Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorj├Ąger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
14.09. 20:30 Uhr
AUG - WOB
FC Augsburg
0:0
VfL Wolfsburg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BVB - LEV
Borussia Dortmund
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
15.09. 15:30 Uhr
FCB - M05
Bayern M├╝nchen
3:1
FSV Mainz 05
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BMG - FCN
M├Ânchengladbach
2:3
1. FC N├╝rnberg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
STU - D├ťS
VfB Stuttgart
0:0
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
15.09. 15:30 Uhr
H96 - BRE
Hannover 96
3:2
Werder Bremen
Ende
15.09. 18:30 Uhr
F├ťR - S04
SpVgg Gr. F├╝rth
0:2
FC Schalke 04
Ende
16.09. 15:30 Uhr
SCF - HOF
SC Freiburg
5:3
1899 Hoffenheim
Ende
16.09. 17:30 Uhr
SGE - HSV
Eintracht Frankfurt
3:2
Hamburger SV
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

SC Freiburg

Baumann, O.

Baumann, O

. : 3,5
Bei den Toren gr├Â├čtenteils machtlos. Neben guten Paraden, wie in der 32. Minute, auch leichte Aussetzer, wie in der 59. Minute, die er dann aber auch selber bereinigte. In der Summe eine durchschnittliche Leistung.
Mujdza, M.

Mujdza, M

. : 3,5
Gerade in der ersten H├Ąlfte mit vielen gef├Ąhrlichen Vorst├Â├čen (6./40.). In der Defensive war er da eigentlich kaum gefordert. Als Hoffenheim gegen Mitte der zweiten Halbzeit seine beste Phase hatte, lie├č jedoch auch Mujdza Unsicherheiten erkennen.
Ginter, M.
Die meiste Zeit besch├Ąftigungslos, wenn aber gefordert, machte er nicht den sichersten Eindruck. Dazu ein unsch├Âner Querschl├Ąger in der 61. Minute.
Diagne, F.
Auch er war heute definitiv nicht immer sicher in der Abwehr. So brachte er seinen Keeper in der 61. Minute m├Ąchtig in Schwierigkeiten. Allerdings b├╝gelte er seine Fehler auch immer wieder aus. Sein Treffer zum 3:2 brachte sein Team schlie├člich wieder ins Spiel.
Sorg, O.

Sorg, O

. : 4
In der ersten Halbzeit solide in der Defensive und mit der Vorarbeit zum Ausgleich. In Halbzeit zwei bekam er dann m├Ąchtig Probleme, als Hoffenheim kurz st├Ąrker wurde. So legte er unfreiwillig zum zwischenzeitlichen 2:2 auf.
Schmid, J.
In der Offensivabteilung des SC Freiburg heute der schw├Ąchste Spieler. Zwar spielte er seine Schnelligkeit ├Âfter aus, die anschlie├čenden Flanken waren jedoch oft zu schwach und landeten meistens beim Gegner.
Makiadi, C.
Gerade am Anfang, als die Freiburger hinten lagen, war es Makiadi, der sich die besten Torchancen erspielte (5./9.). Er behielt auch in der Phase, in der die TSG besser ins Spiel kam, die Ruhe. Ganz stark heute sein Aufbauspiel, wie er mit direkten P├Ąssen immer wieder das Mittelfeld ├╝berbr├╝ckte. Sein Tor kr├Ânte diesen guten Auftritt.
Schuster, J.
Auch er behielt in den entscheidenden Momenten die Ruhe. Dazu waren seine Flanken heute immer wieder ein effektives Mittel, bestes Beispiel ist seine Vorarbeit zum 2:1. Seine Ecke f├╝hrte dann auch zum 3:2. Nicht ganz so auff├Ąllig wie sein Nebenmann, aber in den entscheidenden Situationen ein Erfolgsgarant.
Kruse, M.
Besser geht es kaum. Einen Treffer selbst erzielt, zwei vorbereitet. Vor allem beim Assist zum 5:3 zeigte er seine ganze Klasse. Dazu leitete er das erste Freiburger Tor ein. Der Neuzugang aus St. Pauli war heute der beste Mann auf dem Platz.
Gu├ęd├ę, K.
Am Anfang sah es so aus, als w├╝rde es nicht der beste Tag f├╝r Guede werden. Als Delpierre die Hoffenheimer in F├╝hrung brachte, war Guede im entscheidenden Moment unachtsam. Danach k├Ąmpfte er sich eindrucksvoll zur├╝ck und erzielte den Ausgleich f├╝r sein Team. ├ťber die gesamte Spielzeit setzte der Angreifer eindrucksvoll nach und gab keinen Ball verloren. Selbst in aussichtslosen Situationen legte er noch einen Sprint ein und holte so einen Freisto├č oder Eckball heraus. Die Liste seiner Aktionen ist lang (40./43./54/74.). Ein gelungenes Spiel nach holprigem Start.
Jendrisek, E.
Ähnlich wie Schmid war auch Jendrisek nie wirklich im Spiel. Zwar lief der Angreifer viel und arbeitete ordentlich gegen den Ball. Seine Flanken und Abschlüsse waren jedoch meistens zu ungenau.
Caligiuri, D.
In der zweiten H├Ąlfte f├╝r Jendrisek eingewechselt sollte er der Mannschaft mehr Sicherheit geben. Das gelang ihm ohne gro├č zu gl├Ąnzen.