Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP St. Petersburg
17:30
Fußball: 2. Liga, 6. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 3. Spieltag
19:30
Tennis: Laver Cup
20:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Laver Cup
21:30
Fußball: Regionalliga Bayern
18:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:30
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
Tennis: ATP St. Petersburg
Fußball: Europa League
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Singapur GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:51:11.611 (1)
  • 2
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 08.961 (1)
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 39.945 (1)
  • 4
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • + 51.930 (1)
  • 5
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 53.001 (1)
  • 6
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • + 53.982 (1)
  • 7
  • F. Alonso
  • McLaren
  • + 1:43.011 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Formel 1: 5 Fragen zum Motoren-Fahrer-Beben: Nur Gewinner? Nicht ganz ...

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. September 2017, 17:11 Uhr
spox

Nach drei erfolglosen Jahren wird die Partnerschaft zwischen McLaren und Honda laut übereinstimmenden Medienberichten zur neuen Saison aufgelöst. Der Traditionsrennstall fährt demnach ab 2018 mit Renault-Antrieben, während die Japaner künftig Toro Rosso mit Motoren beliefern. Im Zuge des Deals wird Carlos Sainz Jr. - vielleicht schon ab dem Malaysia-GP - Renault-Teamkollege von Nico Hülkenberg. Was heißt das für die Beteiligten? Und wie geht es für Fernando Alonso und Red Bull weiter? SPOX beleuchtet das Formel-1-Beben.

zu "Formel 1: 5 Fragen zum Motoren-Fahrer-Beben: Nur Gewinner? Nicht ganz ..."
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
24.07. 20:20
Formel 1
spox
Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt. Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle... weiter Logo
22.07. 21:47
Formel 1
spox
Sebastian Vettel hätte beim Großen Preis von Deutschland fast seinen Hockenheim-Fluch beendet, gab den Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte... weiter Logo
22.07. 17:28
Formel 1
spox
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat sich zu seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland geäußert und erklärt, was er falsch gemacht hat. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team