Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 11. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Bundesliga: Lothar Matthäus äußert sich zur Bundesliga Hinrunde des FC Bayern München

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
30. Dezember 2016, 10:00 Uhr
Lothar Matthäus
Lothar Matthäus äußert sich zur Saison des FC Bayern

Nach 16 Spieltagen in der Bundesliga rangiert der FC Bayern München mit drei Punkten Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig auf dem ersten Platz. Lothar Matthäus bezieht in seiner Kolumne für die tz Stellung auf das dünne Polster des Rekordmeisters und beschreibt die Schmach, die das Ausbleiben des Titels für die Münchner bringen würde.

"Jetzt müssen sie in der zweiten Saisonhälfte in jedem Spiel Vollgas geben, das war in den vergangenen Jahren nicht so", beschreibt der 55-Jährige die Ausgangssituation vor der Rückrunde. Die Gründe für die durchwachsenen Leistungen sind für den Weltmeister von 1990 schnell ausgemacht: "Da ist zum einen der neue Trainer. Der Übergang von Pep Guardiola zu Carlo Ancelotti hat nicht so reibungslos funktioniert wie noch unter Guardiola und Jupp Heynckes."



"Dazu haben die Spieler eine gewisse Zeit gebraucht, sich an Ancelotti und seine Ideen zu gewöhnen. Und nach vier Meistertiteln in Folge lässt man als Spieler vielleicht auch mal die letzten Prozente vermissen", schreibt er weiter. Dennoch wollen die Münchner Mission Titel 27 in Angriff nehmen: "Das Gelächter in Deutschland wäre groß, wenn der FC Bayern mit diesem überragenden Kader und diesem großen Trainer nicht Meister wird. Ancelotti würde an etwas scheitern, das Guardiola im Vorbeigehen geschafft hat."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Matthäus glaubt trotzdem, dass sich der Meister, hätte er eine Wahl, für den Gewinn der Königsklasse entscheiden würde: "Wenn man den Verantwortlichen jetzt im Winter bereits einen Titel am Ende der Saison garantieren würde, dann würden sie sich für die CL-Trophäe entscheiden. Denn wenn sie den Pott mit diesem Kader nicht holen, wann dann"", sagte Matthäus.

zu "Bundesliga: Lothar Matthäus äußert sich zur Bundesliga Hinrunde des ..."
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team