Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Alta Badia
09:30
Ski Alpin: Val d Isere
10:30
Skilanglauf: Toblach
11:30
Nord. Kombi: Ramsau
11:30
Biathlon: Annecy
11:45
Fußball: Primera División
12:00
Fußball: Serie A
12:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
13:30
Skilanglauf: Toblach
13:30
Skispringen: Engelberg
14:00
Eishockey: DEL, 32. Spieltag
14:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
14:30
Biathlon: Annecy
14:30
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Ligue 1
15:00
Basketball: BBL, 13. Spieltag
15:00
Fußball: Premier League
15:15
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
15:30
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Premier League
17:30
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
17:30
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Fußball: Ligue 1
21:00
Darts: WM
21:00
Basketball: NBA
21:30
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:34:14.062 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 03.899 (1)
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 19.330 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 45.386 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 46.269 (1)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Renault
  • + 1:25.713 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:32.062 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 1: Gutierrez kontert Wolff-Kritik

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. September 2016, 12:56 Uhr
Esteban Gutierrez
Esteban Gutierrez konterte der Kritik von Toto Wolff

Die Überrundung von Esteban Gutierrez hätte Nico Rosberg beim Großen Preis von Singapur den Sieg und damit die Gesamtführung in der Formel 1 kosten können. Der Mexikaner wurde von Mercedes-Chef Toto Wolff scharf kritisiert - und setzte nun zum Konter an.

"Sich über mich in der Öffentlichkeit lustig zu machen, ist nicht fair", beschwerte sich Gutierrez bei Autosport: "Er hätte ganz einfach unter vier Augen mit mir sprechen können und nicht öffentlich hinter meinem Rücken."

Grund für die Fehde ist die Schlussphase des Singapur-GP. Haas-Pilot Gutierrez befand sich im Duell mit Felipe Massa im Williams, als Nico Rosberg zur Überrundung ansetzte. Während Massa direkt Platz machte, hielt Gutierrez zunächst seine Linie. Daraufhin kritisierte Wolff die Art und Weise, wie Gutierrez auf Überrundungen reagiere. Er würde keinen Platz machen und stattdessen "herumcruisen und sich in das Rennen einmischen".

Harte Worte des Österreichers, die Gutierrez nicht auf sich sitzen lassen möchte: "Wenn er etwas zu besprechen hat, dann kann er doch einfach auf mich zugehen. Er weiß, dass ich ein offener Kerl bin, der nichts zu verbergen hat. Es ist einfach enttäuschend, zu hören, wie er über mich in der Öffentlichkeit gesprochen hat."

 

Wiederholungstäter Gutierrez

Allerdings ist es nicht das erste Mal in der laufenden Saison, dass der Haas-Pilot wegen seiner Fahrweise in der Kritik steht. Bereits in Budapest zog er sich den Unmut eines Mercedes-Piloten zu. Da sich Lewis Hamilton aufgehalten fühlte, zeigte er beim Vorbeifahren kurzerhand den Mittelfinger. Gutierrez wurde wegen der Blockade mit einer Fünf-Sekunden-Strafe belegt.

"In Budapest habe ich etwas falsch gemacht. Obwohl ich die Strafe nur erhielt, weil sich Lewis beschwert hat", so Gutierrez. In Singapur entschieden die Stewards anders. "In Singapur wurde ich aber nicht bestraft. Ich fuhr mein Rennen, hatte einen guten Kampf und werde so weitermachen. Hätte ich etwas falsch gemacht, dann hätte man mich bestraft."

Obwohl auch Daniel Ricciardo nach dem Deutschland-GP auf dem Hockenheimring bereits seine Kritik wegen eines ähnliche Vorfalls äußerte, will sich der 25-Jährige nicht einschüchtern lassen: "Die Leute können sagen, was sie wollen, aber es gibt Regeln. Außerdem freut sich kein Teamchef oder Teamleiter, wenn sein Fahrer wegen der blauen Flaggen viel Zeit verliert." 

zu "Formel 1: Gutierrez kontert Wolff-Kritik"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
15.12. 10:10
Formel 1
spox
Die Formel-1-Piloten kämpfen in der laufenden Sexismus-Debatte um den Erhalt der Grid Girls. "Die Grid Girls müssen bleiben", sagte Red-Bull-Fahrer Max Verstappen (20) der... weiter Logo
14.12. 15:08
Formel 1
spox
Die Formel 1 diskutiert derzeit die Abschaffung der "Grid Girls". Ross Brawn , der Formel-1-Motorsportchef sagt in einem BBC Radio-Interview, dass der Einsatz der Damen zu... weiter Logo
06.12. 22:14
Formel 1
spox
Die FIA hat ihren Kalender für die kommende Formel-1-Saison 2018 vorgestellt. Damit ist auch der Termin für den Grand Prix von Österreich fixiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team