Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 30. März 2012, 22:25 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 11 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Serie A
Live
Eishockey: WM
Live
Tennis: ATP-Turnier in Rom
Live
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: tipico Bundesliga
16:30
Basketball: Euroleague
17:00
Fußball: Serie A
18:00
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Fußball: Primera División
18:30
Basketball: Euroleague
20:00
Eishockey: WM
20:15
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Basketball: NBA
02:00
Motorsport: DTM
Fußball: Primera División
Motorsport: DTM
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Dortmund und Stuttgart trennen sich 4:4

Borussia Dortmund hat im Titelrennen der Fußball-Bundesliga unverhofft gepatzt. Der Tabellenführer musste sich in einem irren Spiel daheim gegen den VfB Stuttgart nach 2:0-Führung noch mit einem 4:4 (1:0) begnügen. Damit kann Verfolger Bayern München am Samstag mit einem Derby-Sieg beim 1. FC Nürnberg den Rückstand zum Spitzenreiter auf drei Punkte verkürzen. Vor 80.720 Zuschauern trafen Shinji Kagawa (33. Minute), Jakub Blaszczykowski (49.), Mats Hummels (81.) und Ivan Perisic (87.) für die Dortmunder. Der VfB erkämpfte sich durch die Tore von Vedad Ibisevic (71.), Julian Schieber (77./79.) und Christian Gentner (90.+2) unerwartet einen Punkt und ist nun zunächst Fünfter. (dpa)

zu "Dortmund und Stuttgart trennen sich 4:4"
11 Kommentare
Letzter Kommentar:
jomo schrieb am 31.03.2012 11:11
Danke an Stuttgart!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jetz wird Bayern Meister, wir gewinnen in Dortmund und werden dank des besseren Torverhältnisses MEISTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Weitere Bundesliga Top News
20.05. 15:50
Fußball | Bundesliga
spox
Im vergangenen Winter-Transferfenster klappte es nicht, im Sommer könnte der SV Werder Bremen aber einen erneuten Anlauf bei Hannovers Martin Harnik wagen. Nach Informationen von Mein... weiter Logo
20.05. 15:07
Fußball | Bundesliga
spox
Max Eberl hat Borussia Dortmund dafür gelobt, dass der BVB aller Voraussicht nach Lucien Favre als neuen Trainer einstellen wird. "Sollte es so kommen, dann hat Dortmund aus unserer... weiter Logo
20.05. 14:41
Fußball | Bundesliga
spox
Schalke 04 verhandelt wohl mit Hamburgs Nicolai Müller. Dries Mertens wird dagegen nicht nach Gelsenkirchen wechseln. SPOX verrät alle News und Gerüchte des Tages zum FC Schalke 04 . weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team