:06
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Nach über sieben Monaten Verletzungspause hat Hürden-Europameisterin Cindy Roleder ihr Comeback angekündigt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team