Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 02. September 2012, 18:16 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 7 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
16:00
kommende Live-Ticker:
26
Jun
Fußball: WM
16:00
27
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Frankreich GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:30:11.385 (1)
  • 2
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 07.090 (1)
  • 3
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 25.888 (1)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 34.736 (1)
  • 5
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 1:01.935 (2)
  • 6
  • K. Magnussen
  • Haas F1
  • + 1:19.364 (1)
  • 7
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 1:20.632 (2)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 1: Romain Grosjean für ein Rennen gesperrt

Romain Grosjean,GP von England,Silverstone
Romain Grosjean muss pausieren

Verursacher Romain Grosjean ist nach dem schweren Unfall beim Großen Preis von Belgien für ein Formel-1-Rennen gesperrt worden. Der Franzose wurde zudem zu einer Geldstrafe von 50.000 Euro verurteilt. Die Rennkommissare begründeten ihr Urteil am Sonntag in Spa-Francorchamps damit, dass Grosjean mit seinem Verhalten einen Unfall verursacht habe, bei dem andere Fahrer hätten verletzt werden können. Bei dem Crash wenige Meter nach dem Start war auch der spanische WM-Spitzenreiter Fernando Alonso im Ferrari ausgeschieden. Ebenso der Ex-Weltmeister Lewis Hamilton, nachdem Grosjean bei einem Überholversuch dessen McLaren touchiert hatte.

zu "Formel 1: Romain Grosjean für ein Rennen gesperrt"
7 Kommentare
Letzter Kommentar:
Super schrieb am 03.09.2012 10:43
Finde die Strafe richtig das war alleine der fehler von Grosjean Hamilton hatta da überhaupt keine schuld Grosjean hatte in der mitte gefühlt 10 metern NIEMANDEN neben sich und war vor Hamilton und hätte ideallinie zum kurveneingang fahren können nein er entscheidet sich kampflinie gegen hamilton der eh schon weit draußen war dann touchiert er ihn Hamilton kommt aufs gras verliert beim bremsen natürlich die kontrolle über seinen wagen und schiebt ihn dann voll in alonso rein der glück hatte das er mit dem schrecken davongekommen ist genau wie alle anderen beteiligten für mich ist 1 Rennen sperre mehr als angebracht war die unnötigste aktion der Saison und eine der gefährlichsten zugleich !!!!
Weitere Formel 1 Top News
24.06. 22:08
Formel 1
spox
Das neunte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Österreich statt. Auch dieses Jahr ist der Red Bull Ring in Spielberg Austragungsort für den Österreich-GP. Hier findet ihr alle... weiter Logo
24.06. 19:11
Formel 1
spox
Sebastian Vettel ist beim Großen Preis von Frankreich nach einer Start-Kollision mit Valtteri Bottas nur Fünfter geworden. Nach dem Rennen nahm der Ferrari-Pilot die Verantwortung für... weiter Logo
24.06. 09:55
Formel 1
spox
Heute Nachmittag findet in der Formel 1 der Große Preis von Frankreich statt. SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Rennen und zur Übertragung im TV, Livestream und Liveticker. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team