Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Serie A
18:00
Formel 1: GP der USA
18:00
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Formel 1: GP der USA
23:00
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
Handball: HBL, 10. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • 0:3
  • Brighton
  • Chelsea
  • 4:2
  • Watford
  • Huddersfd.
  • 2:1
  • Man United
  • Newcastle
  • 1:0
  • Cr. Palace
  • Man City
  • 3:0
  • Burnley
  • Stoke
  • 1:2
  • Bournemth
  • Swansea
  • 1:2
  • Leicester
  • Southampt.
  • -:-
  • West Brom
  • Everton
  • -:-
  • Arsenal
  • Tottenham
  • -:-
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Audi Cup: Bayern München kämpft Real Madrid nieder

Zu den Kommentaren21 Kommentare   |   Quelle: sid
05. August 2015, 22:56 Uhr
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski (M.) sorgte für die Entscheidung

Bayern München hat dank Robert Lewandowski seine großen Ambitionen vier Tage vor Saisonstart mit einem schwer erkämpften Prestigeerfolg gegen Real Madrid untermauert. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola bezwang die Königlichen mit dem starken Rückkehrer Toni Kroos im nur phasenweise hochklassigen Endspiel um den Audi-Cup nach einem späten Treffer des polnischen Torjägers (88.) mit 1:0 (0:0). 

FC Bayern - Real Madrid 1:0 (0:0)

Tor: Lewandowski (88.)

Aufstellung Bayern: Neuer - Rafinha (80. Benko), Benatia, Boateng, Alaba - Lahm (46. Rode), Xabi Alonso (65. Höjbjerg), Vidal (60. Bernat) - Götze (46. Götze), Müller, Douglas Costa.

Für die Bayern war es bei der vierten Auflage des seit 2009 im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgetragenen Mini-Turniers der dritte Gesamtsieg. Am Sonntag starten sie im DFB-Pokal bei Fünftligist FC Nöttingen in den ersten von drei Wettbewerben - am Ende soll, natürlich, das Triple stehen.

Bayerns erster Titel der Saison im RE-LIVE

Lewandowski sicherte den Bayern vor 70.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena mit seinem Treffer nach einem Freistoß des erneut überzeugenden Neuzugangs Douglas Costa immerhin die 60 cm hohe Silbertrophäe des Klubsponsors.

"Es ist immer besser, zu gewinnen, das ist im Fußball so", sagte Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer im ZDF: "Wir sind trotzdem noch in der Vorbereitung. Wir haben in beiden Spielen gute Ansätze gezeigt. Wir sollten das aber richtig einordnen, so weiter arbeiten und uns auf die Saison vorbereiten."

Wegen der vielen kritischen Stimmen habe es ihn "geärgert, dass wir den Supercup nicht gewonnen haben", sagte Sammer weiter: "Das Unantastbare, dass Bayern nicht zu schlagen ist, müssen wir weiter ausstrahlen." Die Diskussionen tun "uns aber auch nicht schlecht, es schärft die Sinne". Guardiola mache "einen hervorragenden Job".

 

Fast beste Elf

Mit Ausnahme von Arjen Robben, der erneut nicht im Kader stand, und Robert Lewandowski bot Guardiola seine derzeit vermeintlich beste Elf mit den Zugängen Arturo Vidal und Douglas Costa auf. Real, das unter anderem auf Weltfußballer Cristiano Ronaldo verzichten musste, begann mit einer besseren B-Elf um Weltmeister Kroos. Der hatte in der 8. Minute per Distanzschuss die erste Chance, verfehlte das Tor aber knapp.

Überhaupt bot Real mit der Schaltzentrale Kroos den bisweilen müde wirkenden Bayern gut Paroli. Die Aktionen der Münchner waren oft zu unpräzise, Vidal blieb deutlich hinter seinem starken Auftritt im Halbfinale gegen Milan (3:0) zurück.

Auch Mario Götze, der nach den kryptischen Aussagen zu seiner Zukunft erneut von Beginn an ran durfte, konnte sich mit Ausnahme einer vergebenen Großchance (43.) nicht in Szene setzen. Zur Halbzeit musste er Lewandowski weichen. Am nächsten kam dem 1:0 vor der Pause Thomas Müller, dessen abgefälschter Schuss am linken Pfosten landete (38.).

Die erste gute Szene nach dem Seitenwechsel gehörte erneut Kroos, dessen Freistoß Manuel Neuer mit Mühe über die Latte lenkte (51.). Dann hemmten einige Wechsel den Spielfluss, ehe Costa nach durchwachsenem Beginn aufdrehte. Seine Hereingabe konnte Lewandowski jedoch aus kurzer Distanz nicht im leeren Tor unterbringen (61.).

Kroos scheiterte wenige Minuten vor seiner Auswechslung, bei der der ehemalige Münchner Applaus erhielt, erneut am guten Neuer (64.).

zu "Audi Cup: Bayern München kämpft Real Madrid nieder"
21 Kommentare
Letzter Kommentar:
Bayern Fan schrieb am 06.08.2015 18:22
Insgesamt bin ich zufrieden mit meinen Bayern - den Audi Cup gewinnt man nicht einfach so, deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass wir ihn gestern gewonnen haben und ich fand das Spiel nicht so schlecht, wie viele das hier sagen - natürlich war nicht alles gut, das darf man auch nicht schön reden, die Chancenauswertung zum Beispiel war schlecht, genauso wie unsere Abwehr, die auch gestern leider wieder alles andere als gut war (ich finde Bayern sollte noch einen Abwehrspieler kaufen) aber insgesamt bin ich zufrieden.

Costa hat mir gestern wieder sehr gut gefallen, ebenfalls Neuer, der einige tolle Paraden gezeigt hat, die anderen Spieler waren nicht schlecht, Alonso hat mir zu viele Fehlpässe gespielt.

@Hoffe:
Hast Du das Spiel Bayern - AC Mailand gesehen? Da wirst Du feststellen, dass Herr Peter Sippel auch KEINEN Elfmeter für den FC Bayern München gepfiffen hat, obwohl das glasklar einer war und ich fand Brych gestern wirklich nicht schlecht.
Weitere International Top News
21.10. 16:39
Fußball | International
spox
Real Madrids Trainer Zinedine Zidane hat seinen Stürmer Karim Benzema gegen die Kritik von Gary Lineker verteidigt. Der frühere englische Nationalstürmer hatte via Twitter über den... weiter Logo
21.10. 14:28
Fußball | International
spox
West Ham United musste gestern recht deutlich zuhause mit 0:3 gegen Brighton & Hove Albion die Segel streichen. Ein Buhmann war für die Fans und die Experten schnell gefunden: der... weiter Logo
21.10. 11:53
Fußball | International
spox
Am 9. Spieltag der Primeira Liga empfängt der FC Porto den Tabellenzehnten FC Pacos de Ferreira im Estadio do Dragao. Porto wartet seit 2013 auf einen Meistertitel, gibt in dieser... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team