Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
18:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Supercopa
23:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Tennis: Masters Cincinnati
kommende Live-Ticker:
18
Aug
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 15.08.
  • Qarabag
  • 1:0
  • Kopenhagen
  • Hoffenheim
  • 1:2
  • Liverpool
  • Young Boys
  • 0:1
  • ZSKA
  • Sporting
  • 0:0
  • S.Bukarest
  • APOEL
  • 2:0
  • Slavia
  • Beer Sheva
  • -:-
  • Maribor
  • Celtic
  • -:-
  • Astana
  • Piräus
  • -:-
  • Rijeka
  • Neapel
  • -:-
  • Nizza
  • Basaksehir
  • -:-
  • FC Sevilla
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Zuschauer verstorben: Erstes Todesopfer bei Rallye Dakar

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. Januar 2016, 20:05 Uhr
Rallye Dakar
Die Rallye Dakar gilt immer noch als eine der gefährlichsten Rennserien weltweit

Die 38. Rallye Dakar hat ihr erstes Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Organisatoren ist ein 63 Jahre alter Mann bei einem Unfall am Samstag verstorben. Es ist der 67. Todesfall im Rahmen der Rallye Dakar seit 1980. Im Vorjahr starb der polnische Motorradfahrer Michal Hernik.

Der Franzose Lionel Baud war bei Kilometer 82 des Teilstücks zwischen Uyuni/Bolivien und Salta/Argentinien mit seinem Wagen von der Strecke abgekommen und erfasste den Mann, der alleine am Streckenrand stand. "Die Mediziner konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen", teilten die Organisatoren mit.

Schon beim Auftakt am vergangenen Samstag hatte das seit Jahren umstrittene Marathon-Spektakel mit einem schlimmen Zwischenfall für Schlagzeilen gesorgt. Die chinesische Dakar-Debütantin Guo Meiling hatte beim kurzen und ungewöhnlich schnellen Prolog die Kontrolle über ihren Mini verloren und war in die Zuschauermenge gerast. Dabei waren drei Zuschauer teilweise schwer verletzt worden. 

zu "Zuschauer verstorben: Erstes Todesopfer bei Rallye Dakar"
0 Kommentare
Weitere Motorsport Top News
26.07. 15:32
Motorsport | DTM
spox
DTM-Boss Gerhard Berger glaubt auch nach der Rückzugsankündigung von Mercedes an eine erfolgreiche Zukunft und die Konkurrenzfähigkeit seiner Serie. "Ich bin Sportler, und da habe ich... weiter Logo
25.07. 14:29
Motorsport | DTM
spox
Der Mercedes-Donnerschlag aus heiterem Himmel drängt die DTM an den Rand der Existenz. Die Mitstreiter Audi und BMW vermeiden ein klares Bekenntnis zur Tourenwagenserie, die... weiter Logo
25.07. 12:21
Motorsport | DTM
spox
Der frühere Formel-1-Star Ralf Schumacher wertet den überraschenden Ausstieg von Mercedes aus der Tourenwagenserie DTM zum Ende der Saison 2018 als "herben Schlag für den deutschen... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team