News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
30.11. 20:30 Uhr
DÜS - SGE
Fortuna Düsseldorf
4:0
Eintracht Frankfurt
Ende
01.12. 15:30 Uhr
S04 - BMG
FC Schalke 04
1:1
Mönchengladbach
Ende
01.12. 15:30 Uhr
LEV - FCN
Bayer Leverkusen
1:0
1. FC Nürnberg
Ende
01.12. 15:30 Uhr
M05 - H96
FSV Mainz 05
2:1
Hannover 96
Ende
01.12. 15:30 Uhr
AUG - SCF
FC Augsburg
1:1
SC Freiburg
Ende
01.12. 15:30 Uhr
FÜR - STU
SpVgg Gr. Fürth
0:1
VfB Stuttgart
Ende
01.12. 18:30 Uhr
FCB - BVB
Bayern München
1:1
Borussia Dortmund
Ende
02.12. 15:30 Uhr
HOF - BRE
1899 Hoffenheim
1:4
Werder Bremen
Ende
02.12. 17:30 Uhr
WOB - HSV
VfL Wolfsburg
1:1
Hamburger SV
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 14. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team

FC Schalke 04

Hildebrand, T.
Wenig zu tun hatte der Ersatz für Unnerstall, in der ersten Hälfte praktisch gar nichts. Und nach dem Wechsel musste er gleich bei der ersten Gladbacher Chance hinter sich greifen. Dabei wirkte er etwas unglücklich. Leichte Schwächen beim Herauslaufen bei der Konterchance von Herrmann, als Hildebrand zu lange auf der Linie zögerte. Er hatte Glück, dass Herrman das stramme Zuspiel von Rupp nicht unter Kontrolle brachte.
Uchida, A.
Nicht immer klappte das Zusammenspiel mit Farfan gut, der häufig etwas zu lange warten musste, bis Uchida ihn überlief. Dadurch verlor das Schalker Spiel öfters mal an Tempo. Sein Stellungsfehler in der 69. Minute blieb ohne Folgen. Mit einigen Flankenversuchen, nicht alle waren dabei so zwingend wie in der 81. Minute, als sich eher zufällig eine Großchance für Jones ergab.
Höwedes, B.
In einer Situation sah er nicht ganz glücklich aus, als De Camargo in der 22. Minute versuchte, den Ball auf Herrmann zu lupfen. Ansonsten zeigte er eine grundsolide Leistung, mit starken Zweikampfwerten. Sein wichtigster gewonnener Zweikampf war indes der vor dem Tor, als er sich gegen zwei Gladbacher behaupten konnte, und mit seinem Kurzpass ins Zentrum letztendlich den einzigen Schalker Treffer einleitete.
Matip, J.

Matip, J

. : 4,5
Bis zum Zeitpunkt des Gegentreffers mit einer soliden Leistung, doch dann schoss er einen Bock, der die Schalker fast das Spiel gekostet hätte. Mit seinem unmotivierten Fehlpass bei sicherem Ballbesitz in die Füße von Marx erwischte er die gesamte Schalker Hintermannschaft auf dem falschen Fuß.
Fuchs, C.

Fuchs, C

. : 3,5
Seine beste Szene hatte er in der 71. Minute, als er eine butterweiche Flanke auf den Schädel von Jones spielte. Wenn der Hunter noch gespielt hätte und solche Bälle bekommen hätte, wäre das Spiel wohl anders ausgegangen. Ansonsten blieb Fuchs, der in der Defensive wenig gefordert war, verhältnismäßig blass. Eigene Abschlüsse (82.) blieben harmlos.
Farfan, J.
Gerade in der ersten Hälfte waren seine Zweikämpfe auf der rechten Außenbahn mit Wendt ein echtes Highlight. Entscheidend durchsetzen konnte er sich dabei nur selten, wenn, dann wurde es aber gleich gefährlich. Das sah in der zweiten Hälfte etwas anders aus, als er in aussichtsreicher Lage einige Flanken grob verzog. Seine wichtigste Aktion war wohl der Doppelpass mit Pukki vor dem Ausgleichstreffer. Zu wenig machte er aus dem Konter in der 59. Minute, als er, von Holtby bedient, zu lange zögerte.
Jones, J.

Jones, J

. : 3,5
In der ersten Hälfte noch verhältnismäßig blass, wurde er nach dem Seitenwechsel, besonders der Auswechslung von Huntelaar, eigentlich zum gefährlichsten Schalker vor dem Gladbacher Tor. Schwach die Ausbeute aus der Kopfballchance in der 71., überhastet dann der Schuss in der 81. Minute, als er aus kurzer Distanz scheiterte.
Holtby, L.
Durchaus bemüht, versuchte einige Male, mit diagonalen Bällen die Lücken der Gladbacher Deckung aufzureißen. Allerdings gelang ihm das selten. In der ersten Hälfte mit einem guten Doppelpass mit Draxler, als er selber aus kurzer Distanz überhastet scheiterte. Auch zwei weitere Abschlüsse von der Strafraumgrenze blieben harmlos.
Neustädter, R.
Besser sah das beispielsweise bei Neustädter aus, dem besten Mittelfeldspieler in dieser Partie auf dem Spielfeld. Mit einigen guten Balleroberungen, gutem Passspiel aus dem defensiven Mittelfeld und als Durchgangsstation für zahlreiche Schalker Spielzüge war er der Taktgeber im Schalker Mittelfeld.
Draxler, J.

Draxler, J

. : 2,5
Mit großem Aktionsradius war er an zahlreichen guten Offensivaktionen der Schalker beteiligt. Mit guten Distanzversuchen, der ausgezeichneten Vorarbeit in der Anfangschance für Holtby. Und schließlich als Torschütze des erlösenden 1:1.
Huntelaar, K.
Der Schalker mit den wenigsten Ballkontakten. Ließ sich gerade in der Anfangsphase immer wieder ins Mittelfeld zurückfallen, um Bindung zum Spiel zu finden. Mit einem gefährlichen Abschluss in der ersten Hälfte, als er aus der Distanz an Ter Stegen scheiterte.
Pukki, T.

Pukki, T

. : 2,5
Kam in der 70. Minute für Holtby in die Partie und verlieh den Schalker Offensivbemühungen neuen Schwung. Stets anspielbar, leitete er nach dem Zuspiel von Höwedes den Konter über Farfan selber ein, um dann vor dem Tor Draxler mit seinem Querpass zu finden.
zu "Einzelkritik FC Schalke 04 Bundesliga Fußball, 15. Spieltag ..."
6 Kommentare
Letzter Kommentar:
Steve schrieb am 02.12.2012 13:47
Noten aus meiner Sicht, auch die von Höwedes gut getroffen.

Wenn sich Schalke keinen klasse Keeper zulegt, wird das nie was mit ganz oben.