Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
30.11. 20:30 Uhr
DÜS - SGE
Fortuna Düsseldorf
4:0
Eintracht Frankfurt
Ende
01.12. 15:30 Uhr
S04 - BMG
FC Schalke 04
1:1
Mönchengladbach
Ende
01.12. 15:30 Uhr
LEV - FCN
Bayer Leverkusen
1:0
1. FC Nürnberg
Ende
01.12. 15:30 Uhr
M05 - H96
FSV Mainz 05
2:1
Hannover 96
Ende
01.12. 15:30 Uhr
AUG - SCF
FC Augsburg
1:1
SC Freiburg
Ende
01.12. 15:30 Uhr
FÜR - STU
SpVgg Gr. Fürth
0:1
VfB Stuttgart
Ende
01.12. 18:30 Uhr
FCB - BVB
Bayern München
1:1
Borussia Dortmund
Ende
02.12. 15:30 Uhr
HOF - BRE
1899 Hoffenheim
1:4
Werder Bremen
Ende
02.12. 17:30 Uhr
WOB - HSV
VfL Wolfsburg
1:1
Hamburger SV
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Eintracht Frankfurt

Trapp, K.

Trapp, K

. : 3,5
Trapp sagte nach der Partie, es sei "Wahnsinn, wie viele Tore wir derzeit fressen". Er selbst trug dabei in Düsseldorf keine Mitschuld, alle vier Gegentore waren unhaltbar. Hatte ansonsten außer bei einem Drehschuss von Bodzek allerdings auch kaum etwas zu tun.
Oczipka, B.

Oczipka, B

. : 4,5
Der Linksverteidiger war bemüht das Offensivspiel der Gäste anzukurbeln und bereitete fast die Hälfte der Frankfurter Torschüsse vor. Defensiv allerdings mit einer mäßigen Zweikampfquote und zudem mit einem Patzer vor dem vierten Gegentor.
Kempf, M.

Kempf, M

. : 4,5
Der 17-Jährige erlebte einen schwierigen Einstand bei der Eintracht. In seinen ersten beiden Bundesligapartien kassierte die Eintracht direkt sieben Gegentore. In Düsseldorf agierte er vor dem 0:1 äußerst passiv, insgesamt aber noch mit einer gerade ausreichenden Leistung.
Demidov, V.
Verschuldete zusammen mit seinem Nebenmann durch zu passives Verhalten das erste Gegentor. Dazu mit einer schlechteren Zweikampfbilanz und einem schwächeren Passspiel als Kempf.
Jung, S.

Jung, S

. : 4
Spielte zunächst auf seiner angestammten Rechtsverteidiger-Position, wechselte dann zur zweiten Halbzeit aber ins defensive Mittelfeld. Hatte auf beiden Positionen keine guten Aktionen und verlor viel zu viele direkte Duelle.
Inui, T.

Inui, T

. : 5
Der zu Saisonbeginn so stark aufspielende Japaner bot erneut eine mäßige Leistung. Dass die Eintracht nicht eine richtige Torchance hatte, lag auch an Inui, der keine überraschenden Aktionen einleiten konnte.
Rode, S.

Rode, S

. : 4
Rode war in einer insgesamt verkrampft wirkenden Mannschaft noch der aktivste Spieler. Der zentrale Mittelfeldmann war bemüht, agierte aber auch ab und an unglücklich und verteidigte vor dem zweiten Gegentor zu passiv. Zudem mit einer sehr mäßigen Zweikampfbilanz.
Meier, A.

Meier, A

. : 4,5
Meier ließ sich in der Anfangsphase im Spielaufbau weit zurückfallen, konnte so aber keine Angriffe einleiten. Der torgefährlichste Frankfurter blieb über 90 Minuten wirkungslos und holte sich zudem nach einem Frustfoul die Gelbe Karte ab.
Lanig, M.
War an keinem der beiden Gegentore in Halbzeit eins direkt beteiligt, konnte das Frankfurter Spiel aber auch nicht stabilisieren oder gar beleben. Gute Zweikampfquote, ausbaufähiges Passspiel. Wurde in der Pause aus taktischen Gründen ausgewechselt.
Aigner, S.
Es lag auch an dem blassen Aigner, dass Frankfurts Offensive so harmlos blieb. Der rechte Mittelfeldspieler bliebe ohne gefährliche Aktion im Angriff. Zusammen mit einer schlechten Zweikampfquote und zu vielen Fehlpässen.
Matmour, K.

Matmour, K

. : 5,5
Matmour leitete die Frankfurter Niederlage mit seinem Platzverweis ein. Zwar war die zweite Gelbe Karte hart, wer allerdings nur acht Minuten nach der ersten Verwarnung so unbedarft in einen Zweikampf geht, darf sich über diese Bestrafung nicht beschweren. Zudem in 34 Minuten Spielzeit offensiv fast nicht anwesend.
Celozzi, S.

Celozzi, S

. : 4,5
Kam zur zweiten Halbzeit, als die Partie eigentlich schon entschieden war. Dafür, dass die Eintracht nach der Pause aber das Spiel machen wollte, schaltete er sich viel zu selten ein. Zudem defensiv nicht fehlerfrei.
zu "Einzelkritik Eintracht Frankfurt Bundesliga Fußball, 15. Spieltag ..."
8 Kommentare
Letzter Kommentar:
!!!! schrieb am 01.12.2012 20:03
Fast alle Frankfurter sind viel zu gut weggekommen und hätten schlechter benotet werden müssen.
z.B. Ozcipka... Besser hätte ein Düsseldorfer das 4 :0 nicht vorlegen können,
oder Meier hat nach vorne nix gerissen, genauso wie Kempf, der einfach nur schlecht war.