News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
09.11. 20:30 Uhr
M05 - FCN
FSV Mainz 05
2:1
1. FC Nürnberg
Ende
10.11. 15:30 Uhr
FCB - SGE
Bayern München
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
10.11. 15:30 Uhr
S04 - BRE
FC Schalke 04
2:1
Werder Bremen
Ende
10.11. 15:30 Uhr
SCF - HSV
SC Freiburg
0:0
Hamburger SV
Ende
10.11. 15:30 Uhr
AUG - BVB
FC Augsburg
1:3
Borussia Dortmund
Ende
10.11. 15:30 Uhr
DÜS - HOF
Fortuna Düsseldorf
1:1
1899 Hoffenheim
Ende
11.11. 15:30 Uhr
WOB - LEV
VfL Wolfsburg
3:1
Bayer Leverkusen
Ende
11.11. 17:30 Uhr
STU - H96
VfB Stuttgart
2:4
Hannover 96
Ende
11.11. 17:30 Uhr
FÜR - BMG
SpVgg Gr. Fürth
2:4
Mönchengladbach
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport Top News Ticker
Filtern nach:
alle Sport Top News des Tages
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

Bayern München

Neuer, M.
Der Bayern-Keeper bekam heute keinen gefährlichen Ball direkt aufs Tor, hatte allerdings bei dem Kopfball von Anderson an die Latte etwas Glück. Mit einem schnellen Abwurf auf Alaba leitet er die Führung der Bayern vor der Pause entscheidend ein.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 3,5
Die rechte Seite der Bayern war lange nicht so auffällig, wie die linke. Nach seinem überragendem Auftritt in der Königsklasse musste er heute wesentlich mehr für die Defensive leisten. Mehrfach kam Oczipka aber trotzdem zum Flanken. Zudem in der ersten Hälfte mit etwas Glück, als ein Tunnel durch seine Beine am Fünfmeterraum von keinem Frankfurter genutzt werden konnte.
Boateng, J.
Musste nach etwas mehr als einer halben Stunde mit einer Adduktorenverletzung ausgewechselt werden. Bei Bayern war nach seiner Auswechslung die Defensive für zehn Minuten nicht wirklich geordnet. Hatte in seiner Zeit Matmour im Griff und öffnete das Spiel mit Bällen von hinten heraus.
Dante.

Dante

. : 3
Stand bei den Frankfurter Kopfbällen nicht immer ideal, konnte aber sowohl Matmour und später auch Occean im Strafraum aus dem Spiel nehmen. In der Spielöffnung nicht sonderlich auffällig, denn er beschränkte sich auf die defensiv gestellten Aufgaben.
Alaba, D.
Der Linksverteidiger machte heute letztlich den Unterschied aus. Hatte seine Abwehrseite wesentlich besser im Griff als Gegenüber Lahm. Und konnte zudem im harmonischen Zusammenspiel mit Ribery auch offensiv für viel Wirbel sorgen. Leitete das 1:0 mit einem perfekten Pass auf Martinez ein. Holte sich vor der Ausführung des Elfmeters die Erlaubnis von Müller und krönte seinen starken Auftritt mit dem 2:0.
Robben, A.
Erstmals seit dem fünften Spieltag stand der Niederländer in der Bundesliga wieder in der Startelf. Er biss sich mehrfach an Oczipka die Zähne aus. Vergab zudem sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit leichtfertig hundertprozentige Chancen zum Tor.
Martínez, J.
Im defensiven Mittelfeld der Bayern ging es heute nicht nur um die absolute Ballkontrolle, sondern Frankfurt agierte sehr aggressiv gegen den ballführenden Spieler. Diesen Kampf nahm der Baske an und kam von Minute zu Minute besser in die Zweikämpfe. Mit Übersicht brachte er nach Zuspiel von Alaba den Ball perfekt zu Ribery, der nur noch abstauben musste.
Kroos, T.

Kroos, T

. : 2,5
Kam nach dem Auftritt in der Königsklasse als einziger neuer Spieler anstelle von Müller ins Team. Körperlich vielleicht nicht ganz so präsent wie der Kollege, trotzdem aber mit einer tollen Spielintelligenz an der Entstehung zahlreicher Möglichkeiten beteiligt, die er durch kluge Pässe durch die Frankfurter Abwehrreihe einleitete.
Schweinsteiger, B.
Obwohl der Freistoßtorschütze vom Mittwoch die meisten Ballkontakte aller Akteure auf dem Platz hatte, war er nicht so präsent wie gewohnt. Ließ sich in den heißen Zweikämpfen mit Schwegler und Rode ab und zu den Schneid abkaufen.Holte in der Schlussphase etwas glücklich den Elfmeter zum entscheidenden 2:0 heraus.
Ribery, F.

Ribery, F

. : 2,5
Die Frankfurter verteidigten über weite Phasen sehr hochstehend gegen die Bayern. Das hatte zur Folge, dass Ribery wesentlich weiter hinten seine Solo-Läufe startete und dann vom zweiten oder dritten Frankfurter doch noch gestoppt wurde. Der Franzose ist in seiner momentanen Form natürlich nie ganz zu stoppen, wie sein Treffer beweist. Aber heute erlebte er zumindest mal richtige Gegenwehr.
Pizarro, C.

Pizarro, C

. : 4,5
Nach seinen tollen Auftritten im Pokal und der Königsklasse durfte der Routinier heute in der Liga zum zweiten Mal in dieser Spielzeit von Beginn an ran. Ging vorne weite Wege und riss so immer wieder Löcher für die Mitspieler. Blieb aber letztlich ohne eigenen Abschluss und musste nach einer Stunde Müller weichen.
van Buyten, D.
Nach der überraschenden Verletzung Boatengs musste der Belgier ohne jede Aufwärmphase erstmals in dieser Spielzeit in die Partie. Hatte in der Defensive im Kopfballduell gegen Meier zweimal klar das Nachsehen. Er konnte auf der anderen Seite aber auch im Frankfurter Strafraum zweimal seine eigentliche Kopfballstärke ausspielen und vergab besonders in der zweiten Hälfte äußerst knapp die mögliche Vorentscheidung.
Müller, T.
Kam für den blassen Pizarro in die Begegnung und sorgte sofort für eine Belebung in der Bayern-Offensive. War in der Schlussphase an der Entstehung der Bayern-Konter zumeist beteiligt.
zu "Einzelkritik Bayern München Bundesliga Fußball, 11. Spieltag ..."
29 Kommentare
Letzter Kommentar:
schaugenau schrieb am 12.11.2012 22:51
Auch wenn ich Robben nicht besonders mag, muss ich seine Leistung hier doch mal verteidigen. Er hat zwar ein Tor verpasst, dafür aber sehr viel nach hinten gearbeitet und vor dem 1:0 sehr elegant das Abseits vermieden, womit er die Frankfurter Defensive ordentlich verwirrt und das Tor erst ermöglicht hat. Da haben andere für klar schlechtere Leistungen schon deutlich bessere Noten bekommen...