Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
05.10. 20:30 Uhr
AUG - BRE
FC Augsburg
3:1
Werder Bremen
Ende
06.10. 15:30 Uhr
FCB - HOF
Bayern M├╝nchen
2:0
1899 Hoffenheim
Ende
06.10. 15:30 Uhr
S04 - WOB
FC Schalke 04
3:0
VfL Wolfsburg
Ende
06.10. 15:30 Uhr
SCF - FCN
SC Freiburg
3:0
1. FC N├╝rnberg
Ende
06.10. 15:30 Uhr
M05 - D├ťS
FSV Mainz 05
1:0
Fortuna D├╝sseldorf
Ende
06.10. 15:30 Uhr
F├ťR - HSV
SpVgg Gr. F├╝rth
0:1
Hamburger SV
Ende
07.10. 15:30 Uhr
BMG - SGE
M├Ânchengladbach
2:0
Eintracht Frankfurt
Ende
07.10. 17:30 Uhr
STU - LEV
VfB Stuttgart
2:2
Bayer Leverkusen
Ende
07.10. 17:30 Uhr
H96 - BVB
Hannover 96
1:1
Borussia Dortmund
Ende
News
Vorschau
%LINKSPIELBERICHT%Spielbericht%LINKSPIELBERICHTEND%
%LINKEINZELKRITIK%Einzelkritik%LINKEINZELKRITIKEND%
Stimmen zum Spiel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick

Borussia Dortmund

Weidenfeller, R.
An Roman Weidenfeller lag es sicherlich nicht, dass Dortmund nur mit einem Punkt nach Hause fahren musste. Zeigte gegen Sobiech (5.), Schlaudraff (32.) und gegen den eigenen Mann Piszczek (59.) teilweise sensationelle Paraden und leistete sich keinen Fehler. H├Ątte seine Abwehr in der Schlussphase vielleicht etwas besser sortieren k├Ânnen.
Schmelzer, M.
Schmelzer fiel w├Ąhrend der gesamten Spieldauer weder positiv noch negativ auf. Seine Flanken waren selten gef├Ąhrlich, und nachdem er das Duell mit Ya Konan in Halbzeit eins gewonnen hatte, bekam er in Halbzeit zwei immer gr├Â├čere Probleme mit Schlaudraff.
Hummels, M.
Der Pechvogel beim BVB. H├Ątte trotz anst├Ąndiger erster Halbzeit vielleicht doch noch ein Spiel aussetzen sollen, musste dann zur Halbzeit angeschlagen in der Kabine bleiben.
Subotic, N.
Subotic erwischte heute vor allem in den Zweik├Ąmpfen keinen besonders guten Tag. In Halbzeit eins mit dem Gl├╝ck, dass Hannover selten vor das Dortmunder Tor kam, schwamm die Dortmunder Defensive in einigen Szenen in Halbzeit zwei gewaltig - nicht zuletzt wegen der unterdurchschnittlichen Leistung von Subotic.
Piszczek, L.
Lukuasz Piszczek war am heutigen Abend einer der st├Ąrksten Dortmunder. Lie├č defensiv nichts anbrennen und hatte immer wieder Zeit, sich in die Offensivbem├╝hungen seines Teams einzuschalten. Ganz stark bei der Vorarbeit zum F├╝hrungstreffer und bei seiner Rettungsaktion auf der eigenen Torlinie (45.). Leistete sich aber einen Ballverlust, der direkt zu einer Gro├čchance f├╝r 96 f├╝hrte.
Reus, M.

Reus, M

. : 4
Marco Reus hatte heute nicht seinen besten Tag. War in zu vielen Zweik├Ąmpfen nur zweiter Sieger und h├Ątte sein Team mit der riesigen Kopfballchance zu Beginn (1.) gleich in F├╝hrung bringen m├╝ssen.
Kehl, S.

Kehl, S

. : 3
Sebastian Kehl machte genau das, was er am besten kann: Ruhe bewahren, das Spiel wahlweise langsam oder schnell machen und defensiv sicher stehen. Hervorragend in den Zweik├Ąmpfen, h├Ątte man sich manchmal nur etwas mehr Risiko im Passspiel gew├╝nscht.
G├Âtze, M.
G├Âtze verspr├╝hte von Beginn an Spielfreude und Tatendrang. In den Zweik├Ąmpfen gut und immer wieder mit taktisch wichtigen Balleroberungen, h├Ątte der Dortmunder aber gerne ab und zu etwas egoistischer sein k├Ânnen, anstatt immer Lewandowski oder Reus anspielen zu wollen.
Bender, S.

Bender, S

. : 2,5
Sven Bender bestritt erst sein zweites Spiel der Saison von Beginn an und konnte dabei fast an die Leistung des Spiels gegen Manchester City ankn├╝pfen, wo er der Mann des Spiels war. Sicher in den Zweik├Ąmpfen, leistete sich Bender w├Ąhrend der 74 Minuten nur einen einzigen Fehlpass. Tolle ├ťbersicht bei der Einleitung des Dortmunder Treffers.
Blaszczykowski, J.
Kuba hatte von Beginn an seine F├╝├če in jeder guten Dortmunder Offensivaktion. Hatte in der 29. Minute Pech mit seinem Schuss und danach noch mehr, als er sich ohne gegnerische Einwirkung verletzte und aus dem Spiel gehen musste.
Lewandowski, R.
Lewandowski war in Halbzeit eins einer der aktivsten Dortmunder. Ob als Torsch├╝tze (26.), mit trickreichen Abspielen (29.) oder als Flankengeber (34.) - die Aktionen des Polen hatten Hand und Fu├č. Schwer zu erkl├Ąren allerdings, wieso er in Halbzeit zwei so nachlie├č und eigentlich kaum noch in Erscheinung trat.
Gro├čkreutz, K.
Gro├čkreutz hingegen reagierte entgegengesetzt auf seine Einwechslung als Santana. Der Mittelfeldmann sollte eigentlich f├╝r Stabilit├Ąt sorgen, leistete sich aber etwas zu oft Fehlp├Ąsse im Spielaufbau und war auch in den Zweik├Ąmpfen mal einen Schritt zu sp├Ąt dran.
Santana, F.

Santana, F

. : 3,5
Nach seiner Einwechslung entwickelte sich Santana zun├Ąchst zum Fels in der Abwehr. Gewann so gut wie alle seine Zweik├Ąmpfe und war f├╝r seine Nebenleute immer anspielbereit. Klingt nach einem richtig guten Spiel. War es auch - bis auf zwei Szenen: Beim nicht gegebenen Tor von Eggimann verlor Santana - wenn auch behindert durch einen Schubser - das Kopfballduell gegen Sobiech. Und beim Ausgleich reagierte er etwas langsamer als Torsch├╝tze Diouf auf die Situation nach dem abgef├Ąlschten Freisto├č. Keine schweren Patzer. Aber insgesamt nicht genug f├╝r eine Note ├╝ber dem Durchschnitt.