Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
11:10
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:10
Fußball: WM
17:00
Motorsport: DTM
kommende Live-Ticker:
25
Jun
Fußball: WM
16:00
26
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Frankreich GP, Qualifying
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:30.029
  • 2
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:30.147
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:30.400
  • 4
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • 1:30.705
  • 5
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • 1:30.895
  • 6
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • 1:31.057
  • 7
  • C. Sainz
  • Renault
  • 1:32.126
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 1: Daniel Ricciardo schließt einen Wechsel zu Mercedes aus

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
21. Dezember 2016, 10:30 Uhr
Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo wird bei Red Bull bleiben

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat einen Wechsel innerhalb der Formel 1 als Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg zu Mercedes kategorisch ausgeschlossen. "Ich bin noch zwei weitere Jahre bei Red Bull und hier werde ich bleiben", sagte Ricciardo in seiner australischen Heimatstadt Perth.

Allerdings gab der 27-Jährige zu, dass der durch den Rücktritt Rosbergs frei gewordene Platz ein ganz besonderer sei. "Da sind eine Menge Leute, die diesen Sitz bei Mercedes wollen und man kann es ihnen nicht verübeln. Ich hoffe nur, dass der, der ihn bekommt, das auch zu schätzen weiß, denn es ist ein verdammt guter", sagte Ricciardo.



Wer der neue Teamkollege des dreimaligen Champions Lewis Hamilton bei den Silberpfeilen wird, ist weiterhin offen. Heißester Kandidat ist aktuell der Finne Valterri Bottas, der von Williams zum Kontrukteurs-Weltmeister wechseln könnte. Ricciardo hält sich aus den Spekulationen jedoch heraus, zum Saisonauftakt am 26. März in Melbourne wird er in gewohnter Montur erscheinen: "Mich werdet ihr im Albert Park in einem Red Bull sehen."

zu "Formel 1: Daniel Ricciardo schließt einen Wechsel zu Mercedes aus"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
23.06. 18:22
Formel 1
spox
Lewis Hamilton hat sich die Pole Position beim GP von Frankreich gesichert. Nachdem er bereits in den freien Trainings dominiert hatte, startet er im Rennen nun auch vom ersten Platz.... weiter Logo
23.06. 17:16
Formel 1
spox
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton steht beim Frankreich-Comeback der Formel 1 auf der Pole Position. Der Weltmeister sicherte sich im Qualifying den ersten Startplatz für das Rennen am... weiter Logo
20.06. 23:37
Formel 1
spox
Am Freitag, den 15. Juni, eröffnete in Köln eine Ausstellung über den ehemaligen Formel-1-Rennfahrer Michael Schumacher. Zu sehen sind neben Helmen und Pokalen auch viele Fahrzeuge,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team