Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Datum: 30. März 2012, 22:25 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 11 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
19:00
Fußball: 2. Liga, 14. Spieltag
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Regionalliga Bayern
20:00
kommende Live-Ticker:
21
Nov
Fußball: Champions League
18:00
22
Nov
Fußball: Champions League
18:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 12. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Dortmund und Stuttgart trennen sich 4:4

Borussia Dortmund hat im Titelrennen der Fußball-Bundesliga unverhofft gepatzt. Der Tabellenführer musste sich in einem irren Spiel daheim gegen den VfB Stuttgart nach 2:0-Führung noch mit einem 4:4 (1:0) begnügen. Damit kann Verfolger Bayern München am Samstag mit einem Derby-Sieg beim 1. FC Nürnberg den Rückstand zum Spitzenreiter auf drei Punkte verkürzen. Vor 80.720 Zuschauern trafen Shinji Kagawa (33. Minute), Jakub Blaszczykowski (49.), Mats Hummels (81.) und Ivan Perisic (87.) für die Dortmunder. Der VfB erkämpfte sich durch die Tore von Vedad Ibisevic (71.), Julian Schieber (77./79.) und Christian Gentner (90.+2) unerwartet einen Punkt und ist nun zunächst Fünfter. (dpa)

zu "Dortmund und Stuttgart trennen sich 4:4"
11 Kommentare
Letzter Kommentar:
jomo schrieb am 31.03.2012 11:11
Danke an Stuttgart!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jetz wird Bayern Meister, wir gewinnen in Dortmund und werden dank des besseren Torverhältnisses MEISTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Weitere Bundesliga Top News
20.11. 12:37
Fußball | Bundesliga
spox
Werder Bremens Innenverteidiger Niklas Moisander (32) beendet seine Karriere im finnischen Fußball-Nationalteam. Dies teilte sein Klub am Montag mit. weiter Logo
20.11. 12:13
Fußball | Bundesliga
spox
Der FC Augsburg konnte sich bislang auch in der laufenden Saison vom Abstieg distanzieren. Das hat für Kapitän Daniel Baier einen ebenso einfachen wie wichtigen Grund. weiter Logo
20.11. 12:07
Fußball | Bundesliga
spox
Alexander Frei schwang sich einst beim Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 zum Derbyhelden auf. Ein Spiel könnte die Stimmung in Dortmund verändern. Der Stürmer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team