Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
08:30
Formel 1: GP von Frankreich
13:00
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Weltfußballerwahl: Lionel Messi für Tite nicht unter den Top-3

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
28. November 2016, 15:48 Uhr
Tite
Tite hält Messis Jahr für nicht stark genug

Brasiliens Nationaltrainer Tite hat verraten, dass er Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona bei seiner Stimmabgabe für den FIFA World Player of the Year nicht auf einen der ersten drei Plätze gewählt hat.

"Messi ist der beste Spieler der Welt, aber in der letzten Saison war Cristiano Ronaldo besser. Er hat mehr Titel geholt. Zweiter hinter ihm war Neymar und dritter Griezmann", so Tite gegenüber Estado de S. Paulo: "Ich habe Messi draußen gelassen, weil er sehr oft verletzt war. Ronaldo spielt sehr energisch und hat eine fantastische Torquote."



Der Wahlmodus des Weltverbandes wurde erneut geändert, da die FIFA ihre Zusammenarbeit mit France Football beendet hat und zukünftig nicht mehr gemeinsam mit der Zeitschrift den Ballon d'Or vergeben wird.

Bei der kommenden Vergabe gelten zudem andere Regeln: Die Stimmen der Nationaltrainer und Kapitäne machen 50 Prozent des Votings aus, die restlichen 50 Prozent kommen von einer Online-Abstimmung bei der die Fans ihren Favoriten wählen können. Zudem dürfen 200 Journalisten ihre Stimme abgeben.

zu "Weltfußballerwahl: Lionel Messi für Tite nicht unter den Top-3"
0 Kommentare
Weitere International Top News
22.06. 12:56
Fußball | International
spox
Seit geraumer Zeit werden Gareth Bale Wechselabsichten unterstellt, da er mit seiner Spielzeit bei Real Madrid nicht zufrieden sei. Unter anderem der FC Bayern soll zu den Interessenten... weiter Logo
21.06. 17:08
Fußball | International
spox
Premier-League-Rekordmeister Manchester United hat nach langem Transferpoker Mittelfeldspieler Fred vom ukrainischen Meister Schachtjor Donezk verpflichtet. Dies bestätigten die Red... weiter Logo
21.06. 16:59
Fußball | International
spox
Inter Mailand plant offenbar eine Rückholaktion für Marko Arnautovic . Der ÖFB-Teamspieler soll Teil eines Tauschgeschäfts des Serie-A-Klubs mit seinem aktuellen Arbeitgeber West Ham... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team