News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
18.01. 20:30 Uhr
S04 - H96
FC Schalke 04
5:4
Hannover 96
Ende
19.01. 15:30 Uhr
FCB - FÜR
Bayern München
2:0
SpVgg Gr. Fürth
Ende
19.01. 15:30 Uhr
LEV - SGE
Bayer Leverkusen
3:1
Eintracht Frankfurt
Ende
19.01. 15:30 Uhr
WOB - STU
VfL Wolfsburg
2:0
VfB Stuttgart
Ende
19.01. 15:30 Uhr
HOF - BMG
1899 Hoffenheim
0:0
Mönchengladbach
Ende
19.01. 15:30 Uhr
M05 - SCF
FSV Mainz 05
0:0
SC Freiburg
Ende
19.01. 18:30 Uhr
BRE - BVB
Werder Bremen
0:5
Borussia Dortmund
Ende
20.01. 15:30 Uhr
FCN - HSV
1. FC Nürnberg
1:1
Hamburger SV
Ende
20.01. 17:30 Uhr
DÜS - AUG
Fortuna Düsseldorf
2:3
FC Augsburg
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 13. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

SpVgg Gr. Fürth

Hesl, W.

Hesl, W

. : 5
Brachte sein Team mit dem dicken Patzer in der 26. Minute auf die Verliererstraße, als er den Schuss von Mandzukic durch die Hände gleiten und ins Tor trudeln ließ. Auch danach nicht fehlerfrei: Wirkte bei hohen Bällen einige Male unsicher, beim zweiten Gegentreffer durch Mandzukic trifft den Keeper der Greuther Fürther aber keine Schuld. Immerhin: Lenkte einen Schweinsteiger-Freistoß an die Latte (61.).
Baba, A.

Baba, A

. : 4
Der Youngster machte eine durchwachsene Partie, hatte defensiv sowohl starke als auch schwache Szenen. Verlor zum Beispiel in der elften Minute im Spielaufbau den Ball, wodurch sich Ribéry eine gute Chance eröffnete. In der 25. Minute verhinderte er am rechten Pfosten aber auch das 0:1, als er Mandzukics Schuss blocken konnte. Suchte anders als viele andere in seinem Team ab und an auch mal sein Heil in der Offensive. Insgesamt eine ausreichende Leistung.
Sobiech, L.

Sobiech, L

. : 3,5
War zwar beim 0:1 einen Moment zu spät bei Mandzukic, insgesamt aber lieferte Sobiech gegen die gefährliche Bayern-Offensive eine Leistung ab, die vollkommen in Ordnung geht. Stand im Zentrum zusammen mit Kleine seinen Mann, ging robust in die direkten Duelle und war bei hohen Bällen - unter anderem bei vielen Eckbällen der Hausherren - stets auf dem Posten.
Kleine, T.

Kleine, T

. : 3,5
Mit viel Routine und viel Einsatz sorgte der Kapitän dafür, dass der Bayern-Offensive das Leben so schwer wie möglich gemacht wurde. Spielte mit Ruhe und Übersicht, klärte oft auch im letzten oder vorletzten Moment, wenn er sich im Strafraum in die Schussbahn warf. Am Vortrag des Innenverteidigers lag es also nicht, dass das Spiel verloren ging.
Zimmermann, M.
Der Winter-Neuzugang der Greuther Fürther bekam es gleich in seiner ersten Partie für die SpVgg mit einem überragenden Offensivakteur der Liga zu tun - mit Franck Ribéry. Versuchte sein Möglichstes gegen den Franzosen, konnte ihn und Alaba aber nicht in allen Situationen am Eindringen in den Strafraum hindern. Wagte sich kaum bis gar nicht aus der Deckung, konnte so durch Spielaufbau auch nicht für Entlastung sorgen.
Stieber, Z.
In der 55. Minute hätte er Geschichte schreiben können - der Flügelspieler hatte das erste Greuther Fürther Bundesligator beim FC Bayern München auf dem Fuß. Doch im entscheidenden Moment verließ ihn offensichtlich der Mut: Statt eines Torschusses gab er einen Pass in die Mitte ab - Chance vertan. Abgesehen von dieser Szene aber eine ganz ordentliche Leistung von Stieber, der immerhin ab und an über die linke Seite für Entlastung sorgte.
Fürstner, S.
Zusammen mit Petsos und Pekovic bildete Fürstner den defensiven Dreierblock im Mittelfeld der Gäste. Mit viel läuferischem Aufwand gelang es häufig, Passwege zuzustellen und die Bayern weitgehend vom Strafraum fernzuhalten. Bereitete in der 55. Minute die Stieber-Großchance mit einem guten Pass in die Spitze vor.
Pekovic, M.
Kam im Mittelfeld gegen Kroos und Co. nicht immer ohne Foulspiel aus, insgesamt aber war die Leistung von Pekovic ausreichend. Auch er lief im Mittelfeld viel, um den Bayern keinen Raum zu lassen. Versuchte nach Ballgewinnen auch ab und an mit schnellem Umschalten das Spielgeschehen nach vorne zu verlagern, tat das aber nicht häufig genug.
Petsos, T.
Im zentralen Mittelfeld ein bissiger und unermüdlicher Arbeiter, der vor allem Kroos das Leben einigermaßen schwer machte mit seiner energischen Spielweise. Mit zunehmender Spieldauer schwanden aber bei ihm sichtbar die Kräfte, so dass die Münchner häufiger durchkamen und durchstecken konnten im Zentrum.
Sararer, S.

Sararer, S

. : 4,5
Defensiv keine große Hilfe für Matthias Zimmermann, wenn Alaba und Ribéry schnell über die linke Münchner Angriffsseite kamen, offensiv kaum in der Lage, den Ball zu halten und für Entlastung zu sorgen. Vorlagen und Flanken von seiner Seite waren auch nicht wirklich zu sehen. Immerhin: Am Einsatzwillen mangelte es ihm bis zur Auswechslung drei Minuten vor Schluss nicht.
Nöthe, C.
Schwarzer Tag für Christopher Nöthe: Als einzige Spitze aufgeboten, bekam er aus dem Greuther Fürther Mittelfeld keinerlei Unterstützung im Angriffsspiel. Nöthe musste sich viel eher darum kümmern, Bayerns Spielaufbau durch Dante oder van Buyten zu unterbinden - war also defensiv zu beschäftigt, um Luft für Offensivaktionen zu haben. Negatives i-Tüpfelchen: Als Gegenspieler von Mandzukic bei der Szene, die zum 0:2 führte, nur zweiter Sieger. Die Auswechslung kam fünf Minuten später.
Azemi, I.

Azemi, I

. : 3,5
Für Christopher Nöthe in der 67. Minute eingewechselt - zu einem Zeitpunkt also, als das Spiel angesichts der klaren Kräfteverhältnisse auf dem Platz bereits entschieden war. Spielte in der verbleibenden Zeit bis zum Schlusspfiff mutig nach vorne, ohne allerdings für Gefahr zu sorgen.
zu "Einzelkritik SpVgg Gr. Fürth Bundesliga Fußball, 18. Spieltag ..."
2 Kommentare
Letzter Kommentar:
moin schrieb am 20.01.2013 14:39
finde die note allg. schlecht...wenn man das spiel umdrehen würde...und Fürth hätte bayern so dominiert... dann wären die noten ganz anders ausgefallen...

demnach hat Fürth heute "ausreichend" gespielt....wenn man den notendurchschnitt nimmt...
wo war das denn bitte ausreichend???
das war min. mangelhaft....