Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Schach: WM
16:00
Handball: Champions League
19:00
Basketball: Euroleague
Fußball: UEFA Nations League
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 07.11.
  • ZSKA
  • 1:2
  • AS Rom
  • Valencia
  • 3:1
  • Young Boys
  • FC Bayern
  • 2:0
  • AEK Athen
  • Benfica
  • 1:1
  • Ajax
  • Man City
  • 6:0
  • Sh. Donezk
  • Lyon
  • 2:2
  • Hoffenheim
  • Vik. Plzen
  • 0:5
  • Real
  • Juventus
  • 1:2
  • Man United
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Champions League: Gianluigi Buffon möchte Leicester City aus dem Weg gehen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
15. März 2017, 10:15 Uhr
Gianluigi Buffon
Gianluigi Buffon möchte im Viertelfinale der Champions League nicht auf Leicester City treffen

Gianluigi Buffon will im Viertelfinale der Champions League nicht gegen Leicester City spielen. Der Torhüter von Juventus Turin möchte den Foxes möglichst nicht über den Weg laufen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Alle Spiele auf diesem Level sind hart", sagte Buffon nach dem 1:0-Sieg über den FC Porto, der seine Bianconeri ins Viertelfinale der Königsklasse brachte. Für den Nationalspieler ist klar: "Wenn man jedes Jahr und das zehn Jahre lang immer ins Viertelfinale kommt, ist es wahrscheinlich, dass man auch mal den Titel holt."

Nun warten mögliche Gegner wie der FC Barcelona, Bayern München oder Borussia Dortmund. "Ich möchte Leicester aus dem Weg gehen", sagt Buffon aber. Die Engländer hätten "Enthusiasmus und Leidenschaft" genauso wie "die Waffen, einen Gegner zu verletzen, der die Initiative ergreifen will."



Das musste der FC Sevilla am eigenen Leib erfahren. Die Spanier dominierten gegen Leicester zweimal das Spielgeschehen, wurden aber von schnellen Kontern überrascht. Leicester siegte im Rückspiel mit 2:0 und sicherte sich so parallel zu Juventus das Weiterkommen.

zu "Champions League: Gianluigi Buffon möchte Leicester City aus dem Weg ..."
0 Kommentare
Weitere Champions League Top News
25.07. 12:05
Fußball | Champions League
spox
Hinter Günter Kreissl liegen intensive Arbeitstage. Für den Geschäftsführer Sport von Sturm Graz ist die Amsterdam-Reise zum Qualifikationsspiel für die Champions League gegen Ajax... weiter Logo
25.07. 10:40
Fußball | Champions League
spox
Der SK Sturm Graz kämpft gegen den niederländischen Traditionsverein Ajax Amsterdam um den Traum von der Königsklasse. Das Hinspiel in der zweiten Runder der Qualifikation zur UEFA... weiter Logo
24.07. 18:10
Fußball | Champions League
spox
Ajax Amsterdam wähnt sich vor dem Qualifikationsspiel (Mittwoch, 20.30 Uhr/live auf DAZN ) zur Champions League gegen Sturm Graz noch nicht in Topform. "Wir sind noch nicht in optimaler... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team