News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2012
Olympia 2014
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Formel 1: GP von Monaco
14:00
Tennis: French Open
14:30
Handball: Champions League
15:15
Handball: HBL, 33. Spieltag
17:15
Fußball: Länderspiel
17:45
Handball: Champions League
18:00
Basketball: BBL-Playoffs
19:30
Fußball: Länderspiel
21:45
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP French Open, 3. Runde
N. Djokovic
6
6
6
A. Bedene
2
3
3
B. Coric
2
3
3
R. Bautista-Agut
6
6
6
D. Ferrer
6
7
6
F. Lopez
4
6
1
P. Cuevas
6
3
2
5
T. Berdych
4
6
6
7
A. Zverev
7
3
3
3
D. Thiem
6
6
6
6
D. Goffin
6
4
6
4
6
N. Almagro
2
6
3
6
2
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird DTM-Champion 2015?
Jamie Green
Mattias Ekström
Edoardo Mortara
Pascal Wehrlein
Ein anderer Fahrer
 

Zuschauer verstorben: Erstes Todesopfer bei Rallye Dakar

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Januar 2016, 20:05 Uhr
Rallye Dakar
Die Rallye Dakar gilt immer noch als eine der gefährlichsten Rennserien weltweit

Die 38. Rallye Dakar hat ihr erstes Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Organisatoren ist ein 63 Jahre alter Mann bei einem Unfall am Samstag verstorben. Es ist der 67. Todesfall im Rahmen der Rallye Dakar seit 1980. Im Vorjahr starb der polnische Motorradfahrer Michal Hernik.

Der Franzose Lionel Baud war bei Kilometer 82 des Teilstücks zwischen Uyuni/Bolivien und Salta/Argentinien mit seinem Wagen von der Strecke abgekommen und erfasste den Mann, der alleine am Streckenrand stand. "Die Mediziner konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen", teilten die Organisatoren mit.

Schon beim Auftakt am vergangenen Samstag hatte das seit Jahren umstrittene Marathon-Spektakel mit einem schlimmen Zwischenfall für Schlagzeilen gesorgt. Die chinesische Dakar-Debütantin Guo Meiling hatte beim kurzen und ungewöhnlich schnellen Prolog die Kontrolle über ihren Mini verloren und war in die Zuschauermenge gerast. Dabei waren drei Zuschauer teilweise schwer verletzt worden. 

zu "Zuschauer verstorben: Erstes Todesopfer bei Rallye Dakar"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
28.05. 20:30
Motorsport | Motorrad
Superbike
Motorrad-Pilot Markus Reiterberger (BMW) ist auf der siebten Station der Superbike-WM knapp an den Top-Ten vorbeigefahren. Der 22-Jährige wurde im ersten Lauf am Samstag nach einer... weiter Logo
28.05. 17:14
Motorsport
Nürburgring
Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring musste wetterbedingt unterbrochen werden. Ein Unwetter kurz nach dem Start um 16 Uhr Ortszeit veranlasste die Rennleitung zu einer Unterbrechung mit... weiter Logo
28.05. 14:14
Motorsport
Mick Schumacher
Mick Schumacher hat seinen dritten Saisonsieg in der italienischen Formel-4-Meisterschaft knapp verpasst. Der 17-Jährige vom italienischen Prema Power Team fuhr am Samstagmittag in... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team