News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Golf
Radsport
Volleyball
Hockey
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Fußball: U21-Länderspiel
Live
Fußball: 3. Liga, 22. Spieltag
Live
Eishockey: DEL, Playoffs
Live
Fußball: Regionalliga Nordost
Live
Fußball: Regionalliga Südwest
Live
Tennis: ATP Miami
20:30
Fußball: Regionalliga Nord
19:30
Tennis: ATP Miami
kommende Live-Ticker:
29
Mär
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 29. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Arsenal London: Arsene Wenger will als Trainer weiter arbeiten

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. Februar 2017, 11:50 Uhr
Arsene Wenger
Arsene Wenger steht bei Arsenal sehr in der Kritik

Arsene Wenger steht nach der 1:5-Pleite mit dem FC Arsenal in der Champions League beim FC Bayern München in der Kritik. In einer Pressekonferenz bestätigte der dienstälteste Coach der Premier League seinen Verbleib im Trainergeschäft über dieser Saison hinaus.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!
"Ich werde nächstes Jahr Trainer sein, komme was wolle. Ob das hier ist oder nicht spielt keine Rolle", gab sich der Franzose kämpferisch. "Ich hasse es zu verlieren. Bei Arsenal trage ich eine hohe Verantwortung, was nicht immer leicht ist, aber ich habe die nötige Erfahrung und das Selbstbewusstsein, diese Situation zu meistern".

Wenger kann mit der Kritik gegenüber seiner Person umgehen. "Solange du nicht jeden Titel holst, wirst du nie alles richtig machen. In den letzten 20 Jahren waren nur drei Vereine jedes Jahr in der Champions League: Bayern, Real und Arsenal. Wenn nicht alles perfekt läuft, läuft nicht automatisch alles falsch."

zu "Arsenal London: Arsene Wenger will als Trainer weiter arbeiten"
0 Kommentare
Weitere International Top News
28.03. 18:06
Fußball | International
Adam Lallana
Der 28-Jährige wird wohl für längere Zeit ausfallen, nachdem er sich im Länderspiel gegen Litauen eine Verletzung zuzog. Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol... weiter Logo
28.03. 16:51
Fußball | International
Antoine Griezmann
Sergio Ramos von Real Madrid hat sich vor dem Länderspiel zwischen Frankreich und Spanien über Antoine Griezmann vom Stadtrivalen Atletico geäußert und seine Leistungen gelobt.Erlebe... weiter Logo
28.03. 16:41
Fußball | International
Lionel Messi
Die FIFA sperrt Argentiniens Superstar Lionel Messi wegen Beleidigung eines Linienrichters für die nächsten vier WM-Qualifikationsspiele der Albiceleste. Das gab der Weltverband am... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team