News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Olympia 2012
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsCoca Cola FanclubErgebnisseTabelleSpielplan
NewsErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014Ergebnisse U21 EMTabelle U21 EMSpielplan U21 EM
09.11. 20:30 Uhr
M05 - FCN
FSV Mainz 05
2:1
1. FC Nürnberg
Ende
10.11. 15:30 Uhr
FCB - SGE
Bayern München
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
10.11. 15:30 Uhr
S04 - BRE
FC Schalke 04
2:1
Werder Bremen
Ende
10.11. 15:30 Uhr
SCF - HSV
SC Freiburg
0:0
Hamburger SV
Ende
10.11. 15:30 Uhr
AUG - BVB
FC Augsburg
1:3
Borussia Dortmund
Ende
10.11. 15:30 Uhr
DÜS - HOF
Fortuna Düsseldorf
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
11.11. 15:30 Uhr
WOB - LEV
VfL Wolfsburg
3:1
Bayer Leverkusen
Ende
11.11. 17:30 Uhr
STU - H96
VfB Stuttgart
2:4
Hannover 96
Ende
11.11. 17:30 Uhr
FÜR - BMG
SpVgg Gr. Fürth
2:4
Mönchengladbach
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 32. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer ist derzeit der beste Spieler der Welt?
Lionel Messi
Franck Ribéry
Zlatan Ibrahimovic
Mesut Özil
Cristiano Ronaldo

FC Schalke 04

Unnerstall, L.
Sah bei einigen Standards nicht glücklich aus: Kam weder bei den beiden Lattentreffern nach Ecke, noch bei Holtbys Rettung auf der Linie (ebenfalls nach Ecke) an den Ball.
Höwedes, B.
Spielte eine weitgehend solide Partie, lief beim Bremer Führungstreffer aber nur hinterher, zunächst Junuzovic, dann Hunt.
Papadopoulos, K.
Wirkte unkonzentriert und langsam in seinen Reaktionen. De Bruyne war ihm einmal deutlich enteilt, die Freistoß-Entscheidung gegen den Bremer war mehr als zweifelhaft. Nicht nur in dieser Szene profitierte er mehr von theatralischem Fallen als von seinem fußballerischen Können.
Matip, J.

Matip, J

. : 3,5
Gab einen soliden Innenverteidiger, der insgesamt wenig zuließ. Insbesondere Petersen hatte er bis auf eine Szene fast immer gut im Griff.
Fuchs, C.

Fuchs, C

. : 2,5
Seine beste Szene war zweifelsohne der Freistoß zum 1:0. Aber auch ansonsten spielte er auf der stärkeren Schalker Defensiv-Seite, auf der Arnautovic mit zunehmendem Spielverlauf immer weniger zu melden hatte.
Farfan, J.
Wie meistens großer Antreiber seiner Mannschaft mit zahlreichen Flügelläufen und Flanken. Er beschäftigte immer einen, manchmal auch zwei bis drei Bremer Gegenspieler, war jedoch an den Schalker Toren nicht direkt beteiligt.
Jones, J.
Bereitete das zweite Schalker Tor mustergültig vor und lief sich 90 Minuten lang die Seele aus dem Leib. Letzteres machte sich mit zunehmender Spieldauer auch bemerkbar, längst nicht alle seine Aktion zeugten von der Qualität, die er bei seiner Torvorbereitung aufblitzen ließ. Dass er den Freistoß zum Ausgleich 'herausholte', sollte man lieber nicht positiv erwähnt wissen wollen.
Holtby, L.
Einer der auffälligster Schalker Spieler, allerdings auch mit Licht und Schatten: Gleich zu Beginn hatte er einen starken Flügellauf, aus dem Huntelaar nichts machte und ganz am Ende kratzte er den sicheren Bremer Ausgleich von der Linie. Dazwischen allerdings verlor er viele Zweikämpfe, foulte häufig und vergab zwei Großchancen leichtfertig durch Stockfehler. Seinen einzigen 'Treffer' erzielte er leider aus Abseitsposition.
Neustädter, R.
Erzielte ein schönes Kopfballtor, das seine Mannschaft zurück in die Partie brachte. ansonsten mit einer soliden Defensivleistung gegen die rechte Bremer Angriffsseite.
Afellay, I.

Afellay, I

. : 4,5
War eine Halbzeit lang praktisch nicht zu sehen und musste dann runter.
Huntelaar, K.
Schwache Partie des Hunters, der in der ersten Minute eine Großchance hatte, die er mit der Hacke abnahm, aber nicht verwandeln konnte. Danach praktisch nicht zu sehen, allerdings noch mit einem fatalen Kopfball ins Niemandsland des Mittelfeldes, der bei Elia landete und zur Bremer Führung wurde.
Draxler, J.
Mit ihm kam die Wende im Schalker Spiel. War 45 Minuten lang ständiger Antreiber und sorgte für enorme Torgefahr. Seinen Treffer erzielte er technisch perfekt, eine weitere Großchance vereitelte Mielitz mit einer tollen Parade und bei seinem klugen Pass auf den langen Pfosten lief Holtby leider zu früh ins Abseits - sonst wäre es das dritte Schalker Tor gewesen.
Marica, C.

Marica, C

. : 3,5
Kam eine knappe halbe Stunde vor dem Ende und spielte eine solide Partie mit einigen Sturmläufen, bei denen er aber etwas zu eigensinnig agierte.
zu "Einzelkritik FC Schalke 04 Bundesliga Fußball, 11. Spieltag ..."
15 Kommentare
Letzter Kommentar:
Alex schrieb am 13.11.2012 20:04
Die Noten der Schalker Verteidiger, ausgenommen von Fuchs, kann ich einfach nicht nachvollziehen. Gegen eine wirklich starke Bremer Offensive hat man kaum Chancen zugelassen und letztlich verdient 2:1 gewonnen. Die Begründung für die Noten von Höwedes und Papa sind - wie von Usern vor mir bereits geschrieben - nicht zu verstehen, fehlerhaft (Schuldzuweisung für das Gegentor), auch im Verhältnis zu anderen Partien und Bewertungen. Wenn ich mir die Noten z. B. von Tasci und Rausch anschaue, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Tasci --> an 2 von 4 Gegentoren beteiligt, und Sportal entscheidet, im Gegensatz zum Schiri, dass er nicht am Elfer Schuld ist, absoluter Wahnsinn. Rausch mit keiner Aktion in der ersten Halbzeit, dafür nur der VfB über seine Seite, lt. Sportal bester Mann. Es wird immer wieder unterschiedliche Meinungen zu den Bewertungen geben, es muss aber endlich mit gleichen Mitteln bewertet werden. Man hat das Gefühl, ein Journalist entscheidet so und der andere bewertet so.