Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
14.09. 20:30 Uhr
AUG - WOB
FC Augsburg
0:0
VfL Wolfsburg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BVB - LEV
Borussia Dortmund
3:0
Bayer Leverkusen
Ende
15.09. 15:30 Uhr
FCB - M05
Bayern M├╝nchen
3:1
FSV Mainz 05
Ende
15.09. 15:30 Uhr
BMG - FCN
M├Ânchengladbach
2:3
1. FC N├╝rnberg
Ende
15.09. 15:30 Uhr
STU - D├ťS
VfB Stuttgart
0:0
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
15.09. 15:30 Uhr
H96 - BRE
Hannover 96
3:2
Werder Bremen
Ende
15.09. 18:30 Uhr
F├ťR - S04
SpVgg Gr. F├╝rth
0:2
FC Schalke 04
Ende
16.09. 15:30 Uhr
SCF - HOF
SC Freiburg
5:3
1899 Hoffenheim
Ende
16.09. 17:30 Uhr
SGE - HSV
Eintracht Frankfurt
3:2
Hamburger SV
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 31. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Eintracht Frankfurt

Trapp, K.

Trapp, K

. : 1,5
Der Keeper war durch zahlreiche starke Reflexe der Frankfurter Garant f├╝r die drei Punkte. Sowohl Son als auch Rudnevs und Diekmeier scheiterten frei vor dem Schlussmann. Entsch├Ąrfte zudem in der ersten H├Ąlfte eine gute Freisto├čgelegenheit Van der Vaarts.
Jung, S.

Jung, S

. : 2,5
Jansen und Lam konnten sich ├╝ber seine Seite kaum einmal durchsetzen. Wurde zudem im Laufe des Spiels auch offensiv mutiger und mischte sich ├╝ber rechts immer wieder in das Frankfurter Offensivspiel ein.
Zambrano, C.
Vor einer Woche erzielte er f├╝r Peru gegen Argentinien ein Tor und schaltete Messi aus. Diese Leistung konnte er heute nicht erneut abrufen, denn das eine oder andere Mal offenbarte er Schw├Ąchen im Stellungsspiel. So geht das Tor zum 3:2 zum gro├čen Teil auf seine Kappe.
Anderson.

Anderson

. : 3,5
Frankfurt verteidigte ├╝ber weite Strecken sehr offen. Da wird es nach hinten nat├╝rlich sehr leicht fehleranf├Ąllig, der HSV kam einige Male gef├Ąhrlich durch die Frankfurter Mitte. Mischte sich bei Standards aber immer wieder vorn auch ein und legte so das 2:0 von Occean direkt auf.
Oczipka, B.

Oczipka, B

. : 2,5
War von Beginn an einer der Aktivposten im Spiel der Frankfurter und legte die Schw├Ąche des HSV auf seiner Seite schonungslos auf. Harmonierte offensiv wie defensiv gut mit dem vor ihm agierenden Inui und lie├č kaum etwas anbrennen.
Aigner, S.
Klebte nicht nur auf seiner Seite und ging immer wieder auch in die Mitte und riss so L├Âcher in der Hamburger Deckung auf. Lam hatte das eine oder andere Mal Probleme mit ihm. Stark sein Lupfer zum letztlich entscheidenden 3:1.
Rode, S.

Rode, S

. : 3,5
Lie├č im Verbund mit Schwegler Hamburgs Van der Vaart aus dem Spiel heraus kaum zur Entfaltung kommen. Kompromisslos beim Abr├Ąumen vor der Abwehr, nur das Stellungsspiel mit der Viererkette l├Ąsst sich sicher noch optimieren.
Meier, A.
Brauchte etwas, um ins Spiel zu finden. Doch nach seiner Beteiligung am zweiten Frankfurter Treffer sehr pr├Ąsent. Stark seine Vorarbeit zu Aiglers Treffer zum 3:1. Vergab in der Schlussphase frei vor Adler das m├Âgliche 4:2.
Schwegler, P.
├ťberzeugte im Mittelfeld im Zweikampf und lie├č aus dem Spiel heraus kaum etwas zu. Mit einigen guten Ideen in der Spieler├Âffnung, manchmal aber auch etwas ├╝berhastet. An der Entstehung des 3:1 beteiligt.
Inui, T.

Inui, T

. : 2,5
Entwickelte von Beginn an im Zusammenspiel mit Ozcipka sehr viel Druck ├╝ber die rechte Seite. Sowohl Son als auch Bruma fanden zun├Ąchst keine Mittel, ihn zu stoppen. Diekmeier gelang das etwas besser. Aber da hatte der Japaner schon das Tor zum 1:0 erzielt. Kurz vor seiner Auswechslung h├Ątte er mit einem Schlenzer seine Leistung fast noch mit einem zweiten Treffer gekr├Ânt.
Occean, O.
Ging im Hamburger Strafraum den direkten Duellen nicht aus dem Weg und war so sehr unangenehm zu bespielen. Verpasste mehrfach die Hereingaben nur knapp, stand aber goldrichtig, als er Andersons Vorarbeit zum 2:0 verwertete.