Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
14:00
Tennis: ATP Halle
Fußball: WM
kommende Live-Ticker:
20
Jun
Fußball: WM
14:00
21
Jun
Fußball: WM
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Werder Bremen bald ins internationale Geschäft?

Zu den Kommentaren6 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
31. Januar 2014, 12:10 Uhr
Eichin
Thomas Eichin widerspricht Lemke

Trotz der aktuellen Situation des SV Werder Bremen hat sich Aufsichtsratsboss Willi Lemke optimistisch im Hinblick auf die Ziele der nächsten Spielzeit gezeigt: Europa solle das Ziel sein. Manager Thomas Eichin bremste seinen Vorgesetzten allerdings sofort ein.

Bei Sport1 offenbarte Lemke am Donnerstag seine Zielsetzung für die nächste Saison: "Nächstes Jahr, nach der Konsolidierungsphase, sollten wir wieder oben ein bisschen angreifen", so der 67-Jährige im "Audi Star Talk". "Es wäre toll, wenn man dann vielleicht, so wie früher, immer auf einen europäischen Wettbewerb abzielt und wir uns für die Europa League qualifizieren. Das fände ich für nächstes Jahr das Ziel."

Mit lediglich 20 Punkten aus den bisherigen 18 Spielen befindet man sich allerdings deutlich näher am Abstiegskampf als am internationalen Geschäft. Grund genug für Manager Eichin, dem hehren Ziel in der Bild umgehend zu widersprechen: "Es ist nicht realistisch. Es ist Wunsch aller Beteiligten, so schnell wie möglich wieder international zu spielen. Aber die Möglichkeiten müssen realistisch sein." Eine Orientierung solle eher am Machbaren ausgerichtet sein. Am Samstag treten die Werderaner beim FC Augsburg an.

Autor: Jan Höfling

zu "Werder Bremen bald ins internationale Geschäft?"
6 Kommentare
Letzter Kommentar:
SVW schrieb am 03.02.2014 07:24
Ich frage mich gerade wo Herr Lempke Samstags um 15:30 Uhr ist?
Guckt er den Saisonrückblick aus 2004 auf Sport1??
Oder spielt er Fifa????

Einen Punkt aus zwei Spielen gegen Abstiegskandidaten und er redet davon, dass er wieder international spielen will.
Im Moment droht eher Liga 2. Und das liegt nicht alleine an der Abwehr! Es ist auch absolut keine Entlastung durch die Offensive zu erkennen. Wenn der Gegner 80 von 90 Minuten auf das Bremer Tor zu rennt, bricht irgendwann die beste Abwehr ein. Wobei ich damit nicht sagen will, dass die Abwehr erstligatauglich ist......aber die Offensive ist nicht besser!
Weitere Bundesliga Top News
18.06. 21:12
Fußball | Bundesliga
spox
Bernd Lenos Wechsel zum FC Arsenal ist Medienberichten zufolge unter Dach und Fach. Nach kicker -Informationen soll der 26-Jährige am Dienstag den obligatorischen Medizincheck bei den... weiter Logo
18.06. 20:39
Fußball | Bundesliga
spox
Robert Lewandowski möchte noch mindestens fünf Jahre auf höchstem Niveau in Europa spielen. Das bestätigte der Pole in einem Interview mit dem Guardian . weiter Logo
18.06. 11:35
Fußball | Bundesliga
spox
Bobby Wood hat offenbar das Interesse von Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 geweckt. Sportdirektor Frank Baumann und Trainer Florian Kohfeld äußern sich zur Zukunft von Max... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team