Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
09:30
Fußball: UEFA Nations League
12:00
Fußball: Serie A
18:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
Handball: EM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 24. Spieltag
  • Brighton
  • 0:4
  • Chelsea
  • Arsenal
  • 4:1
  • Cr. Palace
  • Stoke
  • 2:0
  • Huddersfd.
  • West Ham
  • 1:1
  • Bournemth
  • Leicester
  • 2:0
  • Watford
  • Everton
  • 1:1
  • West Brom
  • Burnley
  • 0:1
  • Man United
  • Man City
  • 3:1
  • Newcastle
  • Southampt.
  • 1:1
  • Tottenham
  • Swansea
  • 1:0
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Welttorhüter! Neuer bleibt Nummer 1 der Welt

Zu den Kommentaren7 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
08. Januar 2016, 10:53 Uhr
Manuel Neuer
Manuel Neuer kassierte in der Liga bis dato nur acht Gegentore

Manuel Neuer hat sein persönliches Triple eingetütet: Der Weltmeister ist zum dritten Mal in Folge zum Welttorhüter gekürt worden. Damit steigt er in die Riege großer Torwart-Ikonen auf.

Manuel Neuer darf sich auch 2016 Weltmeister und Welttorhüter nennen, bei der Wahl des IFFHS gewann der 29-Jährige mit 188 Punkten. Damit verwies er seine Konkurrenz mit großen Vorsprung auf die Plätze. Zweiter wurde Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon (78 Punkte), dritter Barcelonas Schlussmann Claudio Bravo (45 Punkte).

"Ich freue mich natürlich über dieses Triple. Aber wichtiger sind die Titel mit der Mannschaft", freute sich Neuer im Interview auf der Vereins-Homepage fcbayern.de. Auch andere Torwart-Legenden wie Jean-Marie Pfaff gratulierten dem Welttorhüter: "Manuel ist der beste Torwart, keine Frage. Kein anderer ist auf seinem Niveau", so der erste Welttorhüter von 1987 auf dfb.de.

 

Neuer schließt zu Torwart-Ikonen auf

Mit dem dritten Titel reiht sich Neuer in eine Riege großer Torwart-Ikonen: Oliver Kahn, der Italiener Walter Zenga sowie der Paraguayer Jose Luis Chilavert konnten den Titel ebenfalls dreimal einfahren. Öfter ausgezeichnet wurden bisher nur Gianluigi Buffon (4) und Iker Casillas (5).

An der Abstimmung, die zum 29. Mal durchgeführt wurde, nahmen Redaktuere und Experten aus 50 Ländern teil.

zu "Welttorhüter! Neuer bleibt Nummer 1 der Welt"
7 Kommentare
Letzter Kommentar:
Pete schrieb am 08.01.2016 19:05
@Alberto

Nein, ist es nicht. Neuer hatte Knapp 100 Stimmen mehr als Buffon auf Platz 2.
Weitere International Top News
23.01. 22:57
Fußball | International
spox
Manchester City greift dank Leroy Sane nach seinem ersten Titel der Saison. Im Halbfinal-Rückspiel des Ligapokals steuerte der Nationalspieler ein Tor und eine Vorlage zum 3:2 (1:0)... weiter Logo
23.01. 21:14
Fußball | International
spox
In der Copa del Rey empfängt der FC Barcelona den Stadtrivalen Espanyol zum Rückspiel im Halbfinale. Der Rekordpokalsieger Spaniens steht dabei schon gehörig unter Druck, ging das... weiter Logo
23.01. 20:58
Fußball | International
spox
Manchester United plant nach der Verpflichtung von Offensivstar Alexis Sanchez vom FC Arsenal als nächstes den Kauf eins zentralen Mittelfeldspielers. Grund: Routinier Michel Carrick... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team