Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012 ?? ????? ???m???U???? ???%href%??? ?????m???.???? ??? ???B???? {??? (??? ????? {??? ????? {???
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Primera Division SD Huesca - Atletico Madrid, 19.01.2019

4   :   0
GET
vs
ALA
2   :   0
RMA
vs
SEV
0   :   3
HUE
vs
ATM
1   :   2
CVI
vs
VAL
3   :   2
BET
vs
GIR
1   :   1
VIL
vs
BIL
2   :   0
UDL
vs
VLD
2   :   2
VAL
vs
RSS
3   :   1
BAR
vs
LEG
3   :   0
EIB
vs
EYL
El Alcoraz
SD Huesca
0:3
BEENDET
Atletico Madrid
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen noch einen schönen Samstagabend!
Am nächsten Samstag empfängt Atletico Madrid dann den FC Getafe und Huesca reist zu Real Sociedad.
Atletico holt sich also die drei Punkte und setzt so den Tabellenführer Barcelona unter Druck. Es sind nur noch zwei Punkte Rückstand auf die Katalanen, die morgen gegen Leganes gefordert sind. Am Tabellenende sieht es für Huesca weiterhin düster aus. Der Rückstand auf das rettende Ufer könnte noch auf 13 Punkte ansteigen.
Im ersten Durchgang spielte Huesca munter mit und war teilweise sogar die bessere Mannschaft. Pulido traf mit einem Fallrückzieher nur den Pfosten und Cucho scheiterte am starken Oblak. Auf der Gegenseite konnte allerdings auch Lemar eine große Chance nicht nutzen. Erst Hernandez brachte die Gäste in Führung, die nach 45 gespielten Minuten aber eher schmeichelhaft war. Nach der Pause sorgte Atletico aber schnell für klare Verhältnisse. Arias traf sehenswert und Koke machte schließlich den Deckel drauf. Insgesamt geht der Sieg für den Favoriten also in Ordnung, weil Huesca in der zweiten Hälfte kein Land mehr sah.
90.+4. | Dann ist Schluss in Huesca. Atletico Madrid gewinnt mit 3:0!