Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
21.09. 20:30 Uhr
FCN - SGE
1. FC Nürnberg
1:2
Eintracht Frankfurt
Ende
22.09. 15:30 Uhr
S04 - FCB
FC Schalke 04
0:2
Bayern München
Ende
22.09. 15:30 Uhr
WOB - FÜR
VfL Wolfsburg
1:1
SpVgg Gr. Fürth
Ende
22.09. 15:30 Uhr
M05 - AUG
FSV Mainz 05
2:0
FC Augsburg
Ende
22.09. 15:30 Uhr
HSV - BVB
Hamburger SV
3:2
Borussia Dortmund
Ende
22.09. 15:30 Uhr
DÜS - SCF
Fortuna Düsseldorf
0:0
SC Freiburg
Ende
23.09. 15:30 Uhr
LEV - BMG
Bayer Leverkusen
1:1
Mönchengladbach
Ende
23.09. 17:30 Uhr
BRE - STU
Werder Bremen
2:2
VfB Stuttgart
Ende
23.09. 17:30 Uhr
HOF - H96
1899 Hoffenheim
3:1
Hannover 96
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

FC Augsburg

Amsif, M.
Bei den beiden Gegentreffern ohne Chance, dafür verhinderte er das eine Mal mit etwas Glück und das andere Mal mit einer starken Reaktion gegen Szalai den dritten.
de Jong, M.
Der linke Außenverteidiger zeigte noch die solideste Leistung in der Augsburger Abwehrreihe, auch wenn er sich beim 2:0 überheben ließ. Seinen Vorderleuten konnte er in der Offensive auch nicht helfen.
Langkamp, S.
Langkamp leitete das Augsburger Schicksal mit seinem schlechten Klärungsversuch beim 1:0 ein. Der hatte danach zweimal Glück, dass Szalai gegen ihn nicht weitere Treffer markierte, und ließ auch Bungerts Lattenkopfball zu. Da half es ihm auch nicht mehr viel, dass er sich in der zweiten Halbzeit mangels Mainzer Offensive fangen konnte.
Sankoh, G.
Der Innenverteidiger agierte zwischen anfänglich gutem Stellungsspiel und dann völliger Verunsicherung. Insbesondere nach dem Rückstand zeigte er einige sehr nervöse Aktionen, die über Ballverluste bis hin zu seinem Fast-Eigentor mit dem Hinterkopf führten.
Verhaegh, P.
Hatte mehrfach Probleme mit Choupo-Moting und konnte Szalai bei seinem Treffer nicht entscheidend blocken.
Petrzela, M.
Nur einmal konnte er sich mit Glück durchsetzen und aus der Distanz abziehen, ansonsten war er für das Augsburger Flügelspiel ein Ausfall und musste zurecht zur Halbzeit draußen bleiben.
Baier, D.

Baier, D

. : 3,5
Neben Ottl agierte meist Baier aus der Tiefe, der von dort aus das Spiel des FCA antreiben wollte. Oft schaltete er sich auch aus der Defensive nach vorne mit ein, war so der Agilste und Präsenteste im FCA-Mittelfeld.
Moravek, J.

Moravek, J

. : 4,5
Nur wenige Akzente kamen vom meist hinter der Spitze agierenden Moravek, so dass das Spiel insgesamt zu sehr an ihm vorbei lief.
Ottl, A.

Ottl, A

. : 4
Ottl kam kaum dazu, das Spiel nach vorne mit zu gestalten, hatte im zentralen Mittelfeld zu viel mit der Defensivarbeit zu tun, um die Abwehrkollegen zu unterstützen.
Vogt, K.

Vogt, K

. : 4
Insbesondere in der Anfangsphase wusste auch Vogt offensiv zu überzeugen, kam auf der rechten Seite zu einigen guten Flankenansätzen. Beim 1:0 musste er aber Choupo-Moting ziehen lassen, tauchte dann zunehmend ab.
Oehrl, T.
Der einzige FCA-Stürmer agierte glücklos im Abschluss, kam zunächst nicht hinter Vogts Flanken, scheiterte erst aus spitzem Winkel an Wetklo, nach dem Wechsel dann freistehend an seinen Nerven und schließlich per Kopf an der Latte. Versucht hat er einiges, gelingen wollte ihm nichts.
Werner, T.

Werner, T

. : 3,5
Er brachte als erster Neuer mehr Schwung beim FCA, setzte einmal Ottl gut in Szene, bediente dann Oehrl mit seiner Flanke bei dessen Lattentreffer.
Bancé, A.
Unter Buhrufen der Mainzer Fans wurde er an alter Wirkungsstätte eingewechselt, wollte es sofort allen zeigen. Da machte er zu Beginn gleich mächtig Wirbel im Mainzer Strafraum, aber nach einigen guten Szenen verflachte der Wirbel auch wieder.
Sio, G.

Sio, G

. : 4
Auch Sio versuchte es mit Schwung, scheiterte dabei aber an ein paar technischen Fehlern.
zu "Einzelkritik FC Augsburg Bundesliga Fußball, 4. Spieltag Saison ..."
0 Kommentare